Was ist ein heiliger Garten - Lernen Sie, wie man einen Garten der Heiligen gestaltet



Wenn Sie wie ich von den Gärten anderer Menschen fasziniert sind, ist es Ihnen wahrscheinlich nicht entgangen, dass viele Menschen Elemente religiöser Symbolik in ihre Landschaften integrieren. Gärten haben eine natürliche Gelassenheit und sind ideale Orte, um innezuhalten und zu reflektieren, zu beten und Kraft zu gewinnen. Einen Heiligen Garten zu schaffen nimmt diese Philosophie ein bisschen weiter. Was genau ist ein heiliger Garten?

Was ist ein heiliger Garten?

Ein Garten der Heiligen ist ein Bereich für Reflexion und Gebet, der inspirierende Elemente in sich hat, die mit einem oder mehreren Heiligen verbunden sind. Religiöse Gartenstatuen sind häufig Mittelstücke eines heiligen Gartens. Oft handelt es sich um Statuen der Jungfrau Maria oder eines bestimmten Heiligen oder gar eines ganzen Heiligengartens. Jeder Heilige ist ein Schutzpatron von etwas, und viele von ihnen sind Patrone von Dingen, die mit der Natur in Verbindung stehen, die eine ausgezeichnete Wahl für die Aufnahme in den Heiligen Garten darstellen.

Ein heiliger Garten könnte auch inspirierende Bibel-Zitate enthalten, die in Steine ​​oder Holz geätzt sind. Eine Bank oder eine natürliche Sitzgelegenheit sollte ebenfalls in den Garten integriert werden, wo der Verehrer sitzen und eins mit seinem Schöpfer sein kann.

Blumen der Heiligen

Heilige werden oft mit bestimmten Blumen assoziiert. Blumen der Heiligen würden dann einen doppelt würdigen Zusatz machen, wenn sie einen Heiligengarten schufen. Die Blütezeit bestimmter Blumen wurde oft von Mönchen und Mönchen als ein natürlicher Kalender verwendet, der die Ankunft einer bestimmten Zeit der Anbetung ankündigte. Zum Beispiel verkündete die Ankunft von weißen Schneeglöckchen Candelmass, die Blüte von Madonna Lily und unsere Damen Kittel kündigte die Verkündigung, griechischen Anemonen Blüten erinnert an die Passion und jungfräulichen Laube Mariä Himmelfahrt.

Die Jungfrau Maria ist mit der Iris verbunden, ein Symbol ihrer Trauer. Die blaue Farbe der Iris symbolisiert auch Wahrheit, Klarheit und Himmel.

Lilien stellen die Jungfräulichkeit dar und sind als solche mit der Jungfrau Maria verbunden. St. Dominic, der Schutzheilige der Astronomen, wird häufig in Gemälden gesehen, die eine Lilie als Keuschheit symbolisieren. Alle jungfräulichen Heiligen, einschließlich der Heiligen Katharina von Siena, haben eine Lilie als Emblem. St. Anthony ist mit Lilien verbunden, weil man sagt, dass geschnittene Lilien, die in der Nähe eines Schreins oder einer Statue von ihm stehen, für Monate oder sogar Jahre frisch bleiben. St. Kateri Tekakwitha, die erste Ureinwohner Heiligen, ist bekannt als die Lily of the Mohawks.

Palmen sind in antiken Gemälden des triumphalen Einzuges Jesu in Jerusalem üblich. Spätere Christen adoptierten die Palme als Vertreter des Martyriums. St. Agnes, St. Thekla und St. Sebastian sind alle Märtyrer Heiligen, deren Bilder oft vertreten sind hält einen Palmwedel.

Rosen sind in der christlichen Ikonographie von Bedeutung. Die Jungfrau Maria ist bekannt als die "mystische Rose" oder die "Rose ohne Dornen". St. Cecilia, die Schutzpatronin der Musiker, wird oft neben Rosen gezeigt. Zusammen mit der erwähnten Palme ist die Rose ein Symbol des Martyriums. Die heilige Elisabeth von Ungarn ist mit einem Rosenwunder verbunden. St. Rose von Lima ist gut mit Rosen verbunden und in der Tat ist ihr Schädel mit den Blüten gekrönt, wo er in Lima ausgestellt ist.

