Was sind Marionbeeren: Erfahren Sie mehr über Marionberry Wachsen und Pflege



Marion Brombeeren, manchmal auch als "Cabernet of Blackberries" bezeichnet, sind die besten Brombeeren, die in Joghurt, Marmelade, Backwaren und Säften angebaut und verwendet werden. Sie haben einen komplexen, reichen Geschmack, eine tiefrote Purpurfarbe und eine überlegene Textur und Größe gegenüber anderen Brombeervarianten, und das ist nicht alles. Lesen Sie weiter für weitere Informationen zu "Was sind Marionbeeren?"

Was sind Marionbeeren?

Marionberry-Pflanzen sind Kreuzungen, die aus zwei früheren Hybriden bestehen - dem kleinen, aber köstlichen Chehalem und dem größeren, stark produktiven Ollalie. Die Entwicklung dieser Beere begann 1945 durch die Bemühungen von George F. Waldo vom US-Landwirtschaftsministerium und wurde im Willamette Valley getestet. Im Jahr 1956 unter dem Namen Marionberry für den Anbau freigegeben, ist es nach Marion County in Oregon benannt.

Zusätzliche Marionberry Informationen

Marionberries werden als Caneberries bezeichnet, was eine Art Brombeere mit einer begrenzten Anzahl von langen (bis zu 20 Fuß), aber produktiven Canes bedeutet. Dieser kräftige Züchter kann bis zu 6 Tonnen Obst pro Morgen produzieren.

Das Willamette Valley in Oregon ist das Caneberry Capitol of the World mit perfekten klimatischen Bedingungen für den Marionberry-Anbau. Marionberry-Wachstumsbedingungen sind optimal mit feuchten Frühlingsregen und Sommern, die tagsüber warm und nachts kühl sind, um süße, pralle Früchte zu produzieren. 90 Prozent der Marionbeeren der Welt werden in der Nähe von Salem, Oregon, angebaut.

Die Hybride fängt die allerbesten der zwei gekreuzten Sorten mit einem intensiven Beerengeschmack, praller Saftigkeit und hohen Niveaus von Vitamin C, Gallussäure und Rutin ein - Antioxidantien, die angeblich Krebskämpfer sind und die Zirkulation unterstützen. Weitere gesundheitliche Vorteile sind die hohen Ballaststoffgehalt der Beeren und geringe Kalorienzahl, nur 65-80 Kalorien pro Tasse!

Darüber hinaus frieren die Beeren von Marionberry-Pflanzen schön und behalten beim Auftauen ihre Form und Textur.

Wie man Marionbeeren anbaut

Ich habe dich jetzt. Ich weiß, dass Sie sich auf den Punkt bringen, um zu wissen, wie Sie Ihre eigenen Marionbeeren anbauen können. Marionberries reifen vor allem im Frühling und Frühsommer und erreichen im Juli ihre Spitzenproduktion und enden Anfang August. Die Beeren müssen von Hand geerntet werden, idealerweise früh am Morgen.

Wählen Sie eine vollständige Sonneneinstrahlung Website für wachsende Marionbeeren. Der Boden sollte einen pH-Wert von 5, 5 oder höher haben; Wenn es weniger als das ist, müssen Sie es dann mit Kalk ändern. Graben Sie im Herbst vor der Pflanzung 4-5 cm guten Kompost oder Dünger in den oberen Fuß des Bodens.

Setze die Marionberry im zeitigen Frühjahr ein, bis zu einem Zentimeter von der Basis entfernt, aber nicht die Krone der Pflanze abdeckend. Tamp den Boden um die Pflanze fest und bewässert es gut. Mehrere Pflanzen sollten 5 bis 6 Fuß voneinander entfernt sein und Reihen um sie 8 bis 10 Fuß voneinander entfernt sein.

Die Marionbeerpflanze sollte mit Pfahl- und Drahtspalieren unterstützt werden, wobei jedes Paar Pfähle 4 bis 5 Fuß voneinander entfernt mit 2 dazwischen aufgereihten Drähten positioniert ist. Ein Draht sollte 5 Fuß hoch und der andere 18 Zoll niedriger als der erste hängen. Verwenden Sie dieses Gitter, um die ersten auftauchenden Stöcke oder Primocane zu trainieren, während Sie die neuen Stöcke lassen, die über den Sommer wachsen, um am Boden zu verfolgen.

