Umpflanzen Baptisia Pflanzen: Tipps für den Umzug einer Baptisia Pflanze



Baptisia, oder falscher Indigo, ist ein spektakulärer, einheimischer, wild blühender Strauch, der dem mehrjährigen Garten leuchtende Blautöne hinzufügt. Diese Pflanzen senden tiefe Pfahlwurzeln aus, daher sollten Sie sich Gedanken über den Standort der Pflanze bei der Installation machen, da das Umpflanzen von Baptisia-Pflanzen schwierig sein kann. Wenn Sie bereits eine Pflanze haben, die bewegt werden muss, kann dies ein ziemliches Unterfangen sein, da die Pfahlwurzel geschädigt werden kann und die Pflanze einen Transplantationsschock erleiden wird. Hier sind ein paar Tipps, wie man Baptisia für eine erhöhte Erfolgsrate transplantieren kann. Timing ist alles, ebenso wie die richtigen Werkzeuge und Techniken.

Sollten Sie versuchen, eine Baptisia Pflanze zu bewegen?

Baptisia ist eine der leicht zu pflegenden Stauden, die nützliche Insekten anlockt, Schnittblumen liefert, wenig Pflege benötigt und normalerweise nicht geteilt werden muss. Nach etwa 10 Jahren bekommen manche Pflanzen eine Floppy in der Mitte und es kann sinnvoll sein, die Wurzelmasse zu teilen. Dies kann aufgrund des zerbrechlichen, faserigen Wurzelsystems und der tiefen Pfahlwurzel ziemlich schwierig sein. Das Umpflanzen von falschen Indigo- oder Trennungsversuchen sollte frühestens im Frühjahr erfolgen, wenn der Boden einfach bearbeitbar ist.

Die meisten Experten empfehlen jedoch nicht, eine Baptisia-Pflanze zu bewegen. Dies liegt an der dicken Pfahlwurzel und einem wild verbreiteten Wurzelsystem. Falsche Praktiken können zum Verlust der Anlage führen. In den meisten Fällen ist es am besten, die Pflanze einfach dort verweilen zu lassen, wo sie sich befindet, und das Management mit der Beschneidung zu versuchen.

Wenn Sie wirklich verzweifelt sind, Ihren falschen Indigo an einen anderen Ort zu bekommen, sollte die Transplantation von Baptisia mit Vorsicht durchgeführt werden. Wenn die Mehrheit der Pfahlwurzel und ein guter Teil des faserigen Wurzelsystems nicht erhalten werden, wird die Pflanze nicht in der Lage sein, sich wieder zu etablieren.

Wie man Baptisia transplantiert

Baptisia kann 3 bis 4 Fuß groß und genauso groß werden. Dies ist ein ziemlich großes Bündel von Stöcken, um zu versuchen, sich zu bewegen, so dass das Beste, was zu tun ist, ein Teil des Wachstums zurück im frühen Frühling zu schneiden, um die Pflanze leichter zu verwalten. Vermeide neue Triebe, die herausspringen könnten, aber entferne das tote Material für eine leichtere Form, um zu streiten.

Bereiten Sie die neue Pflanzstelle vor, indem Sie den Boden tief einpflügen und organisches Pflanzenmaterial hinzufügen. Graben Sie gründlich und sorgfältig um den Wurzelballen der Pflanze herum. So viele Wurzeln wie möglich ausgraben. Sobald die Pflanze entfernt ist, schneiden Sie die abgebrochenen Wurzeln mit sauberen, scharfen Scheren ab.

Wickeln Sie den Wurzelballen in einen feuchten Leinensack, wenn es bei der Umpflanzung von Baptisia zu Verzögerungen kommt. Installieren Sie die Pflanze so bald wie möglich in ihrem neuen Bett in der gleichen Tiefe, in der sie ursprünglich gepflanzt wurde. Halten Sie das Gebiet feucht, bis sich die Pflanze wieder einstellt.

Teilung von Baptisia

Das Umpflanzen von Baptisia-Pflanzen ist möglicherweise nicht die Antwort, wenn Sie möchten, dass die Pflanze weniger holzig ist und mehr Blüten hat. Das Umpflanzen von falschem Indigo führt zu einer Pflanze derselben Größe, aber die Teilung wird eine etwas kleinere Pflanze für ein paar Jahre schaffen und Ihnen zwei für den Preis von einem geben.

