Ursachen von Missformed Gurken



Jeder Garten sollte Gurken haben. Sie wachsen leicht und geben normalerweise niemandem Ärger. Sie brauchen nur Düngung, guten Boden, Wasser, Sonnenschein und viel Platz. Wenn Sie diese Dinge zur Verfügung stellen, würden Sie denken, Sie hätten eine gute Ernte von Gurken, richtig?

Nun, nicht immer. Hin und wieder enden Sie mit missgestalteten Gurken. Haben Sie sich jemals gefragt, was das mit der Frucht bewirken könnte? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Gründe für eine verformte Gurke

Verformte Gurken können aus einer Reihe von Gründen auftreten.

Schlechte Bestäubung - Wenn Ihre Gurke witzig geformt ist, haben Sie möglicherweise ein Problem mit der Bestäubung. Wenn es in Ihrem Gartenbereich Insekten gibt, weil Sie so fleißig gewesen sind, sie zu entfernen oder zu zerstören, könnten Sie feststellen, dass Ihre Gurken nichts bestäuben. Diese Pflanzen benötigen Honigbienen für die Bestäubung, und wenn in Ihrer Gegend Bienen fehlen, werden Sie Schwierigkeiten haben. Dies führt jedes Mal zu missgebildeten Gurken. Bestäubung hat offensichtlich stattgefunden, weil es Früchte gibt, aber wenn Sie geringe Insektenaktivität haben, dann wird der Bestäubungsprozess unterbrochen, was verformte Früchte verursacht.

Temperatur - Manchmal, wenn die Temperatur zu heiß wird, kann es die Pollen töten und Bestäuber fernhalten. Wenn das passiert, haben Sie deformierte Gurken.

Unzureichendes Wasser - Manchmal können Ihre deformierten Gurken durch Feuchtigkeitsstress verursacht werden. Gurken benötigen während der gesamten Vegetationsperiode viel Wasser.

Dünger - Düngung ist in jedem Garten notwendig. Wenn Ihre Gurke jedoch lustig geformt ist, müssen Sie möglicherweise Ihre Befruchtung ablehnen. Manchmal kann zu viel Dünger zu deformierten Gurken führen. Wenn sie reifen, brauchen Gurken weniger Nahrung. Auf der anderen Seite könnten Missbildungen in Gurken bedeuten, dass es von Anfang an zu wenig Nährstoffe im Boden gibt. In diesem Fall hilft eine Beizung von Dünger oder Kompost.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie in einem tropischen oder subtropischen Klima leben, wo Fröste mild und selten sind, können Sie einen Zitronenbaum anbauen. Diese Bäume sind nicht nur schön, sondern füllen den Garten auch mit herrlich frischem Duft. Lesen Sie weiter, um mehr über die Lebensdauer von Zitronenbäumen zu erfahren und was Sie tun können, um so viele Jahre wie möglich von Ihrem Baum zu bekommen. Zitrone
Empfohlen
Bodenverdichtung kann Perkolation, Wurzelbildung, Wurzelwachstum, Feuchtigkeitsspeicherung und Bodenzusammensetzung negativ beeinflussen. Tonböden in kommerziellen Landwirtschaftsstandorten werden oft mit Gips behandelt, um den Lehm aufzubrechen und das Kalzium zu erhöhen, das überschüssiges Natrium abbaut. Di
Jasmine bietet viele Annehmlichkeiten in einem Garten. Die Blüten - meist weiß, manchmal aber auch rosa oder gelb - schäumen im Frühjahr oder Sommer über Wände und Spaliere, und viele Arten haben diesen kräftigen, süßlichen Duft. Dies ist eine Pflanze, die allein in einem Garten stehen kann, aber es ist nicht schwierig, Begleitpflanzen für Jasmin zu finden. Und die
Gumbo-Limbo-Bäume sind große, sehr schnell wachsende und interessant geformte Ureinwohner Südfloridas. Diese Bäume sind in heißen Klimazonen als Baumarten beliebt und besonders zum Auskleiden von Straßen und Gehwegen in städtischen Umgebungen. Lesen Sie weiter, um mehr Gumbo-Limbo-Informationen zu erfahren, einschließlich Gumbo-Limbo-Pflege und wie man Gumbo-Limbo-Bäume anbaut. Gumbo L
Der Orgelpfeifenkaktus ( Stenocereus thurberi ) ist so benannt wegen seiner vielgliedrigen Wuchsform, die den Pfeifen der großen Kirchenorgeln ähnelt. Sie können Orgelpfeifenkaktus nur in warmem bis heißem Klima wachsen, wo es Platz für eine 26-Fuß-große Pflanze gibt. Da der Kaktus jedoch langsam wächst, ist es eine unterhaltsame Art, diese interessante Pflanze zu züchten. Organ P
Jede Pflanze muss schließlich umgetopft werden, wenn sie aus ihren Behältern wächst, sobald sie größer werden. Die meisten Pflanzen werden in ihren neuen Häusern gedeihen, aber diejenigen, die falsch verpflanzt sind, können unter Stress der Pflanze leiden. Dies kann zu herabfallenden oder vergilbenden Blättern, Gedeihstörungen oder zum Welken von Pflanzen führen. Du kanns
Astern sind klassische Blumen, die typischerweise im Spätsommer und Herbst blühen. Sie können Topfpflanzen in vielen Gartenläden finden, aber wachsende Astern aus Samen ist einfach und weniger teuer. Plus, wenn Sie aus Samen wachsen, können Sie aus endlosen Sorten wählen, anstatt nur, was im Gartencenter erhältlich ist. Also,