Tomatenpflanzenreifung: Können Sie die Reifung von Tomaten verlangsamen?


So wie ich im pazifischen Nordwesten lebe, stoßen wir fast nie auf die Frage, wie man reifende Tomaten verlangsamen kann. Wir beten eher für Tomaten, bis weit in den August! Mir ist klar, dass nicht jeder in einem so kühlen und feuchten Klima lebt und dass die Verlangsamung der Tomatenreifung in heißeren Regionen von größter Bedeutung sein kann.

Tomatenpflanze Reifen

Ethylengas ist für den Reifeprozess der Tomatenpflanze verantwortlich. Dieser Prozess beginnt damit, dass Ethylengas innerhalb der Tomate produziert wird, sobald es seine volle Größe erreicht hat und blassgrün ist.

Sobald sich die Tomaten etwa halb grün und halb rosa verfärben, das sogenannte Brecher-Stadium, bilden sich Zellen über den Stamm, die ihn von der Hauptrebe absperren. In diesem Brecherstadium kann die Reifung der Tomatenpflanze entweder auf oder von dem Stiel ohne Geschmacksverlust erfolgen.

Kannst du das Reifen von Tomaten verlangsamen?

Wenn Sie in einer Region leben, die zu sehr heißen Sommern neigt, könnte es hilfreich sein, zu wissen, wie man reifende Tomaten verlangsamen kann, um die Tomatenernte zu verlängern. Temperaturen über 95 ° F (35 ° C) erlauben es den Tomaten nicht, ihre roten Pigmente zu bilden. Während sie schnell reifen, sogar zu schnell, enden sie in einem gelblich-orangen Farbton. Also, können Sie die Reifung von Tomaten verlangsamen? Ja, tatsächlich.

Während Tomaten nicht bei Kühlschranktemperaturen reifen, werden sie, wenn sie in der Brecherstufe geerntet werden, durch Lagerung in einem kühlen Bereich (nicht weniger als 50 ° F oder 10 ° C) mit der Verlangsamung der Tomatenreifung beginnen.

Wie man reifende Tomaten verlangsamt

Um Ihre Tomatenernte zu verlängern, entfernen Sie die Frucht von der Weinrebe, wenn sie sich in der Brecherphase befindet, entfernen Sie die Stiele und waschen Sie die Tomaten mit Wasser - trocknen Sie sie in einzelnen Schichten auf sauberen Handtüchern. Hier erweitern sich die Möglichkeiten zur Verlangsamung der Tomatenreife.

Manche Leute legen die Tomaten einfach ein bis zwei Schichten tief in eine abgedeckte Schachtel zum Reifen, während andere die Früchte einzeln in braunes Papier oder ein Blatt Zeitungspapier wickeln und dann in die Schachtel legen. Die Papierumhüllung verringert den Aufbau von Ethylengas, das für die Reifung der Tomatenpflanze verantwortlich ist und dadurch die Reifung der Tomaten verlangsamt.

Wie auch immer, lagern Sie die Box in einem Bereich, der nicht weniger als 55 F. (13 C.) und an einem Ort mit niedriger Luftfeuchtigkeit, wie dem Keller oder einer kühlen Garage. Alle unter 55 F. (13 C.), und die Tomaten werden einen milden Geschmack haben. Tomaten, die bei Temperaturen zwischen 65 und 70 ° F (18-21 ° C) gelagert werden, reifen innerhalb von zwei Wochen und solche, die bei 55 F (13 ° C) gelagert werden, in drei bis vier Wochen.

Feuchtigkeit ist ein großer Faktor bei der Lagerung der Tomaten, da sie schrumpft, wenn sie zu tief ist, und schimmeln, wenn sie zu hoch ist. Stellen Sie die Tomaten bei Regionen mit hoher Luftfeuchtigkeit in ein Sieb auf einem Wassertopf. Sie können auch versuchen, Ihre Tomatenernte zu verlängern, indem Sie die gesamte Tomatenrebe entfernen und sie umgekehrt aufhängen, um allmählich in einem dunklen, kühlen Keller oder einer Garage zu reifen. Lassen Sie die Früchte reifen, überprüfen Sie regelmäßig und entfernen Sie die Tomaten, die vollständig gereift sind, da sie Ethylengas abgeben und die Reifung der Tomate beschleunigen.