Die Schritte sind dieselben wie beim Verschieben der Anlage. Der einzige Unterschied ist, dass Sie die Wurzelmasse in 2 oder 3 Stücke schneiden werden. Verwenden Sie eine saubere scharfe Wurzelsäge oder ein dickes gezacktes Messer, um zwischen den verwurzelten Wurzeln zu schneiden. Jedes Stück von falschem Indigo sollte viele gesunde intakte Wurzeln und zahlreiche Knospenknoten haben.

So schnell wie möglich in ein vorbereitetes Bett pflanzen. Halten Sie die Pflanzen mäßig feucht und achten Sie auf Anzeichen von Stress. Wenn neues Wachstum auftritt, verwenden Sie einen hohen Stickstoffdünger oder kleiden Sie sich mit Kompost um die Wurzelzone. Verwenden Sie zwei Zoll Mulch über die Wurzeln, um Feuchtigkeit zu sparen und wettbewerbsfähige Unkräuter zu verhindern.

Die Pflanzen sollten sich in ein paar Monaten etablieren und benötigen weniger Aufmerksamkeit. Erwarten Sie minimale Blüten im ersten Jahr, aber im zweiten Jahr sollte die Pflanze in voller Blüte sein.

Vorherige Artikel:
Elaeagnus pungens , besser bekannt als dornige Olive, ist eine große, dornige, schnell wachsende Pflanze, die in einigen Teilen der Vereinigten Staaten invasiv ist und in vielen anderen nur schwer zu beseitigen ist. Die in Japan heimische dornige Olive wächst als Strauch und gelegentlich als Rebe, die zwischen 3 und 25 Fuß hoch ist. E
Empfohlen
Was ist ein Shiso-Kraut? Shiso, auch als Perilla, Beefsteak-Pflanze, Chinesisches Basilikum und Purpurminze bekannt, gehört zur Lamiaceae- oder Minzgewächse-Familie. Seit Jahrhunderten wird die wachsende Perilla-Minze oder Shiso in China, Indien, Japan, Korea, Thailand und anderen asiatischen Ländern kultiviert, wird jedoch in Nordamerika häufiger als Unkraut klassifiziert. Pe
Immergrüne Bäume in der Landschaft bieten müheloses Grün, Privatsphäre, Tierlebensraum und Schatten. Die Wahl der richtigen kaltharten immergrünen Bäume für Ihren Gartenraum beginnt mit der Bestimmung der Größe Bäume, die Sie wollen und die Bewertung Ihrer Website. Auswählen von immergrünen Bäumen für Zone 6 Die meisten immergrünen Bäume für Zone 6 sind in Nordamerika beheimatet und einzigartig angepasst, um in ihren durchschnittlichen jährlichen Temperaturen und Wetterbedingungen zu gedeihen, während andere von Standorten mit ähnlichem Klima stammen. Dies bedeutet, dass
Kräuter sind witzige, einfach anzubauende Pflanzen, die für ihre kulinarischen und medizinischen Anwendungen gefeiert werden. Einer der weniger bekannten oder eher in einigen Regionen nicht verwendeten, ist die Eukalyptus-Krautpflanze, auch bekannt als Southernwood Artemisia. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.
Es gibt nichts Süßes wie das Fleisch der Wassermelone an einem heißen Sommertag, außer natürlich, zu wissen, was Ihre yellowing oder Browning Wassermelonenrebe verursacht. Denn Wissen ist Macht und je schneller du auf den Boden deiner Wassermelonenblätter kommen kannst, die sich braun oder gelb verfärben, desto schneller kannst du ihr helfen, wieder Melonen herzustellen. Gelb
Wenn du einen Garten hast, hast du Eichhörnchen. Ja, das stimmt, auch wenn du keine Bäume hast! Manchmal werden die Eichhörnchen so nervtötend, dass sie neue Pflanzen schädigen und die Knospen an deinen Blüten knallen lassen, um die Samen oder das weiche Innere der Knospe zu erhalten. Oder sie können deine Blumenzwiebeln und Knollen ausgraben. Diese
Hast du ein Aquarium? Wenn ja, fragen Sie sich wahrscheinlich, was Sie mit diesem überschüssigen Wasser tun können, nachdem Sie es gereinigt haben. Können Sie Pflanzen mit Aquarienwasser bewässern? Das kannst du sicherlich. In der Tat können all diese Fischkacke und diese nicht gefressenen Nahrungspartikel Ihren Pflanzen eine Welt des Guten bringen. Kurz