Sweet Myrtle Care - Wie man süße Myrte in Ihrem Garten wächst



Süße Myrte ( Myrtus communis ) ist auch als echte römische Myrte bekannt. Was ist süße Myrte? Es war eine Pflanze, die häufig in bestimmten römischen und griechischen Ritualen und Zeremonien verwendet wurde und im Mittelmeerraum weit verbreitet war. Dieser kleine Baum bis zum großen Busch bildet einen ausgezeichneten Akzent für die Landschaft. Die immergrüne Pflanze ist bemerkenswert vielseitig und passt sich einer Vielzahl von Bedingungen an. Erfahren Sie, wie man süße Myrte anbaut und diese schöne Pflanze in Ihren Garten bringt.

Süße Myrte Pflanze Info

Myrte wurde seit der Blütezeit der römischen Zivilisation kultiviert. Unter den vielen vielseitigen Methoden der süßen Myrtenpflege wurden Topiaries häufig aus der Pflanze hergestellt und es war ein kulinarisches und medizinisches Kraut. Heute können wir von seinen duftenden Blüten, fein strukturierten, immergrünen Blättern und seiner unbegrenzten Formenvielfalt profitieren.

Versuchen Sie, die süße Myrte als Basispflanze zu züchten, in Containern, die als Hecke oder Grenze gruppiert sind, oder als eigenständige Standards. Egal, wie Sie Myrte in der Landschaft verwenden, es hat ein gewinnendes Aussehen und sorglose Pflege, die für die meisten Regionen geeignet ist.

Im 16. Jahrhundert kam Myrtle vom Mittelmeer nach England. Die Pflanzen würden im Winter drinnen wachsen und im Sommer zur Dekoration von Terrassen, Balkonen und anderen Außenbereichen verwendet werden. Die Pflanze war zwar nicht winterhart, bot aber in der kalten Jahreszeit eine stilvolle Ergänzung zu Gewächshäusern, Solarien und anderen sonnigen Standorten des Hauses.

Pflanzen können 5 bis 8 Fuß als Sträucher wachsen, können aber 15 Fuß Höhe erreichen, wenn sie einen kleinen Baum bilden können. Die Blätter sind einfach, dunkelgrün, oval bis lanzenförmig und aromatisch, wenn sie gequetscht sind. Blumen erscheinen im Frühsommer und sind duftend, klein, weiß bis rot. Nach der Blüte erscheinen winzige bläulich-schwarze Beeren, die wie Blaubeeren aussehen.

Zu den interessanteren süßen Myrten info gehört ihre lange Geschichte, die ihr Erscheinen in der Bibel und in der jüdischen Folklore einschließt.

Wie man süße Myrte anbaut

Süße Myrte ist gegenüber den Landwirtschaftszonen 8 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart. Die Pflanze bevorzugt volle bis teilweise Sonne, toleriert aber fast jeden Boden, sofern sie gut abfließt. Regelmäßige Bewässerung ist auch eine Voraussetzung für diese Pflanze, obwohl einmal etabliert, kann sie kurze Dürreperioden überleben.

Der Spaßteil ist in der Wachstumform, die gehandhabt werden kann, um viele verschiedene Formen zu verursachen. Wie erwähnt, kann die Pflanze zu einem Formschnitt trainiert werden, geschert für eine Hecke und viele andere Anwendungen. Süße Myrte toleriert keine hohe Luftfeuchtigkeit und ist eine langsam wachsende Pflanze. Es funktioniert gut in Containern und Hochbeeten. Eisenchlorose ist in Gebieten mit einem pH-Wert von mehr als 8, 3 möglich.

Süße Myrtenpflege

Achten Sie auf Flecken von rußigen Schimmelpilzen auf dem Laub, was auf Schuppen-Insekten hindeuten kann. Die anderen Schädlingsprobleme, die bei dieser Pflanze am häufigsten auftreten, sind Thrips und Spinnmilben bei heißem, trockenem Wetter.

Befruchten Sie im Frühjahr die süße Myrte einmal jährlich für beste Ergebnisse. Im Sommer einmal pro Woche die Pflanze tief gießen.

Bringen Sie in nördlichen Klimazonen Pflanzen zum Überwinterung. Beschneiden Sie die Pflanze nach dem Blühen. Wenn Sie möchten, dass es zu einem kleinen Baum wird, entfernen Sie einfach die verbrauchten Blüten und entfernen Sie tote oder kranke Hölzer. Für eine Hecke, schiere die Pflanze auf die gewünschte Größe. Bonsai und Topiary Formen nehmen mehr Training, die in der Kindheit begonnen werden sollte. Sie können Myrte wirklich zu fast jeder Form formen, die Sie mögen, und es gibt Zwergformen, die gut in formalen Gärten funktionieren.

Vorherige Artikel:
Hirsche sind majestätische Kreaturen, wenn sie durch offene Felder springen und in fremden Wäldern herumtollen. Wenn sie in deinen Garten kommen und anfangen, Bäume zu beschädigen, werden sie etwas völlig anderes. Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, Ihre Schösslinge vor Wildschäden zu schützen. Warum re
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Bulbineblumen sind ein guter Akzent für ein Blumenbeet oder einen gemischten Behälter. Bulbine-Pflanzen ( Bulbine spp.), Mit sternförmigen Blüten in gelb oder orange, sind zarte Stauden, die im Frühjahr und Sommer wispy Farbe hinzufügen. In w
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Buchsbaum-Pflanzen ( Buxus ) sind dichte, immergrüne Sträucher, die oft in eleganten und formalen Landschaften gepflanzt werden. Viele Sorten und Kultivare von Buchsbaumpflanzen existieren. Buchsbäume werden für das Laub angebaut, da ihre Blumen unbedeutend sind. De
Eine Wiese Rasen Alternative ist eine Option für Hausbesitzer, die müde von der Arbeit bei der Aufrechterhaltung eines traditionellen Rasen, oder für diejenigen, die besorgt über die erheblichen Auswirkungen der Umwelt von Bewässerung, Düngung und Unkrautbekämpfung betroffen sind. Einen Wiesenrasen zu pflanzen, ist zunächst eine Menge harter Arbeit, aber einmal etabliert, erfordert es nur wenig Pflege. Die Um
Die meisten Gärtner können Brombeeren anbauen, aber diejenigen in kälteren Gebieten müssen über die Winterpflege von Brombeersträuchern nachdenken. Alle Brombeersträucher müssen in der kalten Jahreszeit beschnitten werden. Wenn Ihre Temperaturen unter den Gefrierpunkt fallen, sollten Sie auch lernen, Brombeerpflanzen im Winter zu schützen. Für wei
Pittosporum undulatum ist ein Baum mit einigen ungewöhnlichen gebräuchlichen Namen, einschließlich der viktorianischen Box und australischen Käse. Was ist viktorianischer Buchsbaum? Es ist eine Art von Buchsbäumen aus Australien, die duftende Blumen produziert. Wenn Sie mehr viktorianische Kasteninformationen, einschließlich Spitzen für das Wachsen der viktorianischen Kastenbäume wünschen, lesen Sie weiter. Was ist
Actinidia kolomikta ist eine winterharte Kiwi-Rebe, die wegen ihrer bunten Blätter als Tricolor-Kiwi-Pflanze bekannt ist. Auch als arktische Kiwi bekannt, ist es einer der robustesten der Kiwi-Reben, in der Lage, Wintertemperaturen so niedrig wie -40 F. (-4 C.) zu widerstehen, obwohl es nicht in der Saison nach einem extrem Obst oder Blume kalter Winter.