Sorten von Veilchen: Verschiedene Arten von Veilchen



Veilchen sind eine der fröhlichsten Blumen, die die Landschaft zieren. Echte Veilchen unterscheiden sich von den afrikanischen Veilchen, die aus Ostafrika stammen. Unsere einheimischen Veilchen sind in den gemäßigten Regionen der nördlichen Hemisphäre heimisch und können je nach Art vom Frühling bis in den Sommer hinein blühen. Es gibt etwa 400 Arten von violetten Pflanzen in der Gattung Viola . Die vielen violetten Pflanzenarten garantieren, dass es eine süße kleine Viola gibt, perfekt für fast jeden Gartenbedarf.

Violette Pflanzensorten

Wahre Veilchen wurden seit mindestens 500 v. Chr. Kultiviert. Ihre Verwendung war mehr als zierend, wobei Aromastoffe und medizinische Anwendungen ganz oben auf der Liste standen. Heute haben wir das Glück, in den meisten Kindergärten und Gartencentern eine Fülle verschiedener Veilchenarten zu haben.

Violas umfassen die Veilchen (geruchlose Blüten), wilde Stiefmütterchen und süße Veilchen, die von wilden süßen Veilchen aus Europa abstammen. Bei so vielen Möglichkeiten kann es schwer sein zu entscheiden, welche dieser endlos bezaubernden Blumen für Ihre Landschaft zu wählen sind. Wir werden die grundlegenden verschiedenen Arten von Veilchen aufgliedern, so dass Sie die beste Wahl für Ihren Garten treffen können.

Beide Stiefmütterchen und Veilchen sind in der Gattung Viola . Einige sind Stauden und einige sind einjährig, aber alle tragen die sonnigen, emporgehobenen Gesicht-ähnlichen Blumen, die für die Familie Violaceae charakteristisch sind. Während beide technisch Veilchen sind, hat jedes eine etwas andere Eigenschaft und Genese.

Stiefmütterchen sind eine Kreuzung zwischen den wilden Veilchen, Viola lutea und Viola tricolor, und werden oft Johnny-jump-ups genannt, weil sie leicht überall auftauchen können. Die süßen Veilchen stammen von Viola odorata ab, während die Veilchen von Betula vulgaris aus Hybriden von Viola cornuta und Stiefmütterchen bestehen.

Die Hügelform und die Blätter sind die gleichen, aber Stiefmütterchen haben ausgeprägtere "Gesichter", dann Bettwäsche Veilchen, die mehr Streifen aufweisen. Alle Arten von violetten Blumen sind gleichermaßen ansprechend und einfach zu wachsen.

Typische Sorten von Veilchen

Es gibt über 100 Arten von violetten Pflanzen zum Verkauf. Die zwei wichtigsten Arten von violetten Blumen in Baumschulen sind Bettwäsche Veilchen und süße Veilchen. Diese und Stiefmütterchen sind in 5 Kategorien eingeteilt:

  • Erbstück
  • Doppelt
  • Parmas (die wärmere Jahreszeiten bevorzugen)
  • Neues Veilchen
  • Viola

Stiefmütterchen zeichnen sich durch ihre vier nach oben zeigenden und nach unten zeigenden Blüten aus. Die Bratschen haben zwei nach oben zeigende und drei nach unten zeigende Blütenblätter. Die Kategorien wurden weiter in Untergruppen unterteilt:

  • Stiefmütterchen
  • Viola
  • Violettas
  • Cornuta-Hybriden

Nichts davon ist sehr wichtig, es sei denn, Sie sind Züchter oder Botaniker, aber es dient dazu, auf die große Vielfalt an Veilchenarten hinzuweisen, und auf die Notwendigkeit eines größeren Klassifizierungssystems, um Artenvariationen unter den Familienmitgliedern anzuzeigen.

Bettwäsche Sorten sind Ihre hybridisierten Veilchen und Stiefmütterchen. Im späten Winter sind sie am häufigsten in Baumschulen anzutreffen und gedeihen in der Kälte des frühen Frühlings und sogar im späten Winter in gemäßigten und warmen Regionen. Wilde Veilchen sind weniger verbreitet, können aber in einheimischen Baumschulen gefunden werden, da 60 Arten in Nordamerika beheimatet sind.

