Pflanzzeit für Zwiebeln der Zone 8: Wann pflanze ich Zwiebeln der Zone 8 ein?


Nichts schreit "Der Frühling ist da!", Ganz wie ein Bett voll blühender Tulpen und Narzissen. Sie sind die Vorboten des Frühlings und schöneres Wetter, um zu folgen. Frühling blühende Blumenzwiebeln prägen unsere Landschaften und wir dekorieren unsere Häuser für Ostern mit eingetopften Hyazinthen, Narzissen und Tulpen. Während Gärtner in kühleren, nördlichen Klimazonen diese zuverlässigen, naturalisierenden Zwiebeln als selbstverständlich, in heißen, südlichen Klimazonen nehmen können, können die meisten Gärtner nur einige von ihnen als Jährlings- und Behälter-gewachsene Pflanzen genießen. Lesen Sie weiter, um mehr über das Wachstum von Zwiebeln in Zone 8 zu erfahren.

Wann man Zwiebeln in Zone 8 pflanzt

Es gibt zwei Hauptarten von Zwiebeln, die wir im Garten pflanzen: Frühlingsblüher und Sommerblüher. Frühlingsblüten sind wahrscheinlich am häufigsten, wenn man hört, dass jemand Glühbirnen erwähnt. Diese Lampen enthalten:

  • Tulpe
  • Narzisse
  • Krokus
  • Hyazinthe
  • Iris
  • Anemone
  • Ranunkel
  • Maiglöckchen
  • Scilla
  • Einige Lilien
  • Lauch
  • Glockenblumen
  • Muscari
  • Ipheion
  • Fritillaria
  • Chinodoxa
  • Forelle Lilie

Die Blumen blühen gewöhnlich im frühen bis späten Frühling, einige blühen sogar im späten Winter in Zone 8. Frühlingsblühende Zwiebeln werden normalerweise im Herbst bis frühen Winter in Zone 8 gepflanzt - zwischen Oktober und Dezember. Die Blumenzwiebel der Zone 8 für frühlingsblühende Zwiebeln sollte bei Bodentemperaturen unter 60 ° F (16 ° C) erfolgen.

In den Zonen 4-7 werden die meisten der oben genannten Frühjahrsblüher im Herbst gepflanzt und dann einfach für Jahre wachsen gelassen und eingebürgert, bevor sie geteilt oder ersetzt werden müssen. In der Zone 8 oder höher können die Winter zu warm für diese Pflanzen sein, um ihre erforderliche Ruhezeit zu erhalten, so dass sie nur eine Saison lang leben können, bevor sie ausgegraben und an einem kühlen Ort gelagert oder einfach weggeworfen werden.

Spring Bloomers wie Narzisse, Tulpe und Hyazinthe erfordern in der Regel eine kalte, Ruhezeit von 10-14 Wochen, um richtig zu blühen. Wärmere Teile von Zone 8 liefern möglicherweise nicht genug Wintertemperaturen. Pflanzenproduzenten, die sich auf Topfarrangements und einige südländische Gärtner spezialisiert haben, werden sich über das kalte Winterwetter lustig machen, indem sie die Zwiebeln im Kühlschrank lagern, bevor sie sie pflanzen.

Zusätzliche Pflanzzeit für Lampen der Zone 8

Neben Frühjahrsblüher, die im Herbst bis in den Frühwinter gepflanzt werden müssen, gibt es auch Sommerblüher, die im Frühjahr gepflanzt werden und normalerweise keine Kühlphase benötigen. Sommerblühende Zwiebeln enthalten:

  • Dahlie
  • Gladiole
  • Canna
  • Elefantenohr
  • Begonie
  • Freesien
  • Amaryllis
  • Einige Lilien
  • Gloriosa
  • Zephyranthes
  • Caladium

Diese Zwiebeln werden im Frühjahr gepflanzt, nachdem alle Frostgefahr vorüber ist. In der Zone 8 werden im Sommer und im April gewöhnlich sommerblühende Zwiebeln gepflanzt.

