Cover Crop Rotation: Wie Deckfrucht Pflanzen drehen



Solange sich der Mensch in der Landwirtschaft versucht hat, wurden rotierende Deckfrüchte als wichtiger Teil des Prozesses anerkannt. Warum Zwischenfrüchte? Es fördert eine bessere Bodenstruktur und Drainage, Nährstoffgehalt und reduziert Schädlings- und Krankheitsprobleme. Die Deckfrucht-Fruchtfolge ist spezifisch für die Arten von Pflanzen, die Sie anbauen, und für die individuellen Bedürfnisse des Bodens.

Warum Cover Crops drehen?

Deckfrüchte geben ihre Nährstoffe bei der Bodenbearbeitung ab. Ihre Wurzelsysteme können die Erde lockern und die Verdichtung reduzieren. Einige Pflanzen, wie Klee und Hülsenfrüchte, fixieren Stickstoff im Boden, der durch schwere Pflanzen und Bewässerung ausgelaugt wurde. Die Regel, "richtige Pflanze, richtiger Ort", ist sehr wahr mit Deckfrucht. Ihre individuellen Eigenschaften können zukünftige Feldfrüchte durch ihre Bodenbeiträge verbessern.

Fast jede der vorgeschlagenen Deckfruchtarten wird den Boden bereichern, aber wenn man weiß, wie man Deckfruchtpflanzen rotiert, wird eine noch effektivere biologische Vielfalt und Bodenbildung erreicht. Die Zugabe von organischem Material ist unerreicht für die Erhöhung der Struktur des Bodens und die Unterstützung zukünftiger Kulturen.

Wenn nach jeder Ernte eine Zwischenfrucht gepflanzt wird, ist sichergestellt, dass genügend organisches Material für das nächste Erntegut vorhanden ist. Es ist auch eine gute Möglichkeit, Unkraut zu halten. Bestimmte Deckfrüchte verbessern bestimmte Bodenbedingungen. Zu wissen, welche davon welchen Nutzen bieten, kann Ihnen helfen, wenn Sie sich für die Bodengesundheit in Deckkulturen drehen.

Wie man Deckfruchtpflanzen dreht

In einer perfekten Welt hätte jedes Feld und jeder Garten ein oder zwei Jahre Zeit, um brach zu liegen und sich wieder aufzufüllen. Intercropping, Fruchtfolge, Zwischenfrüchte und Gründüngung sind Wege, um die Veränderungen, die ständige Bepflanzung im Boden verursachen kann, zu bewältigen. Die Rotation von Zwischenkulturen ist nützlich, um dem Boden verschiedene Aspekte und Vorteile vorzustellen.

Von Stickstoff befreite Böden profitieren von Leguminosen. Traditionell folgen sie Frühjahrskulturen oder werden kurz vor einer Herbsternte gepflanzt. Diejenigen, die eine erhöhte organische Substanz für die Versickerung und die Versickerung benötigen, werden Weidelgras, Sorgum-Sudan-Gras, Luzerne oder sogar Buchweizen brauchen. Haarige Wicke bietet schnell zugänglichen Stickstoff aufgrund seiner schnellen Wachstum und schnelle Zersetzung und es fügt auch Textur im Winter gehärteten Boden.

Deckfrüchte werden gepflanzt, nachdem eine schwere Futterpflanze geerntet wurde. Zu den schweren Futterern gehören Tomaten, Mais und Kartoffeln.

Beispiele für Crop-Rotation

Solange Sie eine Vielzahl von Deckkulturen pflanzen und Fruchtfolge praktizieren, sollte Ihr Garten reich sein. Als Faustregel gilt bei der allgemeinen Fruchtfolge die Trennung von Pflanzen derselben Familie um zwei Jahre. Zum Beispiel können Sie keine Kartoffeln an einer Stelle anpflanzen und dann in der nächsten Saison Tomaten pflanzen, weil sie Krankheiten auslösen kann, die diejenigen der Nachtschattengewächse betreffen.

