Trimmen Korkenzieher Haselnüsse: Wie man einen verdrehten Haselnussbaum beschneidet



Contoured Haselnuss, auch Korkenzieher Haselnuss genannt, ist ein Strauch, der nicht viele gerade Zweige hat. Es ist bekannt und beliebt wegen seiner sich windenden, spiralartigen Stängel. Aber wenn Sie eine Korkenzieher-Haselnuss beschneiden wollen, können Sie die einzigartige Pflanzenpflanze in einen kleinen Baum verwandeln. Lesen Sie weiter für Informationen zum Trimmen von Korkenzieher Haselnüsse, einschließlich Tipps zum Schneiden einer verzerrten Haselnuss.

Verzerrter Haselnussschnitt

Korkenzieher-Haselnuss ( Corylus avellana ) ist ein Strauch, der als ungewöhnlicher Zierpflanze angebaut wird. Es ist für seine charakteristisch verdrehten Stängel und Blätter geschätzt. Es produziert auch attraktive gelbe Kätzchen. Lassen Sie die Pflanze mit ihrer natürlichen Wuchsform für eine einzigartige Pflanzenart mit vollständig verdrillten verzweigten Pflanzen reifen. Wenn Sie eine dieser Haselnüsse als kleinen Baum züchten möchten, ist ein verzerrter Haselnussschnitt erforderlich.

Trimmen Korkenzieher Haselnüsse

Wenn Sie daran interessiert sind, Korkenzieher-Haselnüsse zu trimmen, achten Sie darauf, dies zur richtigen Zeit zu tun. Eine Korkenzieher-Haselnuss zu schneiden, wird am besten im Winter oder im frühen Frühling erreicht, während die Pflanze ruhend ist. Im Idealfall sollte es kurz bevor neues Wachstum beginnt.

Das einzige Werkzeug, das Sie für den verzerrten Haselnussschnitt benötigen, sind Gartenscheren. Vielleicht möchten Sie auch ein Paar Gartenhandschuhe griffbereit haben.

Wie man eine verdrehte Haselnuss beschneidet

Wenn Sie sich wundern, wie man eine verzerrte Haselnuss schneidet, ist es nicht sehr schwierig. Der erste Schritt beim Trimmen von Korkenzieher-Haselnüssen besteht darin, etwa ein Drittel der ältesten Stämme der Pflanze zu entfernen. Sie können dies jedes Jahr tun. Entfernen Sie diese Stängel, indem Sie sie zu ihren Stammzweigen zurückschneiden. Sie sollten auch nach innen wachsende Stängel zurück nach außen gerichteten Knospen zurückschneiden.

Wenn das Ziel, eine Korkenzieher-Haselnuss zu beschneiden, darin besteht, sie zu einem kleinen Baum zu formen, entfernen Sie die unteren seitlichen Stängel. Idealerweise sollte diese Trimmung das zweite Jahr nach dem Pflanzen erfolgen. Im Laufe der Zeit entfernen Sie alle Zweige, die nicht zu Ihrer Sicht der Pflanze beitragen.

Während des verzerrten Haselnussschnitts sollten Sie immer nach Saugern an der Basis des Strauchs suchen. Entfernen Sie diese Saugnäpfe, um zu verhindern, dass sie mit der Mutterpflanze um Bodennährstoffe und Wasser konkurrieren.

Vorherige Artikel:
Guavenbäume ( Psidium guajava ) sind kleine Obstbäume, die in den amerikanischen Tropen heimisch sind. Sie werden normalerweise für ihre Früchte angebaut, sind aber auch attraktive Schattenbäume für tropische oder subtropische Klimate. Wenn deine Guavenblätter lila oder rot werden, musst du herausfinden, was mit deinem Baum nicht in Ordnung ist. Lesen
Empfohlen
Trompetenrebe, Campsis radicans , ist eine jener Pflanzen mit einem Wachstumsmuster, das als schnell und wütend charakterisiert werden kann. Es ist eine so zähe Pflanze, dass es der Kultivierung leicht entgeht und in manchen Regionen als invasiv gilt. Gärtner lieben Trompetenreben wegen ihrer üppigen, trompetenförmigen Blüten und ihrer wartungsarmen Pflege, die wenige Probleme mit Trompetenranken mit sich bringt. Lese
Echinacea stammt aus den USA und ist seit Jahrhunderten eine beliebte Wildblume und wertvolles Kraut. Lange bevor Siedler nach Nordamerika kamen, wuchsen die Ureinwohner Amerikas und nutzten Echinacea als pflanzliches Heilmittel gegen Erkältungen, Husten und Infektionen. Echinacea, auch Sonnenhut genannt, ist seit Jahrhunderten wild und zufrieden ohne menschliche Hilfe gewachsen und kann viele Jahre ohne Pflege in Ihrer Landschaft oder in Blumenbeeten wachsen.
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Obwohl Brokkoli, besonders im Herbst, eine der wenigen Pflanzen ist, die am wenigsten von Schädlingen befallen sind, ist es nicht ungewöhnlich, gelegentlich Würmer an Broccoli-Köpfen zu finden. Wenn diese Brokkoli-Würmer ungeschützt bleiben, können sie Ihre Pflanzen verheeren. Arten
Die erstaunliche Fülle von Zucchini ist zweifellos eines der größten Vergnügen der Saison. Diese Kürbisse sind eine der produktivsten Produzenten und Zucchini-Anbauprobleme sind selten. Sie sind jedoch zahlreichen Insektenschädlingen zum Opfer gefallen, deren Nahrungsaufnahme das Getreide ernsthaft schädigen kann. Zucch
Selbst bei idealen Bedingungen und zärtlicher Pflege können Pflanzen plötzlich von Schädlingen oder Krankheiten befallen werden. Pfeffer ist keine Ausnahme und eine häufige Krankheit ist schwarze Flecken auf Paprika. Wenn die schwarzen Flecken nur auf den Paprikaschoten sind, ist die Ursache in der Regel umweltbedingt, aber wenn die gesamte Pfefferpflanze mit Flecken übersät ist, kann sie einen Pfefferschwarzfleck oder eine andere Krankheit haben. Warum
Es gibt viele Arten von Lebensmitteln auf der Welt, die in unserer Region nicht üblich sind. Die Entdeckung dieser Speisen macht das kulinarische Erlebnis spannend. Zum Beispiel Adzukibohnen. Was sind Adzukibohnen? Dies sind alte asiatische Hülsenfrüchte, die gewöhnlich als Hülsenfrüchte oder getrocknete Bohnen angebaut werden, aber manchmal auch frisch verwendet werden. Sie