Jede Region wird ein etwas anderes Angebot haben, aber in der Viola-Gemeinschaft gibt es einige wichtige Standpunkte. Die Garten- oder Beetlings-Stiefmütterchen, die ein Hybrid sind, kommen in zahlreichen Farben, von Blau bis Russet und alles dazwischen. Blaue Veilchen sind die häufigsten und werden sich leicht in Ihrem Garten säen.

Mehrjährige Bratschen, die in den meisten Zonen gut funktionieren, sind:

  • Nellie Britton
  • Mondlicht
  • Aspasia
  • Butterblume
  • Blackjack
  • Vita
  • Zoe
  • Huntercombe Lila
  • Clementina

Zu den angebotenen Wild Violen gehören Feldstiele, gelbe Holzveilchen, haarige Veilchen, Hundveilchen, flaumiges Gelb oder frühes Blauviolett. Alle diese Arten von violetten Pflanzen sollten gedacktes Licht, gut drainierende Erde und durchschnittliche Feuchtigkeit gedeihen. Die meisten werden das zierliche Blumen-Display im nächsten Jahr selbstsäen und verdoppeln.

Veilchen jeden Namens sind eine der süßen Leckereien der Natur, die man in der Landschaft nicht verpassen sollte.

Vorherige Artikel:
Bermuda Gras ist eine aggressive warme Jahreszeit Rasen und Futter. Es kann invasiv werden und andere Rasengräser befallen, vor allem Zoysia Gras und Rohrschwingel. Die üblichen Herbizide können für die gesuchten Arten toxisch sein, so dass Bermudagras, wenn es in den Rasen eindringt, einige spezielle Schritte unternimmt. Di
Empfohlen
Von: Bonnie L. Grant Mäuse im Garten sind eine lästige und potentielle Gesundheitsbedrohung aufgrund der Krankheiten, die diese Schädlinge tragen. Es ist nicht ungewöhnlich, Mäuse im Garten zu haben, besonders wenn es einen Vorrat an Nahrung gibt. Wenn Sie sich fragen: "Werden Mäuse in meinem Gemüsegarten essen?"
Wenn Sie jemals gesehen haben, wie Ihre favorisierte Trauerfeige die Blätter wie Tränen fallen lässt, wenn sich das Licht ein wenig verändert hat, können Sie vielleicht Bananenblatt-Ficus-Baum ( Ficus macellandii, manchmal als F. binnendijkii bezeichnet ) probieren . Banana Leaf Feige ist viel weniger temperamentvoll als seine Cousin Ficus Arten, und passt sich leichter an wechselnde Beleuchtung in Ihrem Haus. Les
Wenn Sie in einem warmen Klima zwischen USDA-Pflanzenhärtezonen 9 und 11 leben, ist die Winterpflege der Süßkartoffel-Rebe einfach, weil die Pflanzen im Boden das ganze Jahr über in Ordnung sind. Wenn Sie jedoch nördlich der Zone 9 leben, sollten Sie sich im Winter um Süßkartoffelreben kümmern, um ein Einfrieren zu verhindern. Lesen
Jade Pflanzenpflege ist einfach und unkompliziert. Viele Menschen genießen es, in ihren Häusern und Büros Jadepflanzen anzubauen, und sie gelten als Symbole für viel Glück. Aber Sie müssen nicht glücklich sein zu erfahren, was die richtige Pflege und Wartung von Jadepflanzen ist. Lies weiter, um zu lernen, wie man eine Jadepflanze pflegt. Wie m
Upside-Down-Pflanzsysteme sind ein innovativer Ansatz für die Gartenarbeit. Diese Systeme, einschließlich der bekannten Topsy-Turvy-Pflanzgefäße, sind vorteilhaft für Menschen mit begrenzten Gartenflächen. Aber was ist mit Gießen? Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie und wann die Behälterpflanzen richtig auf den Kopf gestellt werden. Wasser
Agrimonia ( Agrimonia ) ist ein mehrjähriges Kraut, das im Laufe der Jahrhunderte mit einer Vielzahl von interessanten Namen wie Stichkraut, Leberblümchen, Kirchtürme, Philanthropos und Garlive verschlagwortet wurde. Dieses uralte Kraut hat eine reiche Geschichte und wird bis heute von Kräuterkundigen auf der ganzen Welt geschätzt. Les