Zucchini-Blätter, die gelb drehen: Gründe für gelbe Blätter auf Zucchini



Zucchini-Pflanzen sind eine der produktivsten und leicht anzubauenden Pflanzen. Sie wachsen so schnell, dass sie den Garten mit ihren weitläufigen, fruchttragenden Reben und ihren großen Schattenblättern fast überholen können. Schnell und einfach mögen sie sein, aber selbst Zucchinis haben ihre Probleme. Ein häufiges Problem ist das Vergilben von Zucchiniblättern. Gelbe Blätter auf Zucchini, auch Chlorose genannt, sind ein Symptom, dessen Entstehung eine Reihe von Dingen sein kann. Der folgende Artikel befasst sich mit einigen der Ursachen für Zucchini-Pflanzen mit gelben Blättern und was Sie tun können, wenn Ihre Zucchini gelbe Blätter hat.

Hilfe, meine Zucchini hat gelbe Blätter!

Wenn Sie bemerken, dass Ihre Zucchinablätter gelb werden, ist es vielleicht nicht zu spät, um die Pflanzen zu retten. Die wahrscheinlichen Täter sind entweder Insekten oder Krankheiten und manchmal Krankheiten, die durch Insekten verursacht werden.

Gurken-Mosaik-Virus

Eine der häufigsten Krankheiten, die durch die Anwesenheit von Insektenschädlingen verursacht wird, ist das Gurkenmosaikvirus, das, wie sein Name andeutet, auch Gurken befällt und in der gleichen Familie ist.

Die Krankheit manifestiert sich als gelbliche Zucchinablätter, gewöhnlich entlang der Venen. Der Schuldige? Blattläuse ernähren sich von den Unterseiten der Pflanzenblätter. Das Gurkenmosaikvirus wird durch diese winzigen Insekten übertragen, was zu einem verkümmerten Wachstum und einer schlechten Fruchtentwicklung führt. Die schlechte Nachricht ist, dass sobald die Pflanze infiziert ist, es keine Heilung gibt.

Sie können versuchen, das Fortschreiten der Krankheit zu stoppen, indem Sie infizierte Pflanzenteile entfernen und zerstören. Im Idealfall werden Sie Ihre Pflanzen auf Blattläuse überwachen, bevor sie infiziert werden. Jedes Anzeichen von Blattläusen sollte sofort mit einer insektiziden Seife oder Nimöl behandelt werden.

Spinnenmilben

Ein weiterer Insektenschädling, die Spinnmilben, saugt auch den Saft aus den Blättern der Pflanze, was dazu führt, dass die Zucchinablätter gelb werden. Behandeln Sie die Pflanzen erneut mit einer insektiziden Seife. Besprühen Sie die Gesamtheit aller Blätter, einschließlich der Unterseiten. Stellen Sie auch Marienkäfer und Florfliegen vor, die sich an den Spinnmilben (und auch an den Blattläusen) erfreuen.

Fusarium-Welke

Eine weitere Krankheit, die zu Zucchini-Pflanzen mit gelben Blättern führen kann, ist Fusarium-Welke. Diese Pilzerkrankung beeinflusst das vaskuläre Gewebe der Pflanze. Die Sporen leben im Boden und können von Gurkenkäfern getragen werden, denen es egal ist, dass dies eine Zucchini und keine Gurke ist.

Sobald die Pflanze infiziert ist, sind Fungizide leider wirkungslos. Es ist am besten, die infizierten Pflanzen zu entfernen und zu zerstören.

Fixing Yellowing Zucchini Blätter

Die beste Wette ist, zu versuchen, gelbe Blätter auf Zucchini zu verhindern, indem man krankheitsresistente Sorten pflanzt und das Bett richtig vorbereitet. Vor dem Pflanzen den Boden mit Kompost und anderen organischen Stoffen ergänzen. Dies verbessert die gesamte Bodenstruktur. Wenn der Boden dicht und schwer ist, fügen Sie Torf und Kompost hinzu, um den Boden aufzuhellen und die Drainage zu verbessern.

Testen Sie auch den Boden vor dem Pflanzen, um ungenügende Nährstoffe zu identifizieren und den pH-Wert zu testen. Zucchini mag Böden, die leicht sauer oder neutral sind (pH-Wert 6, 5-7, 0).

Zucchini-Pflanzen sind ebenfalls schwere Futterpflanzen, daher können Mangan, Schwefel oder Eisen in jüngeren Blättern Gelbfärbung verursachen, die allmählich fortschreiten und die reiferen Blätter beeinträchtigen.

Vorherige Artikel:
Ich liebe eine Tasse dampfenden, duftenden Tee am Morgen und bevorzuge meinen mit einer Zitronenscheibe. Da ich nicht immer frische Zitronen zur Hand habe, habe ich angefangen, Tee aus Eisenkraut zu machen, speziell Zitronenverbene. Was ist Zitronenverbene? Nur das überraschendste Duplikat für Zitrone, besonders da es ein Blatt ist.
Empfohlen
Hortensien sind in vielen Gärten ein Grundnahrungsmittel. Große, schöne Büsche, die in vielen Farben blühen und eigentlich etwas Schatten bevorzugen - mit ihnen ist es schwer falsch zu liegen. Aber was, wenn Sie Ihre Hortensie nicht dort behalten wollen, wo sie ist? Sie können es vor allem bewegen, wenn Sie es in der letzten Saison in voller Sonne gepflanzt und entdeckt haben, dass es nicht so gut geht, wie Sie es sich erhofft hatten. Oder
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Kaltes Gärtnern kann eine Herausforderung darstellen, da Gärtner kurze Wachstumszeiten und die Möglichkeit von Frösten im späten Frühjahr oder im Spätsommer oder Herbst haben. Erfolgreiche Kaltkälte Gartenarbeit beinhaltet die Verwendung von Pflanzen, die früh blühen und kühlen Temperaturen tolerieren. Auswahl H
Bei diesem Schreiben gibt es eine Tasche Doritos und eine Wanne saure Sahne (ja, sie sind köstlich zusammen!) Schreien mein Name. Ich versuche jedoch, eine überwiegend gesunde Ernährung zu essen und werde zweifellos zu der nahrhafteren Option im Kühlschrank, einem Farro- und Gemüsesalat, neigen, gefolgt natürlich von einigen Chips. Also
Einen Avocado-Baum zu züchten, ist eine gute Möglichkeit, diese köstliche, nahrhafte und fettige Frucht gleichmäßig zu versorgen. Sie können sogar einen aus der letzten Avocado, den Sie gegessen haben, anbauen. Es gibt jedoch einige potenzielle Probleme, die Ihre Baby-Avocado, einschließlich Avocado-Sämlingsfäule, zerstören könnten. Kenne die
Ein ernsthaftes Problem für Obstbaumzüchter könnte sein, Hirsche von den Obstbäumen fernzuhalten. Während sie die Frucht nicht wirklich essen, ist das wirkliche Problem das Anbraten an zarten Trieben, was zu einer kompromittierten Ernte führt. Hirsche, die Obstbäume essen, sind besonders ernst, wenn die Bäume sehr jung sind und die perfekte Höhe für ein faules Mampfen. Die Frag
Gurken frisch aus dem Garten sind ein Leckerbissen, aber gelegentlich beißt ein Gärtner in eine selbstgezogene Gurke und denkt: "Meine Gurke ist bitter, warum?" Verständnis, was bittere Gurke verursacht, kann dazu beitragen, bittere Gurken zu verhindern. Warum eine Gurke bitter ist Gurken sind Teil der Cucurbit-Familie, zusammen mit Kürbis und Melonen. Di