Seed Grown Pastinaken: Wie man Pastinaken aus Samen wachsen



Pastinaken sind nahrhafte Wurzelgemüse mit einem köstlichen, leicht nussigen Geschmack, der bei kühlem Wetter noch süßer wird. Wenn Sie an Pastinaken aus Samen interessiert sind, probieren Sie es aus! Wachsende Pastinaken aus Samen sind nicht schwierig, solange Sie die richtigen Wachstumsbedingungen bieten. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man Pastinaken aus Samen anbaut.

Wann man Pastinak-Samen pflanzt

Pflanzen Sie die Pastinaken, sobald der Boden im Frühling bearbeitbar ist, jedoch nicht bevor der Boden auf 40 ° C (4 ° C) erwärmt ist. Pastinake keimen nicht gut, wenn der Boden zu kalt ist, oder wenn die Lufttemperaturen unter 75 F. (24 C) liegen.

Wie man Pastinake aus Samen anbaut

Wenn es um den Anbau von Pastinaken aus Samen geht, ist die richtige Bodenbearbeitung entscheidend. Bearbeiten Sie den Boden gut bis zu einer Tiefe von mindestens 46 Zentimetern und hacken Sie dann Steine, Klumpen und Klumpen aus.

Um den Boden locker und brüchig zu halten, sollte reichlich Kompost oder anderes organisches Material eingegraben werden. Dieser Schritt ist besonders wichtig, wenn der Boden in Ihrem Garten verdichtet ist, da Pastinaken in hartem Boden gekochte, verzweigte oder verzerrte Wurzeln entwickeln können.

Zusätzlich sollte ein ausgewogener Allzweckdünger in den oberen 6 Zoll (15 cm) Boden zum Zeitpunkt des Pflanzens geerntet werden, entsprechend den Empfehlungen des Etiketts.

Sobald Sie den Boden vorbereitet haben, pflanzen Sie die Samen auf die Oberfläche, dann bedecken Sie sie mit nicht mehr als 1, 25 cm (1, 25 cm) Vermiculit, Kompost oder Sand, um eine Verkrustung zu verhindern. Lassen Sie zwischen jeder Reihe 18 Zoll (46 cm).

Achten Sie darauf, mit frischem Saatgut zu beginnen, da Pastinakensamen schnell ihre Lebensfähigkeit verlieren. Betrachten Sie pelletierte Samen, die das Pflanzen der kleinen Samen vereinfachen.

Pflege für Seed-Grown Pastinaken

Wasser nach Bedarf, um den Boden gleichmäßig feucht zu halten. Pastinake sind relativ langsam zu keimen, in der Regel dauert es zwei bis drei Wochen oder noch länger, wenn der Boden kalt ist.

Verdünne die Pflanzen auf einen Abstand von 7, 5 bis 10 cm, wenn die Sämlinge gut etabliert sind - normalerweise etwa fünf oder sechs Wochen. Vermeide es, die zusätzlichen Setzlinge zu ziehen. Verwenden Sie stattdessen eine Schere, um sie auf Bodenhöhe zu schneiden, um die Wurzeln der "guten" Sämlinge nicht zu beschädigen.

Wenn die Schultern erscheinen, den Boden um die Pastinaken herum stapeln. Dieser Schritt schützt das Gemüse vor der Begrünung vor Sonneneinstrahlung.

In der Regel benötigen Pastinaken je nach Temperatur und Bodentyp etwa 2, 5 bis 5 cm Wasser pro Woche. Reduzieren Sie die Bewässerung, wenn sich die Ernte nähert. Eine Mulchschicht hält den Boden feucht und kühl, wenn die Temperaturen steigen.

Füttern Sie die Pflanzen etwa sechs Wochen nach dem Keimen und erneut einen Monat später mit einem leichten Dünger auf Stickstoffbasis (21-0-0). Wasser gründlich.

Vorherige Artikel:
Sind Aronia Beeren das neue Superfood oder nur eine köstliche Beere aus dem östlichen Nordamerika? Wirklich, sie sind beide. Alle Beeren enthalten Antioxidantien und haben Krebs bekämpfende Eigenschaften mit der Acai-Beere, die zuletzt angepriesen wurde. Die Schönheit von Aronia Beeren ist, dass sie hier in den USA heimisch sind, was bedeutet, dass Sie Ihre eigenen wachsen können. Der
Empfohlen
Was ist Seemeilenkilometer? Der allgemeine Name gibt Ihnen eine gute Vorstellung davon, wohin diese Geschichte führt. Mile-a-minute-Unkraut ( Persicaria perfoliata ) ist eine super invasive asiatische Rebe, die sich in mindestens einem Dutzend Staaten von Pennsylvania nach Ohio und von Süden nach North Carolina ausgebreitet hat.
Saurer Regen ist seit den 1980er Jahren ein Schlagwort für die Umwelt, obwohl er bereits in den 1950er Jahren vom Himmel fiel und durch Gartenmöbel und Ziergegenstände gefressen hat. Obwohl gewöhnlicher saurer Regen nicht sauer genug ist, um Haut zu verbrennen, können die Auswirkungen von saurem Regen auf das Pflanzenwachstum dramatisch sein. Wen
Ohne Cranberrysauce wären die Ferien nicht dasselbe. Interessanterweise werden Cranberries im Herbst geerntet, aber die Pflanzen bleiben über den Winter bestehen. Was passiert mit Preiselbeeren im Winter? Cranberries gehen während der kalten Wintermonate in ihren Mooren halbschlafend. Um Pflanzen vor der Kälte und möglichen Stößen zu schützen, überfluten die Züchter typischerweise die Moore. Überschw
Tomaten sind das beliebteste Gemüse für den Gemüseanbau. Mit einer Vielzahl von Tomatensorten, von Erbstück bis Kirsche, und jeder erdenklichen Größe und Farbe ist das kein Wunder. Eine geeignete Tomatenpflanze wächst in fast jedem Klima und in jeder Umgebung. Die wärmste Wachstumstemperatur für Tomaten und die niedrigste Temperatur für den Tomatenanbau sind das ewige Rätsel des Hausgärtners. Tomaten-Te
Wenn es um Ihre Blumen geht, sollten Sie wissen, dass Honigbienen Bestäubung sehr wichtig ist. Sie möchten Blumen pflanzen, die Bienen anlocken, weil Bienen dafür sorgen, dass Ihre Blumen wachsen und sich vermehren. Die Bienen bestäuben die Blüten und lassen sie wachsen. Pflanzen, die Bienen anlocken Bestäubende Insekten, insbesondere Bienen, sind für den Erfolg Ihres Blumen- oder Gemüsegartens notwendig. Bienen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Malven im sonnigen Garten geben eine Erklärung ab. Schöne Blüten können bis zu 9 Fuß hoch werden und können als altmodische Brennpunkt in einem Gartenbett verwendet werden. Große Blüten sind lange haltbar, wenn sie richtig gepflanzt werden. Das Pf