Tomatenpflanzenreifung: Können Sie die Reifung von Tomaten verlangsamen?



So wie ich im pazifischen Nordwesten lebe, stoßen wir fast nie auf die Frage, wie man reifende Tomaten verlangsamen kann. Wir beten eher für Tomaten, bis weit in den August! Mir ist klar, dass nicht jeder in einem so kühlen und feuchten Klima lebt und dass die Verlangsamung der Tomatenreifung in heißeren Regionen von größter Bedeutung sein kann.

Tomatenpflanze Reifen

Ethylengas ist für den Reifeprozess der Tomatenpflanze verantwortlich. Dieser Prozess beginnt damit, dass Ethylengas innerhalb der Tomate produziert wird, sobald es seine volle Größe erreicht hat und blassgrün ist.

Sobald sich die Tomaten etwa halb grün und halb rosa verfärben, das sogenannte Brecher-Stadium, bilden sich Zellen über den Stamm, die ihn von der Hauptrebe absperren. In diesem Brecherstadium kann die Reifung der Tomatenpflanze entweder auf oder von dem Stiel ohne Geschmacksverlust erfolgen.

Kannst du das Reifen von Tomaten verlangsamen?

Wenn Sie in einer Region leben, die zu sehr heißen Sommern neigt, könnte es hilfreich sein, zu wissen, wie man reifende Tomaten verlangsamen kann, um die Tomatenernte zu verlängern. Temperaturen über 95 ° F (35 ° C) erlauben es den Tomaten nicht, ihre roten Pigmente zu bilden. Während sie schnell reifen, sogar zu schnell, enden sie in einem gelblich-orangen Farbton. Also, können Sie die Reifung von Tomaten verlangsamen? Ja, tatsächlich.

Während Tomaten nicht bei Kühlschranktemperaturen reifen, werden sie, wenn sie in der Brecherstufe geerntet werden, durch Lagerung in einem kühlen Bereich (nicht weniger als 50 ° F oder 10 ° C) mit der Verlangsamung der Tomatenreifung beginnen.

Wie man reifende Tomaten verlangsamt

Um Ihre Tomatenernte zu verlängern, entfernen Sie die Frucht von der Weinrebe, wenn sie sich in der Brecherphase befindet, entfernen Sie die Stiele und waschen Sie die Tomaten mit Wasser - trocknen Sie sie in einzelnen Schichten auf sauberen Handtüchern. Hier erweitern sich die Möglichkeiten zur Verlangsamung der Tomatenreife.

Manche Leute legen die Tomaten einfach ein bis zwei Schichten tief in eine abgedeckte Schachtel zum Reifen, während andere die Früchte einzeln in braunes Papier oder ein Blatt Zeitungspapier wickeln und dann in die Schachtel legen. Die Papierumhüllung verringert den Aufbau von Ethylengas, das für die Reifung der Tomatenpflanze verantwortlich ist und dadurch die Reifung der Tomaten verlangsamt.

Wie auch immer, lagern Sie die Box in einem Bereich, der nicht weniger als 55 F. (13 C.) und an einem Ort mit niedriger Luftfeuchtigkeit, wie dem Keller oder einer kühlen Garage. Alle unter 55 F. (13 C.), und die Tomaten werden einen milden Geschmack haben. Tomaten, die bei Temperaturen zwischen 65 und 70 ° F (18-21 ° C) gelagert werden, reifen innerhalb von zwei Wochen und solche, die bei 55 F (13 ° C) gelagert werden, in drei bis vier Wochen.