Ernte die Marionbeeren von Mitte bis Ende Sommer und weiter bis zum Herbst. Entfernen Sie Canes, die im Spätherbst Beeren von der Basis der Pflanze produziert haben und trainieren Sie die Primocane um das Drahtgitter herum. Winterfest Ihre Beeren durch Bedecken mit Sackleinen oder Stroh zum Schutz vor Frostschäden.

Marionberry Pflanzen sind anfällig für Blatt-und Zuckerrohr-Spotting, die mit Fungizid behandelt werden sollte. Ansonsten ist diese Pflanze einfach zu züchten und, wie erwähnt, sehr produktiv. Also besorgen Sie sich ein Eis oder essen Sie es einfach frisch vom Weinstock und versuchen Sie nicht, dieses weiße Hemd zu beflecken.

Vorherige Artikel:
Einheimische Geißblätter klettern auf Weinreben, die im Frühling mit schönen, duftenden Blüten bedeckt sind. Ihre nahen Cousins, japanisches Geißblatt ( Lonicera japonica ), sind invasive Unkräuter, die Ihren Garten übernehmen und die Umwelt schädigen können. Erfahren Sie in diesem Artikel, wie man das einheimische Geißblatt von den exotischen Arten und Techniken der Geißblattbekämpfung unterscheidet. Japanische
Empfohlen
Diplodia tip blight ist eine Krankheit von Kiefern und keine Spezies ist immun, obwohl einige anfälliger sind als andere. Australische Kiefer, Schwarzkiefer, Mugo Pine, Scotts Pine und Red Pine sind die am schlimmsten betroffenen Arten. Die Krankheit kann Jahr für Jahr wieder auftreten und im Laufe der Zeit sogar große Kiefernarten zum Tod führen. Sp
Die meisten Gärtner sind es gewohnt, sich mit gewöhnlichen Gartenschädlingen wie Blattläusen, Weißfliegen oder Kohlwürmern zu beschäftigen. Behandlungen für diese Schädlinge sind speziell geschaffen, um die Pflanzen, die sie speichern sollen, nicht zu beschädigen. Manchmal sind es jedoch nicht unsere Gärten, die Schädlingsbekämpfung brauchen, sondern unsere Heimat. Termitenbef
Staghorn Farne ( Platicerium ) sind faszinierende epiphytische Pflanzen, die in ihrer natürlichen Umgebung harmlos in den Gaunern von Bäumen wachsen, wo sie ihre Nährstoffe und Feuchtigkeit von Regen und feuchter Luft aufnehmen. Staghorn Farne sind heimisch in den tropischen Klimaten von Afrika, Südostasien, Madagaskar, Indonesien, Australien, Philippinen und bestimmten tropischen Gebieten der Vereinigten Staaten. St
Hin und wieder fragt sich jemand, wie man aus Samen Knoblauch anbaut. Während der Knoblauchanbau einfach ist, gibt es keinen sicheren Weg, Knoblauch zu verwenden. Knoblauch wird typischerweise aus Nelken oder gelegentlich Bulbillen gezüchtet. Über Knoblauch Samenvermehrung Obwohl Sie es sehen oder hören können, das als Samen, Samenknoblauch oder sogar Samenstock bezeichnet wird, ist die Wahrheit, dass Knoblauch normalerweise keinen richtigen Samen setzt, und in diesen seltenen Fällen, wenn dies der Fall ist, ähnelt der Knoblauchsamen den kleinen, schwarzen Samen von Zwiebeln . Die B
Im Vergleich zu den meisten anderen Zimmerpflanzen können Jasminpflanzen lange Zeit brauchen, bevor sie umgetopft werden müssen. Jasmine mag es, behaglich in ihrem Behälter zu sein, also musst du wirklich warten, bis sie fast gefesselt ist, bevor du ihr ein neues Zuhause gibst. Das Umtopfen von Jasmin ist ein unkomplizierter Prozess, der sich nicht viel vom Umtopfen anderer Pflanzen unterscheidet, außer der extremen Anzahl von Wurzeln, mit denen Sie zu tun haben werden. Da
Chlorophytum comosum kann in Ihrem Haus lauern. Was ist Chlorophytum comosum ? Nur eine der beliebtesten Zimmerpflanzen. Sie können seinen allgemeinen Namen der Spinne Pflanze, AKA Flugzeug Pflanze, St. Bernard Lilie, Spinne Efeu oder Band Pflanze erkennen. Spinnenpflanzen sind eine der beliebtesten Zimmerpflanzen, weil sie so widerstandsfähig und einfach zu kultivieren sind, aber Spinnenpflanzen brauchen Dünger? W