Wenn Sie den Reifeprozess für nur wenige Tomaten beschleunigen möchten, können Sie die Temperatur erhöhen, indem Sie sie auf eine Temperatur von bis zu 85 ° F (29 ° C) bringen oder eine reife Tomate oder Banane (mit hohem Ethylengehalt) aufstellen ) in den Behälter mit den Tomaten, um die Reifung zu beschleunigen.
Warmhalten (bis zu einem Maximum von 85 F.) bringt schnell die volle Reife. Sobald sie reif sind, können sie mehrere Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Vorherige Artikel:
Kann Buchsbaum in Töpfe gepflanzt werden? Absolut! Sie sind die perfekte Containerpflanze. Da sie kaum Pflege benötigen, sehr langsam wachsen und den ganzen Winter über grün und gesund aussehen, sind Buchsbaumsträucher in Containern ideal, um während der kalten, trostlosen Monate Farbe in Ihrem Haus zu behalten. Lese
Empfohlen
Von Kathehe Mierzejewski Wenn Sie Ihren Sommergarten planen, können Sie nicht vergessen, Melonen anzubauen. Sie fragen sich vielleicht, wie wachsen Melonen? Es ist nicht schwer, Melonen anzubauen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Tipps zum Melonen wachsen Es gibt viele Tipps, um Melonen zu züchten, die Sie hören, wenn Sie Leuten sagen, dass Sie Melonen pflanzen. E
Jeder liebt vier Uhr Blumen, oder? Tatsächlich lieben wir sie so sehr, dass wir es hassen, sie am Ende der Wachstumsperiode verblassen zu sehen und zu sterben. Also, die Frage ist, können Sie vier Uhr Pflanzen über den Winter halten? Die Antwort hängt von Ihrer wachsenden Zone ab. Wenn Sie in den Pflanzenhärtezonen 7 bis 11 der USDA leben, überleben diese winterharten Pflanzen den Winter mit minimaler Sorgfalt. Wenn
Orchideen sind die größte Pflanzenfamilie der Welt. Viel von ihrer Vielfalt und Schönheit spiegeln sich in den verschiedenen Arten, die als Zimmerpflanzen kultiviert werden. Die Blüten sind einmalig in Schönheit, Form und Zartheit und die Blüten halten lange. Wenn sie jedoch ausgegeben werden, fragen wir uns, was wir jetzt mit der Pflanze anfangen sollen. Lese
Was ist tödlicher Baumfäule? Auch bekannt als basale Stammfäule oder Ganoderma-Welke ist tödliche Baumfäule eine extrem zerstörerische Pilzkrankheit, die verschiedene Palmen betrifft, einschließlich Kokospalme, Arekanusspalme und Ölpalme. Lesen Sie weiter, um mehr über Baumfäule in Kokospalmen zu erfahren. Symptome
Sicklepod ( Senna obtusifolia ) ist eine einjährige Pflanze, die einige eine Wildblume nennen, aber viele nennen ein Unkraut. Ein Mitglied der Familie der Hülsenfrüchte, erscheint Sichel im Frühjahr, bietet hellgrün, attraktives Laub und fröhlich gelbe Blüten. Aber viele Leute denken an die Pflanzen als Sichelkraut, besonders wenn sie in Baumwoll-, Mais- und Sojabohnenfelder eindringen. Lesen
Kinder haben eine natürliche Neugier auf die Welt um sie herum. Als Eltern und Lehrer ist es unsere Herausforderung, Kinder auf positive und spaßige Weise der Natur und den Lebewesen darin zu zeigen. Das Bauen von Regenwurmheimen ist ein großartiges kreatives Projekt, das Kinder mit einem der faszinierenden Organismen konfrontiert, mit denen wir diese Erde teilen. L