Wilting Tomato Plants - Was Tomatenpflanzen zum Welken und Sterben



Wenn eine Tomatenpflanze verwelkt, kann es den Gärtnern den Kopf kratzen lassen, besonders wenn die Blätter der Tomatenpflanze schnell und scheinbar über Nacht welken. Dieses Ereignis lässt viele sich fragen: "Meine Tomatenpflanzen welken, warum?" Werfen wir einen Blick auf die möglichen Gründe für welkende Tomatenpflanzen.

Ursachen von Tomatenpflanzenblättern Welken

Tomatenpflanzen verwelken wegen Unterbewässerung

Der häufigste und leicht zu lösende Grund für welke Tomatenpflanzen ist einfach ein Wassermangel. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Tomatenpflanzen richtig gießen. Tomaten brauchen mindestens 2 Zoll Wasser pro Woche, entweder durch Niederschlag oder manuelle Bewässerung.

Verwelkte Tomatenpflanzen aufgrund von Pilzkrankheiten

Wenn Ihre Tomaten gut gewässert sind und nach dem Bewässern noch mehr welken, sind Ihre Tomaten wahrscheinlich von einer Pilzwelke befallen. Die Pilzwelke in Tomaten wird entweder durch Verticillium-Welkepilz oder Fusarium-Welkepilz verursacht. Die Auswirkungen von beiden sind sehr ähnlich, da Tomatenpflanzen schnell welken und sterben, da der Pilz das Gefäßsystem der Tomatenpflanze verstopft. Es kann schwierig sein zu bestimmen, welcher Pilz die verwelkten Tomatenpflanzen verursacht.

Eine andere Pilzwelke von Tomaten ist Southern Blight. Dieser Pilz kann durch das Auftreten von Schimmelpilz auf dem Boden um die Basis der Pflanze, zusätzlich zu dem schnellen Welken der Pflanze identifiziert werden.

Leider sind alle diese Pilze unbehandelbar und alle Tomatenpflanzen, die aufgrund dieser Pilze welken, sollten sofort verworfen werden, und Sie werden möglicherweise nicht in der Lage sein, irgendein Nachtschattengemüse (wie Tomaten, Paprika und Auberginen) für mindestens ein Jahr zu pflanzen 2 Jahre.

Sie können jedoch Tomatenpflanzen kaufen, die resistent gegen Verticillium Welk und Fusarium Welk Pilz sind, wenn Sie feststellen, dass Sie ein anhaltendes Problem mit diesen Pilzen trotz der rotierenden Tomaten zu neuen Bereichen in Ihrem Garten haben.

Wilting Tomatenpflanzen durch Tomato Spotted Wilt Virus

Wenn Ihre Tomaten welken und die Blätter auch violette oder braune Flecken haben, können die Tomatenpflanzen ein Virus namens Fleckenwelke haben. Wie bei den oben genannten Pilzen gibt es keine Behandlung und die welken Tomatenpflanzen sollten so schnell wie möglich aus dem Garten entfernt werden. Und wieder einmal werden Sie dort mindestens ein Jahr lang keine Tomaten mehr pflanzen können.

Tomaten, die wegen der Tomaten-bakteriellen Wilt Wilting sind

Obwohl es weniger verbreitet ist als die anderen oben genannten Gründe für verwelkte Tomaten, kann Tomato Bacterial Wilt auch eine Tomatenpflanze zum Welken bringen. Oft kann diese Krankheit erst nach dem Absterben der Tomatenpflanzen positiv identifiziert werden. Die Tomaten welken und sterben schnell und wenn der Stiel inspiziert wird, ist das Innere dunkel, wässrig und sogar hohl.

Wie oben, gibt es keine Lösung dafür und betroffene Tomatenpflanzen sollten entfernt werden. Wenn Sie vermuten, dass Ihre Tomaten an Tomatenbakterienwelke gestorben sind, möchten Sie vielleicht das betroffene Bett solarisieren, da diese Krankheit in vielen Unkräutern überleben kann und schwierig aus den Betten zu entfernen ist, auch wenn sie nicht benutzt werden.