Wenn Sie Blumenzwiebeln pflanzen, lesen Sie immer die Widerstandsfähigkeit und die Pflanzempfehlungen des Etiketts. Bestimmte Arten von Frühjahr blühenden Zwiebeln funktionieren besser und können in Zone 8 länger gelebt werden als andere. Ebenso können bestimmte sommerblühende Blumenzwiebeln in Zone 8 naturalisieren, während andere nur als einjährige wachsen können.

Vorherige Artikel:
Rubinrote Himbeeren sind eines der Schmuckstücke des Sommergartens. Selbst Gärtner mit wenig Platz können eine Beerenernte genießen, indem sie Himbeeren in Behältern anbauen. Der Anbau von Himbeeren in Containern ist nicht mehr als das Pflanzen in den Boden, und Container können überall auf sonnigen Terrassen platziert werden. Wenn
Empfohlen
Wühlmäuse gehören zu den am wenigsten diskutierten und schädlichsten Nagetieren, die in einen Garten eindringen können. Diese Nagetiere können buchstäblich einen Hof in kurzer Zeit überrennen, indem sie sich durch Pflanzenwurzeln, Zwiebeln, Stängel und Sämlinge kauen und dabei mit rasender Geschwindigkeit multiplizieren. Dies kan
Zone 9 Hecken dienen einer Vielzahl von nützlichen Zwecken im Garten. Sie schaffen eine natürliche Grenze, schaffen ein Gefühl der Privatsphäre, dienen als Windschutz und reduzieren Lärm in stark frequentierten Bereichen. Einige Hecken bieten Schutz für Wildtiere und Beeren, die Singvögel halten, wenn das Futter im Winter knapp ist. Aufgr
Manche Menschen haben eine magische Note, wenn es darum geht, Zimmerpflanzen zu züchten und üppige, grüne Schönheiten mit wenig Aufwand zu erzeugen. Wenn Sie nicht einer dieser Menschen sind, fühlen Sie sich nicht schlecht und geben Sie nicht auf. Wahrhaftig, die meisten Zimmerpflanzen sind eigentlich tropische Pflanzen, die im Freien in warmen, feuchten Umgebungen wachsen; sie an das Raumklima anzupassen, ist nicht so einfach, wie manche vielleicht denken. Sie
Zimmerpflanzen sind schön zu haben und es ist ein Vergnügen zu wachsen, wenn die Dinge so laufen, wie sie sollten. Wenn Ihre Pflanze jedoch eher mickrig als munter aussieht, kann es schwierig sein, den Grund dafür herauszufinden. Was stimmt nicht mit meiner Pflanze? Gute Frage! Es gibt viele mögliche Gründe, warum Ihre Pflanze krank aussieht, aber Sie können es in der Regel auf häufige Zimmerpflanzenprobleme mit Wasser, Licht, Schädlingen oder Krankheiten eingrenzen. Das Er
Wisterias sind prächtige, gewundene Reben, die die Luft leicht verströmen, wenn Blumen vorhanden sind. Die Zierpflanzen sind winterhart, schnell wachsend und die meiste Zeit der Beute von wenigen Schädlingen oder Krankheitsproblemen. Ein wichtiger Schädling der Pflanze, der Glyzinienbohrer, ist jedoch ein Käfer, der sich in die holzigen Stängel von Glyzinien eintunnelt, wodurch der Fluss von Wasser und Nährstoffen unterbrochen wird. Zu wi
Gärtner, die Himbeersträucher anbauen, verbringen mehrere Saisons damit, auf ihre erste richtige Ernte zu warten, während sie ihre Pflanzen sorgfältig pflegen. Wenn diese Himbeeren endlich blühen und Früchte tragen, ist die Enttäuschung spürbar, wenn die Früchte unterdurchschnittlich sind. Dasselbe gilt für ältere Pflanzen, die einst große, gesunde Früchte hervorbrachten, jetzt aber halbherzig Früchte setzen, die nicht zum Verzehr geeignet sind. Lassen Sie u