Feuchtigkeit ist ein großer Faktor bei der Lagerung der Tomaten, da sie schrumpft, wenn sie zu tief ist, und schimmeln, wenn sie zu hoch ist. Stellen Sie die Tomaten bei Regionen mit hoher Luftfeuchtigkeit in ein Sieb auf einem Wassertopf. Sie können auch versuchen, Ihre Tomatenernte zu verlängern, indem Sie die gesamte Tomatenrebe entfernen und sie umgekehrt aufhängen, um allmählich in einem dunklen, kühlen Keller oder einer Garage zu reifen. Lassen Sie die Früchte reifen, überprüfen Sie regelmäßig und entfernen Sie die Tomaten, die vollständig gereift sind, da sie Ethylengas abgeben und die Reifung der Tomate beschleunigen.

Wenn Sie den Reifeprozess für nur wenige Tomaten beschleunigen möchten, können Sie die Temperatur erhöhen, indem Sie sie auf eine Temperatur von bis zu 85 ° F (29 ° C) bringen oder eine reife Tomate oder Banane (mit hohem Ethylengehalt) aufstellen ) in den Behälter mit den Tomaten, um die Reifung zu beschleunigen.
Warmhalten (bis zu einem Maximum von 85 F.) bringt schnell die volle Reife. Sobald sie reif sind, können sie mehrere Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Nun, wenn du viele meiner Artikel oder Bücher gelesen hast, dann weißt du, dass ich jemand bin, der neugierig auf ungewöhnliche Dinge ist - besonders im Garten. Als ich auf die Coleus-Pflanzen von Under the Sea stieß, war ich ziemlich bestürzt. Das
Empfohlen
Gartenwerkzeuge, wie andere Werkzeuge, helfen uns, Aufgaben leichter zu erledigen. Zum Beispiel, wenn Ihre Landschaft mit Laubbäumen reich ist, brauchen Sie einen Laubrechen, nicht mit einem Gartenrechen zu verwechseln. Es gibt verschiedene Arten von Laubrechen, jede mit einer einzigartigen Spezialisierung.
Sie sind bezaubernd, süß und ziemlich teuer. Wir sprechen über den stetig steigenden Trend für Miniaturgemüse. Die Praxis der Verwendung dieser Miniaturgemüse begann in Europa, expandierte in den 1980er Jahren nach Nordamerika und ist weiterhin ein beliebter Nischenmarkt. Oft in der Vier-Sterne-Küche gefunden, hat die Miniatur-Gemüsewahn in den Bauernmarkt, die Abteilung für regionale Produkte und auf den Hausgärtner erweitert. Was sind
Umbrella Flat Segge ist ein Ziergras oft an den Rändern von Flüssen und Teichen gesehen. Es ist eine mehrjährige Pflanze und wächst am besten in den USDA-Zonen 8 bis 11. Die Pflanze kann in einigen Gebieten invasiv werden. Daher ist es wichtig, sich mit der Pflanze vertraut zu machen und ihre Eigenschaften zu erkennen, bevor sie sie in den Garten bringt. Wa
Safran wurde oft als Gewürz beschrieben, das mehr wert ist als sein Gewicht in Gold. Es ist so teuer, dass man sich fragt "Kann ich Safran-Krokuszwiebeln anbauen und meinen eigenen Safran ernten?" Die Antwort lautet: Ja, Sie können Safran in Ihrem Hausgarten anbauen. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man Safran anbaut.
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Viele Male, wenn wir fuchsia Pflanzen aus dem Laden nach Hause bringen, sind sie mit ihren märchenhaften Blüten beladen. Nach ein paar Wochen beginnt die Anzahl der Blüten auf Ihrer Fuchsia zu sinken, dann eines Tages, keine Fuchsienblüten. Mach dir keine Sorgen. Di
Lantana ist eine robuste Pflanze, die in hellem Sonnenlicht, Trockenheit und Hitze lebt. Lassen Sie sich von der Härte nicht täuschen, denn Lantana, in vielen hellen Farben erhältlich, ist sehr schön und sehr attraktiv für Schmetterlinge. Diese tropische Pflanze ist mehrjährig für den Anbau in USDA-Pflanzenhärtezonen 8 und darüber, wird aber in kühleren Klimazonen als einjähriges angebaut. Es funkti