Pitcher Plant Propagation: Wie man eine Kannenpflanze propagieren



Wenn Sie ein Fan der fleischfressenden Kannenpflanze sind, werden Sie eventuell einige Ihrer Exemplare vermehren wollen, um sie Ihrer Sammlung hinzuzufügen. Diese Pflanzen mögen exotisch aussehen, aber die Vermehrung von Kannenpflanzen ist nicht schwieriger als die Vermehrung einer anderen Pflanze. Die Vermehrung von Krugpflanzen kann auf verschiedene Arten erfolgen, aber das Anpflanzen von Samen oder das Einwurzeln von Stecklingen sind die besten Methoden, um Heimzüchtern zu Erfolg zu verhelfen. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie eine Kannenpflanze propagieren, und Sie werden Ihre Sammlung mit sehr wenig Aufwand vergrößern.

Kannen Pflanzensamen

Sammeln Sie die Krugpflanzensamen im Spätherbst, indem Sie die trockenen Kapseln über einen Umschlag oder ein Stück Papierhandtuch öffnen. Die Samen zusammen mit einem Fungizid wie Captan in einen Sandwichbeutel geben und den Beutel schütteln, um die Samen zu beschichten. Gießen Sie die Samen und das Pulver auf ein neues Blatt Papierhandtuch und blasen Sie das überschüssige Pulver ab. Die Samen auf einem angefeuchteten Papiertuch verteilen, das Handtuch aufrollen und zwei bis drei Monate im Kühlschrank im Kühlschrank aufbewahren.

Sprieße die Samen, indem du sie über eine Mischung aus Sand und Torf sprenkelst. Bewässere es und setze den Blumenkübel 18 Stunden am Tag unter das Licht. Die Keimung kann Wochen dauern, und die Sämlinge müssen mindestens vier Monate lang unter dem Licht bleiben, bevor sie umgepflanzt werden.

Kannenpflanze-Ausschnitte

Ein schnellerer Weg zur Vermehrung ist durch Verwurzelung von Kannenpflanzenstecklingen. Schneiden Sie Stängelstücke mit zwei oder drei Blättern ab und schneiden Sie die Hälfte jedes Blattes ab. Schneiden Sie das untere Ende des Stiels diagonal ab und bedecken Sie es mit Wurzelhormonenpulver.

Fülle ein Gefäß mit Sphagnum-Moos und befeuchte es. Mach ein Loch in das feuchte Moos mit einem Bleistift, setze den pulverisierten Stiel in das Loch und schiebe das Moos um den Stiel, um es zu befestigen. Gieße den Topf erneut, lege ihn in eine Plastiktüte und platziere ihn unter den Growlights. Die Krugpflanzenstecklinge sollten innerhalb von zwei Monaten Wurzeln schlagen und können umgepflanzt werden, nachdem sie begonnen haben, neue Blätter zu bilden.

Vorherige Artikel:
Das Beste am Anbau von Zitrusbäumen ist, die Früchte zu ernten und zu essen. Limetten, Orangen und all die vielen Sorten sind köstlich und nahrhaft, und das Wachsen Ihres eigenen kann so lohnend sein. Wenn Sie in Zitrusbäume kommen, wissen Sie, dass Sie nicht sofort Früchte bekommen werden. Sie müssen vielleicht etwas Geduld mit Zitrusfrüchten haben, aber es ist das Warten wert. Welch
Empfohlen
Traditionelle Heiler haben Pflanzen seit der Zeit medizinisch genutzt, und moderne Herbalists verlassen sich weiterhin auf Kräuter, um eine Anzahl von Krankheiten zu behandeln. Wenn Sie daran interessiert sind, Pflanzen mit medizinischen Eigenschaften zu züchten, aber Ihnen der Platz für einen Kräutergarten im Freien fehlt, können Sie eine Vielzahl von medizinischen Zimmerpflanzen anbauen. Les
Denken Sie Kokospalmen und sofort warme Passatwinde, blaue Himmel und wunderschöne Sandstrände kommen mir in den Sinn. Die Wahrheit ist jedoch, dass Kokospalmen überall dort leben, wo die Temperatur nicht unter 18 Grad F sinkt. Allerdings sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass einige Früchte in direktem Zusammenhang mit der Kälte der Region stehen. Kok
Es ist immer schwer, haltbare Pflanzen zu finden, die die Strafbedingungen in sandigen oder steinigen Böden bevorzugen. Lewisia ist eine wunderschöne kleine Pflanze, perfekt für solche Gebiete. Was ist Lewisia? Es ist ein Mitglied der Portulaca-Familie, die für die attraktiven fleischigen grünen Blätter und die Leichtigkeit der Sorgfalt bekannt ist, die Mitgliedern dieser Gruppe gemeinsam ist. Lewi
Obwohl Ulmen-Ulme ( Ulmus parvifolia ) in Asien beheimatet ist, wurde sie 1794 in die Vereinigten Staaten eingeführt. Seit dieser Zeit ist sie zu einem beliebten Landschaftsbaum geworden, der für den Anbau in den USDA-Klimazonen 5 bis 9 geeignet ist lacebark Ulme Informationen. Laaspark Ulme Informationen Auch bekannt als Chinesische Ulme, ist Spitzelkirsche Ulme ein mittelgroßer Baum, der typischerweise Höhen von 40 bis 50 Fuß erreicht. Es
Bereits um 4000 v. Chr. Angebaute Mandeln stammen aus Zentral- und Südwestasien und wurden in den 1840er Jahren nach Kalifornien eingeführt. Mandeln ( Prunus dolcis ) werden geschätzt für die Verwendung in Süßigkeiten, Backwaren und Konfekt und für das Öl aus der Nuss verarbeitet. Diese Steinfrüchte von wachsenden Mandelbäumen sollen auch bei einer Reihe von körperlichen Krankheiten helfen und werden in Volksheilmitteln für alles von der Krebsbehandlung über Hühneraugen bis zu Geschwüren verwendet. So populär si
Wenn wir eine Pflanze finden, die gut in unseren Gärten wächst und produziert, ist es natürlich, mehr von dieser Pflanze zu wollen. Der erste Impuls könnte sein, zum örtlichen Gartencenter zu gehen, um eine andere Pflanze zu kaufen. Viele Pflanzen können jedoch direkt in unseren eigenen Gärten vermehrt und vermehrt werden, was uns Geld spart und eine exakte Nachbildung dieser bevorzugten Pflanze hervorbringt. Das T