Das Rotieren der Deckfrüchte in die Pflanzsaison erfolgt mit Blick auf die Reifezeit der Pflanze. Es macht keinen Sinn, behaarte Wicke, die im Frühjahr reif ist, als Herbstbedeckung zu verwenden. Körner und Gräser sind ausgezeichnete Herbstfrüchte, weil sie länger brauchen, bis sie reif sind. Frühlingspflanzen wie die haarige Wicke werden für den Bedarf der Sommerernte verfügbar sein, während die überwinterten Deckfrüchte für frühe Frühjahrspflanzen erhältlich sind.

Rotierende Deckfrüchte in sukzessive gepflanzten Gärten ist einfach, wenn Sie eine kurze Saison-Artikel wählen. Sobald Frühlingssalate weg sind, säen Sie etwas rotes Kleeblatt und bis es eingeht, bevor Sie etwas Herbstgemüse beginnen. Die Umpflanzung der Deckfrüchte in die Saisonplanung bedeutet lediglich, dass man für eine kurze Zeit eine Pause einlegen muss, um Nahrung für den Boden anzubauen.

Vorherige Artikel:
Nordgärtner können verzweifeln, wenn sie in der Landschaft ein tropisches Thema haben. Die Verwendung von Handflächen als Brennpunkte ist eine offensichtliche Wahl für solche Schemata, aber die meisten sind in kälteren Klimazonen nicht zuverlässig winterhart. Betritt die Waggie-Palme. Was ist eine Waggie-Palme? Dies
Empfohlen
Mein 75-jähriger, leicht missmutiger Vater neigt dazu, Aussagen mit "Kinder heute nicht ..." zu beginnen und füllt den Rest des Satzes mit einer negativen Beobachtung aus. Eine solche Beobachtung, der ich zustimmen kann, ist: "Kinder haben heute kein Konzept darüber, wie und wo das Essen herkommt.&q
Wenn Sie nach einer gut schmeckenden Traube mit einem ungewöhnlichen Aussehen suchen, probieren Sie Hexenfingertrauben. Lesen Sie weiter, um mehr über diese aufregende neue Rebsorte zu erfahren. Was sind Hexenfingertrauben? Sie werden diese speziellen Trauben wahrscheinlich noch nicht in Ihrem Supermarkt finden, aber es lohnt sich, darauf zu warten.
Die im südwestlichen China beheimatete Kiwi ist eine kräftige, holzige Rebe mit attraktiven, abgerundeten Blättern, duftenden weißen oder gelblichen Blüten und haarigen, ovalen Früchten. Während Kiwi-Pflanzen widerstandsfähig und relativ einfach zu züchten sind, können sie verschiedenen Kiwi-Pflanzenschädlingen zum Opfer fallen. Lesen Sie
Manchmal genannt Rose Grape, Philipinne Orchidee, Pink Lantern Pflanze oder Kronleuchter Baum, Medinilla magnifica ist kleine immergrüne Strauch stammt aus den Philippinen, wo es normalerweise wächst auf Bäumen in tropischen Wäldern. Medinilla wird jedoch seit Jahrhunderten als exotische Zimmerpflanze angebaut, die einst in Belgien von den Reichen und Edlen geschätzt wurde. Erf
Wenn es um Schädlinge geht, möchte man Obstbäume vor Vögeln schützen. Vögel können Obstbäumen so viel Schaden zufügen, vor allem wenn die Früchte reif sind. Es gibt viele Dinge, die Sie tun können, um einen Obstbaum vor Vögeln und den Schaden zu schützen, den sie verursachen können. Indem Sie Obstbäume mit Vogelschutz versorgen, ernten Sie mehr Obst. Wie man Vögel
Diese Sträucher oder kleinen Bäume - so genannte verdrehte Haselnussbäume und verdrehte Haselnussbäume - wachsen aufrecht auf seltsam verdrehten Stämmen. Der Strauch fällt sofort ins Auge mit seinen einzigartigen Eigenschaften. Die Pflege eines verzerrten Haselnussbaumes ( Corylus avellana 'Contorta') ist nicht schwierig. Lese