Süße Olivenvermehrung: Wie man einen süßen Olivenbaum wurzelt



Süße Olive ( Osmanthus fragrans ) ist eine immergrüne Pflanze mit herrlich duftenden Blüten und dunkel glänzenden Blättern. Diese dichten Sträucher sind praktisch schädlingsfrei, erfordern wenig Pflege und lassen sich leicht aus süßen Olivenstecklingen vermehren. Für weitere Informationen über süße Olivenbaumausbreitung, lesen Sie weiter.

Vermehrung von süßen Olivenbäumen

Wenn Sie lernen möchten, wie man einen süßen Olivenbaum wurzelt, werden Sie froh sein zu wissen, dass die süße Olivenvermehrung nicht schwierig ist. Die effektivste Vermehrungsmethode für diesen kleinen Baum ist das Einwurzeln von süßen Olivenstecklingen.

Süßer Olivenbaum vermag am besten mit halbhartem Steckling zu arbeiten. Dies bedeutet, dass Sie im späten Herbst Stecklinge vom Baum nehmen müssen.

Bevor Sie die Stecklinge nehmen, bereiten Sie die Töpfe vor, um sie zu pflanzen. Mischen Sie scharfen Sand, Perlit und gemahlenen Kokos zu gleichen Teilen. Fügen Sie Wasser langsam hinzu und mischen Sie die Kombination gründlich, bis die Kokosfaser angefeuchtet ist.

Holen Sie sich 6-Zoll-Pflanzentöpfe mit Entwässerungslöchern auf der Unterseite. Sie benötigen einen für jeden süßen Olivenschnitt, den Sie anwachsen wollen. Drücken Sie die Sandmischung in den Topf und schieben Sie ihn fest hinein, um Lufteinschlüsse zu vermeiden. Stechen Sie ein Loch in den Sand etwa 4 cm tief.

Süße Oliven Stecklinge

Verwenden Sie scharfe Scheren, um die süßen Oliven Stecklinge zu nehmen. Abschneiden von Spitzen ca. 8 cm lang. Die besten Tipps für eine süße Olivenvermehrung sind flexibel mit grünem Wachstum am oberen Ende, aber braune Rinde am Boden.

Mache die Schnitte schräg. Dann benutzen Sie die Gartenschere, um alle Blätter von der unteren Hälfte jedes Ausschnitts zu entfernen. Entfernen Sie die Hälfte jedes Blattes auf der oberen Hälfte der Stecklinge. Sie werden es schaffen, süße Olivenbäume zu vermehren, indem Sie Stecklinge verwurzeln, wenn Sie keine Bewurzelungshormon-Verbindung verwenden. Aber der Prozess könnte schneller sein, wenn Sie es tun.

Wenn du dich dazu entscheidest, eine Wurzelmischung zu verwenden, gieße etwas auf eine Schale und tauche das abgeschnittene Ende jedes süßen Olivenschnitts hinein. Dann setze jedes Schneiden, Basisende zuerst, in einen der Töpfe. Es sollte in das Loch gehen, das du im Sand gemacht hast. Drücken Sie den Sand um den Schnitt und fügen Sie ein wenig Wasser hinzu, um den Sand in der Nähe des Stiels zu setzen.

Die ideale Temperatur für die Verbreitung der süßen Olive beträgt tagsüber 75 ° Fahrenheit (23 ° C) und nachts 65 ° F (18 ° C). Verwenden Sie eine Ausbreitungsmatte, um die Temperatur in einem unbelüfteten Kaltrahmen zu kontrollieren. Halten Sie den Boden feucht und beschlagen Sie die Blätter jeden Tag.

Sie sollten etwa 5 Wochen lang Wurzeln haben. Dies bedeutet, dass Ihre süße Olivenbaumvermehrung erfolgreich war. Bewurzelte Stecklinge bis zur Pflanzzeit an einem geschützten Ort aufbewahren.

Vorherige Artikel:
Auch bekannt als Smaragd Creeper, Jade Reben ( Strongylodon Macrobotrys ) sind so extravagant, dass Sie sehen müssen, um zu glauben. Jade Rebe ist für ihre spektakulären Blüten bekannt, die aus baumelnden Gruppen von schimmernden grünlich-blauen, klauenförmigen Blüten bestehen. Die großen, anhängenden Cluster hängen von sich windenden, glyzinienartigen Stielen mit wachsartigen grünen Blättern. Lesen Sie
Empfohlen
Sobald Sie eine Magnolie gesehen haben, werden Sie ihre Schönheit wahrscheinlich nicht vergessen. Die wachsartigen Blüten des Baumes erfreuen jeden Garten und füllen ihn oft mit einem unvergesslichen Duft. Können Magnolien in Zone 5 wachsen? Während einige Magnolienarten, wie die Magnolia grandiflora (Südliche Magnolie), den Winter der Zone 5 nicht tolerieren, werden Sie attraktive Exemplare finden. Wenn
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Master Rosarian - Rocky Mountain Bezirk, Denver Rose Society Mitglied Rosen sehen gut im Garten aus, sind aber auch in Sträußen gut. Wenn Ihre frisch geschnittenen Rosen welken, dann kann dieser Artikel helfen. Lesen Sie weiter und finden Sie Tipps, wie Sie Rosen nach dem Schneiden frisch halten können, damit Sie diese schönen Blumen noch länger genießen können. Schni
Ziergräser verleihen einem Garten Textur und architektonische Wirkung. Sie sind Akzente, die sich gleichzeitig wiederholen und variieren, statisch und bewegend. Alle grasartigen Pflanzen sind in dem Begriff Ziergräser enthalten. Wenn Sie in der Zone 7 leben und an Ziergraspflanzen interessiert sind, haben Sie eine Reihe von Arten zur Auswahl.
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Für zusätzliches Interesse in der Landschaft, erwägen Sie, Rosskastanien zu wachsen. Sie sind perfekt für die Zugabe von Drama entweder allein stehend als Musterpflanzung oder unter anderem Baum als Grenzbepflanzung. Was sind Rosskastanien? Sie fragen sich vielleicht, Was sind Rosskastanien? Ro
Apfelbäume sind große Vermögenswerte in Ihrem Garten zu haben. Wer liebt es nicht, frisches Obst von den eigenen Bäumen zu pflücken? Und wer mag Äpfel nicht? Mehr als ein Gärtner hat jedoch einen schönen Apfelbaum in ihrem Garten gepflanzt und mit angehaltenem Atem darauf gewartet, dass er Früchte trägt ... und si
Rote Minze Strauch Pflanze ( Clinopodium Coccineum ) ist eine einheimische Staude mit vielen gemeinsamen Namen. Es wird scharlachroter wilder Basilikum, roter wohlschmeckender, scharlachroter Balsam und häufiger scharlachroter Calamint genannt. Wenn Sie nicht erraten haben, ist Red Mint Strauch Pflanze in der Familie der Minze und trägt tiefrote Blüten. W