Sukkulente Info: Erfahren Sie mehr über Arten von Sukkulenten und wie sie wachsen



Sukkulenten sind eine Gruppe von Pflanzen mit einer der verschiedensten Formen, Farben und Blüten. Diese pflegeleichten Innen- und Außenproben sind ein Traum für den vielbeschäftigten Gärtner. Was ist eine Sukkulente? Sukkulenten sind spezialisierte Pflanzen, die Wasser in ihren Blättern und / oder Stängeln speichern. Sie sind bemerkenswert an raues Klima angepasst, wo Wasser knapp ist oder sporadisch kommt. Merriam Webster definiert eine Sukkulente als "voller Saft" oder "saftig." Lesen Sie weiter für einige lustige Sukkulenten Informationen, so dass Sie anfangen können, die Vielzahl von Sorten in dieser besonderen Klasse von Pflanzen zu sammeln.

Was ist ein Sukkulenten?

Seltsamerweise unterscheiden sich einige Botaniker und Gartenbauexperten darüber, welche Pflanzen technisch Sukkulenten sind. Ihr Aussehen unterscheidet sich von Art zu Art, aber eine gemeinsame Eigenschaft ist geschwollene Blätter, Pads oder Stängel. Die genaue Einordnung einer bestimmten Pflanze muss den Experten überlassen werden, aber alle Arten von Sukkulenten oder solche, die Sukkulenten zu sein scheinen, sind angenehm für das Auge, minimal in Bezug auf die Pflege und erzeugen reizvolle kleine Überraschungen während ihres Lebenszyklus.

Eine sukkulente Pflanze, die sich auf das Wörterbuch bezieht, hat dicke Stängel oder Blätter, die Wasser speichern. Diese einzigartige Anpassung ermöglicht es der Pflanze, in Gebieten mit geringer Feuchtigkeit der Welt zu überleben. Man nimmt an, dass Sukkulenten oft nur in Trockengebieten wie Wüsten heimisch sind, aber sie gehören auch in Waldgebiete, hochalpine Gebiete, Küsten und trockene tropische Gebiete. Es gibt über 50 Familien, die als Sukkulenten eingestuft werden. Es gibt sowohl xerophytische Sukkulenten, die in trockenen Gebieten gedeihen, als auch halophytische Arten, die in sumpfigen salzhaltigen Böden leben. Die xerophytischen Sukkulenten sind die bekannteste Form und weit verbreitet als Haus- oder Gartenpflanzen erhältlich.

Sukkulente Info

Während die meisten Arten von Sukkulenten warme Temperaturen, mäßig trockene, gut drainierende Böden und Sonnenlicht benötigen, können einige kühleren oder sogar ausgesprochen kalten Temperaturen standhalten. Diese winterharten Sukkulenten halten kurzen Einfrieren stand und schützen vor Frostschäden. Gelegentlich zwingen kalte Druckknöpfe eine Pflanze in den Ruhezustand, aber gut etablierte winterharte Typen werden zurückspringen, wenn warmes Wetter zurückkehrt. Es ist wichtig zu wissen, ob Ihre Sukkulente eine tropische oder winterharte Sorte ist, wenn sie im Freien gepflanzt wird.

Eine der wichtigsten Eigenschaften der Sukkulenten sind dicke, fleischige Blätter oder Pads, aber es gibt auch nicht-sukkulente Blattsorten. Dies ist der Grund, warum Botaniker und andere Experten sich über die Klassifizierung von Pflanzen einig sind. Die Sukkulente gegen Kaktus-Frage wird oft sogar unter professionellen Züchtern diskutiert. Dies liegt daran, dass Kakteen die fleischigen Blätter produzieren, aber keine anderen Eigenschaften haben, die der Familie vertraut sind. In der Tat ist ein Kaktus in der Tat eine Sukkulente aufgrund der Eigenschaft der Nutzung und Speicherung von Wasser von allen Arten in der Gruppe geteilt. Das heißt, eine Sukkulente gilt nicht als Kaktus.

