Yucca Seed Pod Propagation: Tipps für die Pflanzung Yucca Seeds



Yuccas sind trockene Pflanzen der Region, die extrem anpassungsfähig an die Heimatlandschaft sind. Sie sind beliebt für ihre Trockenheitstoleranz und Pflegeleichtigkeit, aber auch wegen ihrer auffälligen schwertartigen Blätter. Die Pflanzen blühen selten, aber wenn sie dies tun, entwickeln sie ovale Samenkapseln. Mit ein wenig Yucca Pflanze Pod Info, können Sie mehr von diesen erstaunlichen Pflanzen in Ihrem eigenen Haus wachsen.

Yucca Pflanzen Pod Info

Yuccas produzieren einen schönen weißen bis cremefarbenen Blütenstiel, der mit baumelnden Blüten verziert ist. Diese Rispen halten mehrere Wochen und dann fallen die Blütenblätter ab und der Eierstock beginnt sich zu entwickeln. Bald werden sich Samenhülsen bilden. Sie können diese auf der Pflanze reifen lassen, bis sie trocken sind und sie dann ernten. Alternativ können Sie die Samenhülsen auf Yucca abschneiden, um zu vermeiden, dass die Pflanze selbst sät. Das Schneiden des Stiels wirkt sich nicht auf zukünftige Blüten aus.

Yucca-Samenkapseln reichen bis zum gesamten Blütenstängel. Sie sind etwa einen Zoll lang und haben eine harte, trockene Schale. Im Inneren sind viele schwarze flache Samen, die die Quelle für Baby-Yuccas sind. Sobald die Samenkapseln auf Yucca trocken sind, sind sie bereit zu sammeln. Öffne die Schoten und sammle die Samen. Sie können in Sand im Kühlschrank gelagert werden, bis Sie bereit sind zu pflanzen. Sie werden für bis zu 5 Jahre lebensfähig sein.

Die Yucca-Samenschalenausbreitung im Freien sollte im Frühjahr beginnen, aber Sie können sie jederzeit drinnen beginnen. Das Pflanzen von Yucca-Samen im Haus ist wahrscheinlich der beste Weg, um die Pflanze zu vermehren und die wachsende Umgebung zu kontrollieren. Der erste Schritt besteht darin, die Samen 24 Stunden lang einzuweichen. Yucca Samenkapseln haben einen harten Panzer, der weich werden muss, damit der Samen leichter keimen kann.

Yucca Samen Pod Ausbreitung

Temperaturen sollten zwischen 60 und 70 Grad Fahrenheit (15-21 C) für die Keimung sein. Sie brauchen gut durchlässigen Boden mit viel Körnung hinzugefügt. Verwenden Sie Wohnungen zum Pflanzen von Yucca-Samen im Haus. Die Keimung kann unterschiedlich sein, aber wenn Sie viele der Samen pflanzen, werden einige sprießen.

Die Keimung dauert normalerweise 3 bis 4 Wochen. Halten Sie die Jungpflanzen mäßig feucht und verpflanzen Sie sie innerhalb von 8 Wochen zu etwas größeren Einzeltöpfen. Lassen Sie die Oberfläche des Bodens zwischen dem Gießen trocknen.

Yuccas begannen von Samen langsam und unvorhersehbar wachsen. Sie sind nicht bereit für 4 bis 5 Jahre zu blühen.

Andere Methoden der Vermehrung

Yucca kann auch von Rhizomen oder Offsets aus gestartet werden. Im Winter Rhizome ausgraben und in 3-Zoll-Abschnitte schneiden. Topf sie in steriler Blumenerde drinnen auf. In 3 bis 4 Wochen werden sie Wurzeln bilden.

Offsets oder Jungtiere wachsen an der Basis der Elternpflanze und sind genetische Klone zum Original. Sie sind eine schnelle Möglichkeit, Ihre Yucca-Sammlung zu multiplizieren. Schneide sie vom Elternteil ab, genau unter dem Boden. Erlauben Sie ihnen, in einem Topf zu wühlen, bevor sie in den Garten umpflanzen.

Vorherige Artikel:
Im Internet finden Sie viele Tipps zur Verwendung von Exemplarbäumen. Aber was ist ein Musterbaum? Wenn Sie verwirrt sind, ist es keine Baumart. Es ist vielmehr ein Baum, der allein als eigenständiges Gartenelement gepflanzt wird. Lesen Sie weiter für Informationen zum Baum, einschließlich der besten Tipps für die Verwendung eines Baumes in der Landschaft. Was
Empfohlen
Es ist wirklich nichts so unterhaltsam und doch entspannend wie Vögel beobachten und füttern, besonders mit Kindern. Eine Sonnenblume Vogelhäuschen im Garten hängen ist eine kostengünstige, nachhaltige Option, die viele Arten von Vögeln in Scharen den Hof besuchen wird. Lesen Sie weiter für weitere Informationen zur Verwendung von Sonnenblumenköpfen mit Kindern. Sonnen
Was ist eine Schmetterlingserbse? Auch bekannt als Spike Butterfly Pea Reben, Klettern Schmetterling Erbse oder wilde blaue Rebe, Schmetterling Erbse ( Centrosema Virginianum ) ist eine schleppende Rebe, die im Frühjahr und Sommer rosa-blaue oder violette Blüten produziert. Wie der Name schon sagt, werden Schmetterlingsblüten von Schmetterlingen bevorzugt, aber auch Vögel und Bienen lieben sie. Ce
Eine kürzlich eingeführte Pflanze, Homalomena Zimmerpflanzen sind der Liebling von Hausbesitzern und Innenarchitekten gleichermaßen wegen ihrer Pflegeleichtigkeit, Krankheitsresistenz und Toleranz von schlechten Lichtverhältnissen und Stress. Lesen Sie weiter, um mehr über das Wachstum von Homealomena-Pflanzen zu erfahren. Was
Essen Eichhörnchen Tomaten? Sie tun es sicherlich, und wenn Sie jemals Tomaten zu einem Eichhörnchen-Angriff verloren haben, fragen Sie sich vielleicht, wie man Tomatenpflanzen vor Eichhörnchen schützt. Zeichen Eichhörnchen essen Tomaten Ein Zeichen von Eichhörnchenschaden ist ein mittleres bis großes Loch, das auf einer Seite einer Tomate gekaut wird. Manch
Ein schöner Rasen passiert nicht einfach. Sofern Sie keine professionelle Hilfe anstellen, müssen Sie den Platz für die Aussaat vorbereiten und dann alle Nacharbeiten und Wartungsarbeiten durchführen. Erst dann bringst du die Liegestühle und den Sonnenschirm hervor. Lesen Sie weiter für Tipps zum Säen eines Rasens. Lawn
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wussten Sie, dass Sie Ihre eigenen Erdnüsse zu Hause pflanzen können? Diese Heisse-Saison-Ernte ist eigentlich einfach in einem Hausgarten anzubauen. Lies weiter, um zu lernen, wie man Erdnüsse in deinem Garten anbaut. Wie man Erdnüsse anbaut Erdnüsse ( Arachis hypogaea ) bevorzugen eine lange, warme Wachstumssaison und werden typischerweise von Mitte bis Ende Frühling (nachdem die Frostgefahr vorüber ist) bis Mitte Sommer gepflanzt. Wenn