Garten Statuen von Heiligen

Wie erwähnt, sind viele Heilige Patrone der natürlichen Welt und Statuen von ihnen oder im Zusammenhang mit ihrer Schirmherrschaft ist für einen Heiligen Garten. St. Dorthy ist der Schutzpatron der Obstbauern und Obstgärten, St. Isidore ist der Patron oder Bauern, und St. Francis von Assisi ist der Schutzpatron der Garten Vögel und Tiere.

St. Bernardo Abad, Schutzpatron der Imkerei, St. Urban der Schutzpatron der Weinberge und Weinbauern, St. Fiacre ist der Schutzpatron der Kräuter-und Gemüsegärten, St. Elisabeth von Ungarn ist Schutzpatron der Rosen, und St. Phocas ist der Schirmherr der Blumen- und Zierpflanzen. Wenn Sie einen Wassergarten in den Garten der Heiligen aufnehmen möchten, können Sie ein Gesicht von St. Andreas, dem Schutzpatron der Fischerei, mit einschließen.

Andere Heilige, die man im Garten betrachten sollte, sind St. Valentin; St. Patrick; St. Adelard; St. Teresa; St. Georg; St. Ansovinus; St. Virgin de Zapopan; St. Werenfrid und natürlich die Jungfrau Maria, die Patronin aller Dinge.

Vorherige Artikel:
Pflanzen von Blumenzwiebeln ist ein fantastischer Weg, um den Frühling Gartenarbeit zu springen. Wenn Sie im Herbst Zwiebeln einpflanzen, garantieren Sie Farbe und Leben in Ihrem Garten früh im Frühling, wahrscheinlich lange bevor Sie in der Lage sind, etwas mit Ihren Händen zu pflanzen. Also, was sind gute kaltblütige Zwiebeln? Les
Empfohlen
Japanische Ahornbäume sind hervorragende Pflanzen für die Landschaft. Die japanischen Ahornbäume, die normalerweise im Sommer rote oder grüne Blätter haben, sind im Herbst farbenprächtig. Bei richtiger Platzierung und Pflege kann ein japanischer Ahorn fast jedem Garten, der jahrelang genossen werden wird, ein exotisches Flair verleihen. Zwar
Genauso wie der menschliche Körper alkalisch oder sauer sein kann, so kann er auch verschmutzen. Der pH-Wert des Bodens ist ein Maß für seine Alkalität oder Säure und liegt im Bereich von 0 bis 14, wobei 7 neutral ist. Bevor Sie etwas anbauen, ist es gut zu wissen, wo Ihr Boden auf der Waage steht. Die
Gärtner haben viele gute Gründe zu versuchen, nützliche Insekten für einen Garten zu locken. Aber wie geht das? Sie zu rufen oder leise zu pfeifen funktioniert selten. Sie sollten insektenfreundliche Gartenpflanzen verwenden, um mit der Entwicklung von Insektengärten zu beginnen. Lesen Sie weiter für insektenfreundliche Gartenideen, einschließlich Informationen darüber, wie man einen Insektengarten baut. Nützli
Es gibt über 700 Arten von fleischfressenden Pflanzen. Die amerikanische Kannenpflanze ( Sarracenia spp.) Ist bekannt für ihre einzigartigen krugförmigen Blätter, bizarren Blüten und ihre Ernährung mit lebenden Käfern. Sarracenia ist eine tropische Pflanze aus Kanada und der Ostküste der USA. Kannen
Wenn Sie einen Gemüsegarten anlegen oder einen etablierten Gemüsegarten haben, fragen Sie sich vielleicht, was der beste Boden für den Gemüseanbau ist. Dinge wie die richtigen Änderungen und der richtige Boden-pH-Wert für Gemüse können Ihrem Gemüsegarten helfen, besser zu wachsen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Bodenbearbeitung für den Gemüsegarten zu erfahren. Bodenvorbe
Wassermelonen-Wurzelfäule ist eine Pilzkrankheit, die durch den Erreger Monosporascus cannonballus verursacht wird . Auch als Rückgang der Wassermelonenrebe bekannt, kann es in betroffenen Wassermelonenpflanzen zu einem massiven Ernteverlust führen. Erfahren Sie mehr über die verheerende Krankheit in diesem Artikel. Wu