Sukkulentenarten

Wenn geschwollene Blätter und Stängel die wichtigsten Merkmale der Sukkulenten sichtbar sind, gibt es auch andere Qualitäten, die die Gruppe abgrenzen. Flache Wurzeln sind eine Anpassung unter den Sukkulenten. Einige Sorten haben tiefere Wurzeln, aber die Mehrheit hat breite Oberflächenwurzelzonen, die eine maximale Feuchtigkeitsaufnahme ermöglichen, wenn selten Regen auftritt.

Einige der verfügbaren Sukkulentenarten sind:

  • Agaven
  • Yucca
  • Aloe
  • Kakteen
  • Bromelie
  • Sedum
  • Sempervivum
  • Echeveria
  • Verschiedene Euphorbien
  • Einige Arten von Orchideen

Es ist wichtig, ihre Widerstandsfähigkeit zu beachten, aber viele von ihnen können im Garten gedeihen. Kleinere Sukkulenten machen abwechslungsreiche und faszinierende Container-Displays für den Innenbereich. Fast alle Arten benötigen mindestens 8 Stunden Licht, warme Tagestemperaturen, konstantes Wasser während der Vegetationsperiode und gut durchlässige Erde.

Vorherige Artikel:
Große, duftende, weiße Blüten sind nur der Anfang des Reizes eines Magnolienbaumes. Diese attraktiven Bäume haben auch glänzende, dunkelgrüne Blätter und eine große, exotisch aussehende Frucht, die sich im Herbst öffnet, um leuchtend orange-rote Beeren zu entdecken, die von Vögeln und anderen Wildtieren genossen werden. Erfahren
Empfohlen
Eine Orange oder Linde kann ein erstaunliches Parfüm für die Nächte auf der Terrasse und Früchte für Getränke bieten, während unterhaltsam, aber wenn Ihr Baum krank wäre, würden Sie wissen, wie Symptome der Zitrusfrucht-Greening-Krankheit zu erkennen? Diese Krankheit ist ein ernstes Problem in allen zitrusproduzierenden Staaten, was dazu führt, dass infizierte Zitrusbäume Symptome entwickeln, die Ernährungsmängel nachahmen, und ungenießbare Früchte, die einen Teil ihrer grünen Färbung behalten. Was ist Citrus-
Es gibt viele überraschende Möglichkeiten, Apfelessig in Gärten zu verwenden, und Pflanzen mit Essig zu wühlen ist einer der beliebtesten. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über die Herstellung von selbstgemachten Bewurzelungshormon mit Apfelessig für Stecklinge. Apfelessig als rooting Hormon Die Vermehrung von Pflanzen durch das "Starten" von Wurzelstecklingen ist eine einfache Möglichkeit, um Ihre Pflanzenkollektion im Innen- oder Außenbereich mit geringen Kosten zu ergänzen. Das Eint
Mulch ist der beste Freund eines Gärtners. Es konserviert die Bodenfeuchtigkeit, schützt die Wurzeln im Winter und unterdrückt das Wachstum von Unkraut - und es sieht schöner aus als nackter Boden. Wenn es sich zersetzt, verbessert Mulch die Textur des Bodens und fügt wertvolle Nährstoffe hinzu. Könn
Squawroot ( Conopholis Americana ) ist auch bekannt als Krebs-Wurzel und Bear Cone. Es ist eine seltsame und faszinierende kleine Pflanze, die wie ein Tannenzapfen aussieht, kein eigenes Chlorophyll produziert und meist unterirdisch als Parasit an den Wurzeln von Eichen lebt, scheinbar ohne sie zu schädigen.
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Drehen sich Ihre Tomatenblätter? Tomatenpflanze Blatt Curl kann verlassen Gärtner frustriert und unsicher fühlen. Das Erkennen der Anzeichen und Ursachen des Krausens von Tomatenblättern kann jedoch die Vermeidung und Behandlung des Problems erleichtern. To
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Siehst du jemals halbmondförmige Kerben, die aus den Blättern deiner Rosenbüsche oder Sträucher herausgeschnitten zu sein scheinen? Nun, wenn Sie das tun, könnten Ihre Gärten von der sogenannten Blattschneiderbiene ( Megachile spp ) besucht worden sein. Info