Verpflanzung von Gardenia-Pflanzen - Pflanzung von Gardenia Somewhere New



Obwohl Gardenia-Pflanzen sehr schön sind, sind sie notorisch schwierig zu kümmern. Wachsende Gardenien sind hart genug, daher ist es kein Wunder, dass viele Gärtner bei dem Gedanken, Gartenpflanzen zu verpflanzen, erschaudern.

Pflege eines Gardenia Bush vor dem Umpflanzen

Die sorgfältige Pflege einer Gardenie vor der Umpflanzung ist entscheidend für den Erfolg der Umpflanzung. Stellen Sie sicher, dass Ihre Gardenie in der bestmöglichen Form ist, frei von Pilzen und Schädlingen. Wenn Ihre Gardenie an irgendwelchen Problemen leidet, versuchen Sie nicht, sie zu verpflanzen, bis Sie ihre aktuellen Probleme behoben haben.

Beste Zeit für die Umpflanzung von Gardenia Bushes

Die beste Zeit für die Verpflanzung von Gardenia Pflanzen ist im Herbst, nachdem die Pflanze geblüht hat. Gardenia-Pflanzen verpflanzen am besten, wenn das Wetter kühl ist und die Pflanze langsamer wird. Ungefähr eine Woche vor dem Umpflanzen von Gardenienbüschen die Zweige um ein Viertel oder ein Drittel zurückschneiden. Dies wird die Gesamtgröße der wachsenden Gardenien reduzieren und ihnen erlauben, sich mehr auf ihr Wurzelsystem zu konzentrieren.

Beste Lage für Gardenias

Gardenia-Pflanzen brauchen einen reichen Boden mit leichtem Schatten. Sie brauchen auch Böden mit einem pH-Wert zwischen 5, 0 und 6, 0. Wählen Sie einen Standort mit einem organischen, fruchtbaren Boden oder bearbeiten Sie den Boden vor der Umpflanzung von Gardenien.

Umpflanzen von Gardenia

Sobald Sie bereit sind, Ihre Gardenie zu transplantieren, bereiten Sie das Loch vor, wo die Gardenia bewegt wird. Je weniger Zeit Gardenie aus dem Boden verbringen, desto besser sind die Chancen, dass sie überleben.

Wenn Sie Ihre Gardenie-Pflanzen ausgraben, graben Sie einen möglichst großen Wurzelballen um die Pflanze herum. Je mehr Erde und Wurzeln in der Gardenie mit der Gardenie zum neuen Standort verbunden sind, desto größer ist die Chance, dass Ihre Pflanze überleben kann.

Sobald Sie die Gardenie an ihren neuen Standort gebracht haben, füllen Sie Lücken auf und stampfen Sie den Wurzelballen fest nach unten, um einen guten Kontakt mit dem Boden rund um das Loch zu gewährleisten. Wasser gründlich, dann Wasser jeden zweiten Tag für eine Woche nach.

Das Umpflanzen von Gardenie-Pflanzen kann einfach sein, wenn es sorgfältig durchgeführt wird.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie in letzter Zeit einen Bauernmarkt besucht oder Stand produziert haben, waren Sie wahrscheinlich überrascht von den verschiedenen Apfelsorten - alle saftig und köstlich auf ihre Art. Allerdings sehen Sie nur eine winzige Auswahl der mehr als 7.500 Sorten von Äpfeln, die auf der ganzen Welt angebaut werden. L
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Viele Menschen kämpfen jedes Jahr mit Unkraut auf dem Rasen. Ein solches Gras ist flinke Gras. Leider gibt es keine magischen Nimblewill-Herbizide, um diese Pflanze vollständig auszurotten, aber die kürzliche Zulassung einer Pflanze kann uns jetzt Hoffnung geben. D
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wer mag den intensiven Duft und die Schönheit von Flieder nicht? Diese altmodischen Favoriten sind wunderbare Ergänzungen zu fast jeder Landschaft. Ein regelmäßiger Schnitt ist jedoch unerlässlich, um den Flieder gesund zu halten und optimal aussehen zu lassen. Obw
Es ist möglich, Pflanzen in Wasser das ganze Jahr mit sehr wenig Zeitaufwand anzubauen. Hydroponische Pflanzenumgebungen sind nicht so kompliziert, wie sie klingen, denn Pflanzen, die in Wasser wachsen, brauchen einfach Wasser, Sauerstoff, ein Glas oder andere Unterstützung, um die Pflanzen aufrecht zu erhalten - und natürlich die richtige Mischung von Nährstoffen, um die Pflanze gesund zu erhalten. So
Lobelia-Pflanzen machen den Garten mit ihren ungewöhnlichen Blüten und leuchtenden Farben schön, aber Probleme mit Lobelien können zu braunen Lobelien führen. Lobelia Browning ist ein häufiges Problem mit vielen verschiedenen Ursachen. Sorgfältige Beobachtung und diese Liste der häufigsten Ursachen der Lobelia-Bräunung hilft Ihnen zu verstehen, was Ihre Lobelia-Probleme verursacht. Warum L
Radieschen sind Gemüse, das für seine essbare unterirdische Wurzel angebaut wird. Der oberirdische Teil der Pflanze ist jedoch nicht zu vergessen. Dieser Teil des Rettichs produziert Nahrung für sein Wachstum und speichert zusätzlich Nährstoffe, die während der Wachstumsphase benötigt werden. So ist es nicht verwunderlich, dass gelbe Rettichblätter ein Zeichen dafür sind, dass es ein Problem mit dem Rettich gibt. Warum w
Es ist kein Wunder, dass Clematis "Königin der Reben" genannt wird. Es gibt über 250 Sorten der holzigen Rebe, die Blüten in den Farben von lila über lila bis hin zu cremefarben anbieten. Sie können eine Clematis-Sorte mit kleinen Blüten auswählen, die nur einen ¼-Zoll-Durchmesser haben, oder sich für eine Pflanze mit riesigen Blüten mit 10-Zoll-Durchmesser entscheiden. Diese vi