Pflanzzeit für Zwiebeln der Zone 8: Wann pflanze ich Zwiebeln der Zone 8 ein?



Nichts schreit "Der Frühling ist da!", Ganz wie ein Bett voll blühender Tulpen und Narzissen. Sie sind die Vorboten des Frühlings und schöneres Wetter, um zu folgen. Frühling blühende Blumenzwiebeln prägen unsere Landschaften und wir dekorieren unsere Häuser für Ostern mit eingetopften Hyazinthen, Narzissen und Tulpen. Während Gärtner in kühleren, nördlichen Klimazonen diese zuverlässigen, naturalisierenden Zwiebeln als selbstverständlich, in heißen, südlichen Klimazonen nehmen können, können die meisten Gärtner nur einige von ihnen als Jährlings- und Behälter-gewachsene Pflanzen genießen. Lesen Sie weiter, um mehr über das Wachstum von Zwiebeln in Zone 8 zu erfahren.

Wann man Zwiebeln in Zone 8 pflanzt

Es gibt zwei Hauptarten von Zwiebeln, die wir im Garten pflanzen: Frühlingsblüher und Sommerblüher. Frühlingsblüten sind wahrscheinlich am häufigsten, wenn man hört, dass jemand Glühbirnen erwähnt. Diese Lampen enthalten:

  • Tulpe
  • Narzisse
  • Krokus
  • Hyazinthe
  • Iris
  • Anemone
  • Ranunkel
  • Maiglöckchen
  • Scilla
  • Einige Lilien
  • Lauch
  • Glockenblumen
  • Muscari
  • Ipheion
  • Fritillaria
  • Chinodoxa
  • Forelle Lilie

Die Blumen blühen gewöhnlich im frühen bis späten Frühling, einige blühen sogar im späten Winter in Zone 8. Frühlingsblühende Zwiebeln werden normalerweise im Herbst bis frühen Winter in Zone 8 gepflanzt - zwischen Oktober und Dezember. Die Blumenzwiebel der Zone 8 für frühlingsblühende Zwiebeln sollte bei Bodentemperaturen unter 60 ° F (16 ° C) erfolgen.

In den Zonen 4-7 werden die meisten der oben genannten Frühjahrsblüher im Herbst gepflanzt und dann einfach für Jahre wachsen gelassen und eingebürgert, bevor sie geteilt oder ersetzt werden müssen. In der Zone 8 oder höher können die Winter zu warm für diese Pflanzen sein, um ihre erforderliche Ruhezeit zu erhalten, so dass sie nur eine Saison lang leben können, bevor sie ausgegraben und an einem kühlen Ort gelagert oder einfach weggeworfen werden.

Spring Bloomers wie Narzisse, Tulpe und Hyazinthe erfordern in der Regel eine kalte, Ruhezeit von 10-14 Wochen, um richtig zu blühen. Wärmere Teile von Zone 8 liefern möglicherweise nicht genug Wintertemperaturen. Pflanzenproduzenten, die sich auf Topfarrangements und einige südländische Gärtner spezialisiert haben, werden sich über das kalte Winterwetter lustig machen, indem sie die Zwiebeln im Kühlschrank lagern, bevor sie sie pflanzen.

Zusätzliche Pflanzzeit für Lampen der Zone 8

Neben Frühjahrsblüher, die im Herbst bis in den Frühwinter gepflanzt werden müssen, gibt es auch Sommerblüher, die im Frühjahr gepflanzt werden und normalerweise keine Kühlphase benötigen. Sommerblühende Zwiebeln enthalten:

  • Dahlie
  • Gladiole
  • Canna
  • Elefantenohr
  • Begonie
  • Freesien
  • Amaryllis
  • Einige Lilien
  • Gloriosa
  • Zephyranthes
  • Caladium

Diese Zwiebeln werden im Frühjahr gepflanzt, nachdem alle Frostgefahr vorüber ist. In der Zone 8 werden im Sommer und im April gewöhnlich sommerblühende Zwiebeln gepflanzt.

Wenn Sie Blumenzwiebeln pflanzen, lesen Sie immer die Widerstandsfähigkeit und die Pflanzempfehlungen des Etiketts. Bestimmte Arten von Frühjahr blühenden Zwiebeln funktionieren besser und können in Zone 8 länger gelebt werden als andere. Ebenso können bestimmte sommerblühende Blumenzwiebeln in Zone 8 naturalisieren, während andere nur als einjährige wachsen können.

Vorherige Artikel:
Vor vielen Jahren haben niedrige Hügel aus goldenem, kriechendem Laub sandige Dünen entlang der Südküste Floridas verankert. Diese Pflanze, Ernodea littoralis , wurde als goldene Kletterpflanze bekannt. Als die Küstenregionen von Florida vom Menschen entwickelt wurden, wurden viele dieser einheimischen Pflanzen entfernt und durch strotzendere tropische Pflanzen ersetzt, die die resortähnliche Atmosphäre verstärkten. Golden
Empfohlen
Kröten anzuziehen ist der Traum vieler Gärtner. Kröten im Garten zu haben ist sehr vorteilhaft, da sie auf natürliche Weise Insekten, Schnecken und Schnecken fressen, bis zu 10.000 in einem einzigen Sommer. Eine Hauskröte hält die Schädlingspopulation niedrig und reduziert den Bedarf an harten Pestiziden oder arbeitsintensiven natürlichen Kontrollen. Werfen
Mächtig und majestätisch, ist die Bur Eiche ( Quercus macrocarpa ) ein Überlebender. Sein massiver Stamm und seine raue Rinde tragen dazu bei, dass er in einer Vielzahl von Lebensräumen in einem sehr breiten natürlichen Verbreitungsgebiet existiert - vom Boden bis zum trockenen Hochland. Was ist eine Bur Eiche? Les
Die übliche Sternschnuppenpflanze stammt aus nordamerikanischen Tälern und Bergen. Die Pflanze kann im Frühling oder im Sommer, wo konsistente Feuchtigkeit vorhanden ist, in niedrigen Höhenbereichen wild wachsen. Wachsende Sternschnuppen Wildblumen im heimischen Hausgarten ist einfach und produziert Massen der attraktiven Blüten mit gelben oder Lavendel Kragen. Inf
Der Klimawandel, politische Unruhen, der Verlust von Lebensräumen und eine Vielzahl anderer Probleme haben dazu geführt, dass sich einige von uns Gedanken über die Überlebensplanung gemacht haben. Sie müssen kein Verschwörungstheoretiker oder Einsiedler sein, um Wissen über das Speichern und Planen eines Notfall-Kits zu haben. Für G
Tannenschläger sind kleine immergrüne Pflanzen, die wie kleine Nadelbäume aussehen. Diese alten Pflanzen haben eine interessante Vergangenheit. Lesen Sie weiter, um mehr über Tanne Clubmoss Pflanzen zu erfahren. Was ist ein Fir Clubmoss? Fir clubmoss hat eine lange Geschichte der medizinischen und magischen Nutzung. Im
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Sattelschuhe und Pudelröcke. Letterman-Jacken und Entenschwanz-Haarschnitte. Sodafontänen, Drive-Ins und Rock-n-Roll. Dies waren nur einige der klassischen Modeerscheinungen der 1950er Jahre. Aber was ist mit Gärten? Während die meisten Gärten und Höfe der 50er Jahre "alles klebrig" waren, können Sie einen eigenen Stil nachbauen, indem Sie einige Retro-Gartenideen von damals verwenden. Diese