Bester Dünger für Butterfly Bushes: Tipps zur Befruchtung einer Butterfly Bush



Schmetterlingsbusch ist ein großer, schnell wachsender Strauch. Reife Pflanzen haben gewölbte, 10-12 Fuß hohe Stämme, die mit Rispen aus hellen Blüten beladen sind, die Schmetterlinge und Kolibris anlocken. Trotz seiner ornamentalen Erscheinung ist ein Schmetterlingsbusch ein zäher Strauch, der wenig menschliche Unterstützung benötigt. Die Pflanze ist keine schwere Futterpflanze und das Düngen eines Schmetterlingsbuschs ist für das Wachstum nicht wesentlich. Einige Gärtner verwenden jedoch im Frühling Dünger. Lesen Sie weiter für Informationen über das Füttern von Schmetterlingsbüschen und den besten Dünger für Schmetterlingsbüsche.

Müssen Schmetterlingsbüsche Dünger brauchen?

Bevor Sie anfangen zu diskutieren, welche Art von Dünger zu verwenden ist, stellen Sie eine einfachere Frage: Müssen Schmetterlingsbüsche Dünger überhaupt brauchen?

Jede Pflanze braucht bestimmte Nährstoffe, um zu wachsen, aber das Füttern von Schmetterlingsbüschen ist in der Regel nicht erforderlich. Die Sträucher wachsen gut im Durchschnitt, solange sie gut drainiert sind. Viele Experten vermuten, dass es keinen Grund gibt, einen Schmetterlingsbusch zu düngen, da die Pflanze ohne Fütterung gut wachsen und blühen wird.

Wenn Ihr Schmetterlingsbusch jedoch in schlechtem Boden wächst, sollten Sie eine Art Dünger in Betracht ziehen. Der beste Dünger für Schmetterlingsbüsche kann so einfach sein wie organischer Kompost.

Bester Dünger für Schmetterlingsbüsche

Wenn Sie sich dafür entscheiden, Schmetterlingsbüsche in Ihrem Garten zu füttern, fragen Sie sich vielleicht, welcher der beste Dünger für Schmetterlingsbüsche ist. Während "das Beste" vom individuellen Urteilsvermögen abhängt, entscheiden sich viele Gärtner dafür, organischen Kompost als Mulch zu verwenden, da er den Boden nährt und auf diese Weise einen Schmetterlingsbusch befruchtet.

Organischer Kompost aus dem Gartenladen oder, besser noch, aus dem Hinterhofkompost, bereichert den Boden, auf den Sie ihn verteilen, indem er Fruchtbarkeit und organischen Inhalt hinzufügt. Verwendet als Mulch (ausgebreitet in einer 3-Zoll-Schicht auf dem Boden unter einer Pflanze den ganzen Weg zur Tropflinie), hält es auch Unkraut und sperrt Feuchtigkeit in den Boden.

Einen Schmetterlingsbusch düngen

Wenn Sie dem Boden einen organischen Kompost hinzufügen, bevor Sie einen Schmetterlingsbusch pflanzen, und jedes Jahr zusätzlichen Kompost als Mulch hinzufügen, ist zusätzlicher Dünger nicht erforderlich. Wenn Sie jedoch aus irgendeinem Grund nicht mulchen möchten, möchten Sie vielleicht wissen, wie man einen Schmetterlingsbusch düngt.

Eine Möglichkeit, den Strauch zu düngen, besteht darin, im Frühjahr eine Handvoll ausgewogener granulierter Dünger um die Basis der Pflanze zu streuen. Gieße es gut ein und achte darauf, dass es nicht das Laub berührt.

Vorherige Artikel:
Wachsende Schneeflocke Leucojum Zwiebeln im Garten ist eine einfache und erfüllende Aufgabe. Lasst uns mehr darüber lernen, wie man Schneeflockenknollen anbaut. Spring & Summer Schneeflocken Glühbirnen Trotz des Namens blühen Sommerschneeflocken ( Leucojum aestivum ) in den meisten Gebieten Mitte bis Ende Frühling, nur wenige Wochen nach den Frühlingsschneeflocken ( Leucojum vernum ). Beid
Empfohlen
Pflanzenrost ist ein allgemeiner Begriff, der sich auf eine ziemlich große Familie von Pilzen bezieht, die Pflanzen befallen. Häufig, wenn eine Pflanze von Rostpilzen befallen ist, fühlen sich viele Gärtner ratlos, was zu tun ist. Rostbehandlung als Pflanzenkrankheit ist erschreckend, kann aber behandelt werden. Sy
Schafgarbe, eine mehrjährige Pflanze mit gefiederten Blättern, die sowohl Segen als auch Fluch in der Heimatlandschaft sein kann, wird oft Schafgarbe genannt. Zier- oder Gemeine Schafgarbe ist nicht heimisch, aber Westgarbe ist in Nordamerika beheimatet. Beide haben eine sich ausbreitende Gewohnheit und extrem tolerante, robuste Naturen.
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Als einer der verheerendsten Insektenschädlinge, besonders in den östlichen Teilen der Vereinigten Staaten, lieben amerikanische japanische Käfer, sich von Gartenpflanzen zu ernähren. Schauen wir uns an, wie japanische Käfer loswerden. Wann ist die japanische Käfer-Saison? Japa
Brugmansia ist eine auffällige Blütenpflanze, die in Mittel- und Südamerika heimisch ist. Die Pflanze ist auch bekannt als Engel Trompete aufgrund seiner 10-Zoll langen Blüten. Brugmansia Engel Trompete ist ein Monster einer Pflanze und kann bis zu 12 Meter hoch werden. Diese Pflanzen sind nicht winterhart, können aber im Sommer in nördlichen Klimazonen angebaut werden. Grow
Einen eigenen Guavenbaum zu haben ist großartig. Die Früchte haben einen unverwechselbaren und unverwechselbaren tropischen Geschmack, der jede Küche aufhellen kann. Aber wie fängt man an, einen Guavenbaum zu züchten? Lesen Sie weiter, um mehr über die Verbreitung von Guaven und das Wachstum von Guaven aus Stecklingen zu erfahren. Wie
Die Stella d'Oro-Varietät von Taglilie war die erste, die neu entwickelt wurde, eine große Wohltat für Gärtner. Diese schönen Taglilien anzubauen und zu pflegen, ist nicht schwer und versorgt Sie mit sommerlichen Blumen. Über Stella d'Oro Taglilien Die meisten Taglilien blühen während des Sommers für eine kurze Zeit. Für die