Sago Palm Outdoor Pflege: Kann Sagos im Garten wachsen



Sagopalmen sind in Süd-Japan beheimatet. Seltsamerweise sind diese Pflanzen nicht einmal Palmen, sondern Palmfarne, eine Gruppe von Pflanzen, die älter als die Dinosaurier sind. Kann Sagos im Garten wachsen? Der Anbau von Sagopalmen im Freien ist nur in den Landwirtschaftszonen 9 bis 11 des Landwirtschaftsministeriums der Vereinigten Staaten von Amerika möglich. Das bedeutet, dass sie keine anhaltenden Frosttemperaturen überleben können und eher für tropische und subtropische Regionen geeignet sind. Es gibt jedoch Möglichkeiten, einen Sago auch für Nordgärtner nach draußen zu bringen.

Kann Sagos im Garten wachsen?

Wenn Sie einen Hauch von Exotik mit tropischem Flair und uralter Raffinesse suchen, können Sie mit einer Sagopalme nichts falsch machen. Outdoor-Sago-Palmenpflanzen sind einfach zu kultivieren und haben eine langsame Wachstumsrate, die sie zu perfekten Containerpflanzen macht. Sie können den Cycad auch als Zimmerpflanze in kälteren Klimazonen anbauen. Im Sommer können Sie Ihren Sago nach draußen bringen, bis die kalten Temperaturen eintreffen.

Wie eine Cycade sind Sagos enger mit Nadelbäumen verwandt als Palmen. Ihre gefiederten, großen Wedel und der raue Stamm erinnern jedoch an eine tropische Palme, daher der Name. Sagopalmen sind nicht besonders winterhart und können bei 30 Fahrenheit (-1 C.) beschädigt werden. Wenn man Sago-Palmen im Freien wachsen lässt, ist es wichtig, diese Tatsache im Hinterkopf zu behalten. Sago Palm Outdoor-Pflege ist nicht besonders schwierig, aber es ist wichtig, Ihren Wetterbericht zu sehen und bereit zu handeln, wenn Sie in einer Zone leben, die unter der Robustheit des Sagos ist.

Diejenigen von uns, die in kühleren Gefilden leben, können draußen immer noch eine Sagopalme pflegen, müssen aber die Pflanze mobil haben. Die Pflanzen wachsen langsam, können aber bis zu 20 Fuß erreichen, aber bis zu 100 Jahre brauchen, um diese Höhe zu erreichen. Aufgrund der langsamen Wachstumsrate sind sie ideale Behälterpflanzen, und wenn sie in Topf gehalten werden, können Sie sie zu günstigeren Bedingungen drinnen oder draußen bewegen. Outdoor-Sago-Palmenpflanzen profitieren von der durch den Wind und die Beleuchtung gebotenen Zirkulation. Sie sind auch potentielle Beute für Krankheiten und Schädlinge, die weniger wahrscheinlich sind, wenn sie zu Hause angebaut werden.

Pflege für Sago Palm Draußen

Sago Palm Outdoor-Pflege ist nicht viel anders als Indoor-Anbau. Die Pflanze muss regelmäßig gewässert werden, während sie sich bildet, ist aber im Boden trocken, wenn ihr Wurzelsystem reift. Wenn sich die Pflanze im Boden befindet, stellen Sie sicher, dass der Boden frei fließt. Sumpfige Erde ist eine Sache, die eine Sagopalme nicht verzeihen kann.

Befruchten Sie die Pflanze einmal im Monat, beginnend im Frühling, wenn sie aktiv wächst.

Achten Sie auf Schädlinge wie Wollläuse und Schuppen und bekämpfen Sie sie mit Gartenbädern.

Achten Sie auf das Wetter und bedecken Sie die Wurzelzone der Pflanze mit Bio-Mulch, um die Wurzeln zu schützen. Wenn Sie die Pflanze in einer kühlen oder gemäßigten Zone anbauen, halten Sie sie in einem Topf, damit Sie die Pflanze leicht vor einem Kälteeinbruch retten können.

Vorherige Artikel:
Wenn Bäume entweder absichtlich durch Beschneiden oder versehentlich verletzt werden, löst dies einen natürlichen Schutzprozess innerhalb des Baumes aus. Äußerlich wächst der Baum neues Holz und bellt um den verletzten Bereich herum, um einen Kallus zu bilden. Intern initiiert der Baum Prozesse, um Verfall zu verhindern. Manc
Empfohlen
Dunkelkäfer haben ihren Namen von ihrer Gewohnheit, sich tagsüber zu verstecken und nachts zu füttern. Darkling Käfer variieren ziemlich in Größe und Aussehen. Es gibt über 20.000 Käferarten, die Darklinge genannt werden, aber nur etwa 150 von ihnen sind in den USA beheimatet. Dunkler Käfer schädigen Gartenpflanzen, indem sie Setzlinge am Boden kauen und sich von Blättern ernähren. Lesen Sie
Was ist eine Reispapierpflanze und was ist daran so toll? Reispapierpflanze ( Tetrapanax papyrifer ) ist eine strauchartige, schnell wachsende ausdauernde Staude mit gigantischen, tropisch aussehenden, palmaten Blättern und Gruppen von auffälligen weißen Blüten, die im Sommer und Herbst blühen. Dies ist eine sehr große Pflanze, die eine Breite von 2 bis 3 Metern und eine Höhe von bis zu 4 Metern erreicht. Wachs
Die landesweiten Recyclingprogramme haben den meisten Verbrauchern die Augen geöffnet. Die schiere Menge an Müll, die wir jährlich wegwerfen, übersteigt schnell unsere Lagerkapazität für besagten Müll. Geben Sie Repurposing, Upcycling und andere nützliche Praktiken ein. Was ist Garten-Upcycling? Die Pr
Ist ein Marshmallow eine Pflanze? In gewisser Weise, ja. Die Marshmallow-Pflanze ist eine schöne blühende Pflanze, die dem Dessert seinen Namen gibt, nicht umgekehrt. Lesen Sie weiter, um mehr über Marshmallow-Pflanzenpflege und Tipps für den Anbau von Marshmallow-Pflanzen in Ihrem Garten zu erfahren. Ma
Einheimische Birnen sind wirklich ein Schatz. Wenn Sie einen Birnbaum haben, wissen Sie, wie süß und befriedigend sie sein können. Leider hat diese Süße ihren Preis, da Birnbäume anfällig für eine Reihe von Krankheiten sind, die leicht ausgebreitet werden können, wenn sie nicht behandelt werden. Lesen S
Die Kanarische Dattelpalme ( Phoenix canariensis ) ist ein schöner Baum, der auf den warmen Kanarischen Inseln heimisch ist. Sie können eine Kanarische Dattelpalme im Freien in den Pflanzenhärtezonen 9 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums pflanzen oder drinnen in einem Behälter überall. Mit seinen glänzenden, gefiederten Wedeln, sich wölbenden Ästen und Zierfrüchten gehört dieser Baum nicht zu den pflegeleichten Schulen. Sie soll