Bambus Pflanzentypen - Was sind einige gemeinsame Bambus Sorten



Bambus hat den Ruf, invasiv zu sein und schwer zu kontrollieren, und deshalb neigen Gärtner dazu, sich davor zu scheuen. Dieser Ruf ist nicht unbegründet, und Sie sollten Bambus nicht pflanzen, ohne zuerst zu forschen. Wenn Sie entsprechend planen und darauf achten, welche Sorte Sie pflanzen, kann Bambus jedoch eine großartige Ergänzung zu Ihrem Garten sein. Lesen Sie weiter, um mehr über verschiedene Bambusarten zu erfahren.

Bambus Pflanzenarten

Bambus kann in zwei allgemeine Arten aufgeteilt werden: Laufen und Verklumpen.

Klumpender Bambus wächst, wie der Name schon sagt - in einem großen Grasklumpen, der hauptsächlich wächst und dort bleibt, wo Sie ihn gepflanzt haben. Dies ist der empfohlene Typ, wenn Sie einen wohlerzogenen Bambusständer in Ihrem Garten haben möchten, ohne dass Sie sich darum kümmern müssen.

Laufender Bambus wird sich jedoch wie verrückt ausbreiten, wenn er nicht in Schach gehalten wird. Es verbreitet sich durch Aussenden von unterirdischen Läufern, den Rhizomen, die anderswo neue Triebe aussenden. Diese Rhizome können mehr als 100 Fuß vor dem Keimen zurücklegen, was bedeutet, dass Ihr neuer Bambuspflaster plötzlich auch der neue Bambuspflaster Ihres Nachbarn wird. Und dann ist ihr Nachbar. Aus diesem Grund solltest du keinen Bambus pflanzen, außer du weißt, wie man ihn eindämmt und bist bereit, ihn im Auge zu behalten.

Sie können einen unterirdischen Reinigungseffekt erzielen, indem Sie den Bambus mit Metallplatten, Beton oder einer im Handel erhältlichen Wurzelsperre umgeben, die mindestens 2 Fuß unter der Erde vergraben ist und sich mindestens 4 Zoll über dem Boden erstreckt. Bambuswurzeln sind überraschend flach und dies sollte jeden Läufer stoppen. Sie sollten jedoch regelmäßig auf den Bambus achten, um sicherzustellen, dass keine Rhizome entkommen sind. Das Einpflanzen Ihres Bambus in einem großen überirdischen Container, der nicht auf dem Boden ruht, ist eine narrensicherere Option.

Gemeinsame Bambus Sorten

Bambus ist ein immergrünes Gras, das unterschiedliche Kältetoleranzen für verschiedene Bambusarten aufweist. Die Bambusarten, die Sie im Freien pflanzen können, werden von der kältesten Temperatur bestimmt, die Ihr Gebiet im Winter erreicht.

Kaltharte Typen

Drei running Bambus Sorten, die sehr kalt winterhart sind:

  • Goldener Hain
  • Schwarzer Bambus
  • Kuma Bambus

Zwei kaltblütige, klumpende Bambuspflanzenarten sind:

  • Chinesischer Berg
  • Regenschirm Bambus

Je wärmer Ihr Klima ist, desto mehr Optionen haben Sie für verschiedene Bambusarten.

Warme Klimatypen

Klumpende Bambussorten:

  • Chinesische Göttin
  • Hecke Bambus
  • Farnblatt
  • Silberstreifen

Lauftypen umfassen:

  • Schwarzer Bambus
  • Rote Marge
  • Goldenes Goldenes
  • Riesiges japanisches Holz

Vorherige Artikel:
Die Quitte kommt in zwei Formen vor, der blühenden Quitte ( Chaenomeles speciosa ), einem Strauch mit früh blühenden, auffälligen Blüten und der kleinen, fruchtenden Quitte ( Cydonia oblonga ). Es gibt eine Reihe von Gründen, die entweder in die Landschaft einbezogen werden sollen, aber machen Quittenbäume gute Hecken, insbesondere den Fruchttyp? Und w
Empfohlen
Eine der Freuden des Frühlings ist es, zuzusehen, wie die nackten Skelette von Laubbäumen sich mit weichem, neuem Blattwerk füllen. Wenn Ihr Baum nicht nach Plan ausblättert, können Sie sich fragen: "Ist mein Baum am Leben oder tot?" Sie können verschiedene Tests verwenden, einschließlich des Baum-Scratch-Tests, um festzustellen, ob Ihr Baum noch am Leben ist. Lesen
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Können Rosen in Zone 3 wachsen? Sie lesen richtig, und ja, Rosen können in Zone 3 angebaut und genossen werden. Das heißt, die Rosensträucher, die dort wachsen, müssen eine Zähigkeit und Widerstandsfähigkeit haben, die weit über den meisten anderen auf dem heutigen Markt liegt. Im Lau
Der beste Weg, Kinder dazu zu bringen, Gemüse zu essen, während sie aufwachsen, ist, dass sie ihren eigenen Garten anbauen lassen. Vom frühesten Frühlingssamen bis zur letzten Ernte und der Kompostierung im Herbst ist es leicht, Gartenaktivitäten mit Ihren Kindern zu finden. Aber was ist mit Gartenarbeit mit Kindern im Winter? Gen
Calla-Lilien, die aus Südafrika nach Amerika importiert werden, sind eine exotische Ergänzung für jeden Garten und sind einfach in den Pflanzenhärtezonen 7 bis 10 der USDA anzubauen. Diese Blumen der alten Welt sind auch ausgezeichnete Zimmerpflanzen und bringen Interesse und Farbe in jeden Raum. Zu
Der Brotfruchtbaum ist nur für die wärmsten Gärten geeignet, aber wenn Sie das richtige Klima dafür haben, können Sie diesen großen, tropischen Baum genießen, der schmackhafte und nahrhafte Früchte produziert. Wenn Sie die Bedingungen für diesen Baum haben, gibt es viele verschiedene Arten von Brotfrucht, aus denen Sie für Ihren Garten oder Hof wählen können. Arten von
Japanische Skimmia ( Skimmia japonica ) ist ein schattenliebender immergrüner Strauch, der das ganze Jahr über Farbe in den Garten bringt. Skimmia ist am besten in halbschattigen, bewaldeten Gärten. Es ist relativ Hirsch-beständig und die Beeren sind sehr attraktiv für hungrige Singvögel. Lesen Sie weiter, um mehr über diese interessante Pflanze zu erfahren. Skimm