Andere weniger häufige Gründe für Tomaten-Welken

Einige seltene Tomatenschädlinge wie Stielbohrer, Wurzelknollennematoden und Blattläuse können ebenfalls zum Welken führen.

Außerdem kann das Pflanzen von Tomatenpflanzen in der Nähe von allelopathischen Pflanzen, wie beispielsweise schwarzen Walnussbäumen, Butternutbäumen, Sonnenblumen und Baum des Himmels, in Tomatenpflanzen Welken verursachen.

Vorherige Artikel:
Ein Bonsai-Baum ist kein genetischer Zwergbaum. Es ist ein Baum in voller Größe, der durch Beschneiden in Miniatur gehalten wird. Die Idee hinter dieser alten Kunst ist, die Bäume sehr klein zu halten, aber ihre natürlichen Formen zu behalten. Wenn Sie denken, dass Bonsai immer kleine Bäume mit duftenden Blumen sind, sind Sie nicht allein. Die
Empfohlen
Maiglöckchen-Pflanzen haben den Charme der Alten Welt mit ihren zierlichen, baumelnden Blüten und dem gewölbten Laub. Die Beeren auf Maiglöckchen und alle anderen Teile der Pflanze sind giftig, wenn Sie sie essen. Sie sind hübsch, wenn sie tief rot werden und Interesse unter den dunkelgrünen strappy Blättern hinzufügen. Aber k
Companion-Pflanzen werden seit Generationen praktiziert. Pflanzenbegrünung hat Vorteile wie Stickstoff sichern, Schädlinge aufhalten und sogar andere Pflanzen unterstützen. Companion Bepflanzung mit Hopfen kann das Pflanzenwachstum verbessern und einen Lockvogel für lästige Tiere bieten. Eine Warnung: Hopfenreben sind aggressive Züchter und ihre kräftigen Reben können viele weniger zähe Pflanzen ersticken. Hopfenb
Wenn Sie verrückt nach Nüssen sind und sich in den Zonen 5-9 des US-Landwirtschaftsministeriums aufhalten, dann können Sie das Glück haben, Pekannüsse zu pflücken. Die Frage ist, wann es Zeit ist, Pekannüsse zu ernten? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie man Pekannüsse ernten kann. Wann Pekannüsse ernten Statuenartige und stattliche Pekannussbäume fangen im Herbst vor dem Laubfall ihre Nüsse ab. Je nach S
Sagopalmen sehen aus wie Palmen, aber sie sind keine echten Palmen. Sie sind Zykaden, eine Art Pflanze mit einem einzigartigen Fortpflanzungsprozess, der dem von Farnen ähnelt. Sagopalmenpflanzen leben viele Jahre und wachsen ziemlich langsam. Gesunde Sago Blätter sind ein tiefes Grün. Wenn Sie bemerken, dass Ihre Sago-Blätter gelb werden, kann die Pflanze an Nährstoffmangel leiden. Gel
Es gibt viele Arten von Nematoden, aber Wurzelknoten-Nematoden neigen dazu, am schwierigsten zu sein, in erster Linie, weil sie eine so große Vielfalt an Feldfrüchten angreifen. Die Würmer sind mikroskopisch klein, aber sie verursachen große Probleme, wenn sie Wurzeln befallen und verhindern, dass Pflanzen Nährstoffe und Wasser aufnehmen. Um
Wenn Sie versucht haben und Schwierigkeiten hatten, Äpfel in Ihrem Hausgarten anzubauen, waren es wahrscheinlich Krankheiten, die es so schwierig machten. Apfelbäume können anfällig für eine Reihe von Krankheiten sein, aber eine Sorte, die einfacher zu wachsen ist, weil sie vielen Problemen widersteht, heißt Freedom apple. Es i