Wilting Tomato Plants - Was Tomatenpflanzen zum Welken und Sterben



Wenn eine Tomatenpflanze verwelkt, kann es den Gärtnern den Kopf kratzen lassen, besonders wenn die Blätter der Tomatenpflanze schnell und scheinbar über Nacht welken. Dieses Ereignis lässt viele sich fragen: "Meine Tomatenpflanzen welken, warum?" Werfen wir einen Blick auf die möglichen Gründe für welkende Tomatenpflanzen.

Ursachen von Tomatenpflanzenblättern Welken

Tomatenpflanzen verwelken wegen Unterbewässerung

Der häufigste und leicht zu lösende Grund für welke Tomatenpflanzen ist einfach ein Wassermangel. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Tomatenpflanzen richtig gießen. Tomaten brauchen mindestens 2 Zoll Wasser pro Woche, entweder durch Niederschlag oder manuelle Bewässerung.

Verwelkte Tomatenpflanzen aufgrund von Pilzkrankheiten

Wenn Ihre Tomaten gut gewässert sind und nach dem Bewässern noch mehr welken, sind Ihre Tomaten wahrscheinlich von einer Pilzwelke befallen. Die Pilzwelke in Tomaten wird entweder durch Verticillium-Welkepilz oder Fusarium-Welkepilz verursacht. Die Auswirkungen von beiden sind sehr ähnlich, da Tomatenpflanzen schnell welken und sterben, da der Pilz das Gefäßsystem der Tomatenpflanze verstopft. Es kann schwierig sein zu bestimmen, welcher Pilz die verwelkten Tomatenpflanzen verursacht.

Eine andere Pilzwelke von Tomaten ist Southern Blight. Dieser Pilz kann durch das Auftreten von Schimmelpilz auf dem Boden um die Basis der Pflanze, zusätzlich zu dem schnellen Welken der Pflanze identifiziert werden.

Leider sind alle diese Pilze unbehandelbar und alle Tomatenpflanzen, die aufgrund dieser Pilze welken, sollten sofort verworfen werden, und Sie werden möglicherweise nicht in der Lage sein, irgendein Nachtschattengemüse (wie Tomaten, Paprika und Auberginen) für mindestens ein Jahr zu pflanzen 2 Jahre.

Sie können jedoch Tomatenpflanzen kaufen, die resistent gegen Verticillium Welk und Fusarium Welk Pilz sind, wenn Sie feststellen, dass Sie ein anhaltendes Problem mit diesen Pilzen trotz der rotierenden Tomaten zu neuen Bereichen in Ihrem Garten haben.

Wilting Tomatenpflanzen durch Tomato Spotted Wilt Virus

Wenn Ihre Tomaten welken und die Blätter auch violette oder braune Flecken haben, können die Tomatenpflanzen ein Virus namens Fleckenwelke haben. Wie bei den oben genannten Pilzen gibt es keine Behandlung und die welken Tomatenpflanzen sollten so schnell wie möglich aus dem Garten entfernt werden. Und wieder einmal werden Sie dort mindestens ein Jahr lang keine Tomaten mehr pflanzen können.

Tomaten, die wegen der Tomaten-bakteriellen Wilt Wilting sind

Obwohl es weniger verbreitet ist als die anderen oben genannten Gründe für verwelkte Tomaten, kann Tomato Bacterial Wilt auch eine Tomatenpflanze zum Welken bringen. Oft kann diese Krankheit erst nach dem Absterben der Tomatenpflanzen positiv identifiziert werden. Die Tomaten welken und sterben schnell und wenn der Stiel inspiziert wird, ist das Innere dunkel, wässrig und sogar hohl.

Wie oben, gibt es keine Lösung dafür und betroffene Tomatenpflanzen sollten entfernt werden. Wenn Sie vermuten, dass Ihre Tomaten an Tomatenbakterienwelke gestorben sind, möchten Sie vielleicht das betroffene Bett solarisieren, da diese Krankheit in vielen Unkräutern überleben kann und schwierig aus den Betten zu entfernen ist, auch wenn sie nicht benutzt werden.

Andere weniger häufige Gründe für Tomaten-Welken

Einige seltene Tomatenschädlinge wie Stielbohrer, Wurzelknollennematoden und Blattläuse können ebenfalls zum Welken führen.

Außerdem kann das Pflanzen von Tomatenpflanzen in der Nähe von allelopathischen Pflanzen, wie beispielsweise schwarzen Walnussbäumen, Butternutbäumen, Sonnenblumen und Baum des Himmels, in Tomatenpflanzen Welken verursachen.

Vorherige Artikel:
Einheimische aus Australien kennen die Zedernbucht, die auch als Strandkirsche bezeichnet wird. Sie produzieren bunte Früchte und sind nicht nur in Australien, sondern auch in den tropischen Regenwäldern Indonesiens, der Pazifikinseln und auf Hawaii zu finden. Sicherlich gibt die Frucht der Pflanze ein ornamentales Aussehen, aber können Sie Strandkirschen essen? W
Empfohlen
Ein Aspirin pro Tag kann mehr tun, als den Arzt fernzuhalten. Wussten Sie, dass die Verwendung von Aspirin im Garten eine positive Wirkung auf viele Ihrer Pflanzen haben kann? Acetylsalicylsäure ist der Wirkstoff in Aspirin und stammt aus Salicylsäure, die natürlicherweise in Weidenrinde und vielen anderen Bäumen gefunden wird. Di
Auch bekannt als westliche Sandkirsche oder Bessey-Kirsche, ist die Sandkirsche ( Prunus pumila ) ein buschiger Strauch oder kleiner Baum, der an schwierigen Stellen wie sandigen Fluss- oder Seeufern sowie felsigen Hängen und Klippen gedeiht. Die kleinen, purpurschwarzen Früchte, die nach der Verblassung der weißen Frühlingsblumen im Hochsommer reifen, werden von Vögeln und Wildtieren sehr geschätzt. Es i
Pflanzen können für eine Vielzahl von Krankheitserregern anfällig sein, und genau wie eine Erkältung in einer Schulgruppe von Kindern, werden sie schnell durchgereicht, was möglicherweise eine ganze Kulturpflanze infiziert. Eine neuere Methode zur Bekämpfung von Krankheiten in Gewächshäusern und anderen kommerziellen Kulturen heißt Boden-Biofungizid. Was ist
Bohnen und Erbsen sind zwei unserer häufigsten Gemüsesorten und liefern eine wichtige Quelle für Vitamine und Proteine. Sie werden zusammen mit vielen anderen Pflanzen als Hülsenfrüchte klassifiziert. Was ist eine Hülsenfrucht? Es gibt viele Arten von Hülsenfrüchten, von denen die meisten eine Schale produzieren, die sich gleichmäßig in zwei Hälften teilt. Hülsenfrü
Ratschläge, wann Pflanzen im Garten bewässert werden, sind sehr unterschiedlich und können für einen Gärtner verwirrend sein. Aber es gibt eine richtige Antwort auf die Frage: "Wann sollte ich meinen Gemüsegarten gießen?" Und es gibt Gründe für die beste Zeit, wenn Sie Gemüse gießen sollten. Beste Zei
Wenn Sie noch nie von dem chinesischen Talgbaum gehört haben, können Sie sich fragen, was es ist. In diesem Land wird es als ein dekorativer Schattenbaum gesehen, der in China und Japan beheimatet ist und wegen seiner spektakulären Herbstfarbe beliebt ist. In China wird es für Samenöl angebaut. Weitere Informationen zu chinesischen Talgbäumen, einschließlich Tipps, wie man chinesischen Talg anbaut, lesen Sie weiter. Was i