Bewässerung Tomatenpflanzen - Wie viel Wasser brauchen Tomatenpflanzen



Tomaten sind das beliebteste Gemüse im heimischen Garten. Einer der Gründe ist, dass sie relativ einfach zu wachsen sind. Aber das bedeutet nicht, dass sie ohne Sorge wachsen. Einer der wichtigsten Aspekte ihrer Pflege ist es zu wissen, wie viel Wasser Tomatenpflanzen brauchen. Werfen wir einen Blick darauf, wie man Tomaten richtig gießt.

Tipps zum Bewässern von Tomatenpflanzen

Wasser langsam gießen , tief einweichen - Die Nummer 1 bei der Bewässerung von Tomaten ist, dass Sie langsam und einfach gehen. Hetzen Sie nie Bewässerung Tomatenpflanzen. Verwenden Sie einen Tropfschlauch oder andere Formen der Tropfbewässerung, um Ihren Tomatenpflanzen langsam Wasser zuzuführen.

Regelmäßig gießen - Wie oft sollten Sie Tomatenpflanzen gießen? Es gibt keine feste Regel dafür. Es hängt davon ab, wie heiß es ist und ob die Pflanze aktiv wächst. Eine gute Faustregel ist, dass man alle zwei oder drei Tage im Hochsommer Wasser liefert. Denken Sie daran, dass Wasser, das von Mutter Natur zur Verfügung gestellt wird, zur Bewässerung von Tomatenpflanzen im Garten beiträgt. Wenn das Wetter abgekühlt ist und das Obst erstarrt ist, reduzieren Sie die Bewässerung auf einmal pro Woche.

Wasser an den Wurzeln - Wenn Sie Tomaten gießen, stellen Sie sicher, dass Sie das Wasser direkt zu den Wurzeln bringen. Wässern Sie nicht von oben, da dies Krankheiten und Schädlinge verursachen kann, die die Pflanzen angreifen. Die Bewässerung von Tomatenpflanzen von oben fördert auch die vorzeitige Verdunstung und verschwendet unnötig Wasser.

Mulch - Mit Mulch helfen, Wasser dort zu halten, wo die Pflanzen es brauchen. Verwenden Sie Mulch, um die Verdunstung zu verlangsamen.

Wie viel Wasser brauchen Tomatenpflanzen?

Es gibt keinen festen Betrag dafür. Es gibt Dutzende von Faktoren, die beeinflussen können, wie viel Wasser eine Tomatenpflanze zu einem bestimmten Zeitpunkt benötigt. Diese Faktoren können das Alter der Pflanze, die Größe der Pflanze, die Art des Bodens, die aktuellen Temperaturen und die Feuchtigkeit, den Zustand der Früchte und die Menge der Früchte sowie den wöchentlichen Niederschlag umfassen.

Eine allgemeine Grundlinie wird als 2 Zoll Wasser pro Woche für eine Pflanze im Boden angesehen (häufiger für Containerpflanzen). Aufgrund all dieser Faktoren kann diese Menge zu viel oder zu wenig für Ihre Tomatenpflanze sein. Stattdessen ist es ratsam, sich auf eine Wasseruhr oder eine Indikatorpflanze zu verlassen, um zu bestimmen, wann Sie Ihre Tomaten gießen müssen. Impatiens stellen eine gute Indikatorpflanze dar, die sich in der Nähe Ihrer Tomaten befindet, da Impatiens sofort verwelkt, wenn sie zu wenig Wasser haben, was darauf hindeutet, dass die Tomaten auch Wasser benötigen.

Probleme im Zusammenhang mit unsachgemäßer Bewässerung von Tomaten

Unsachgemäße Bewässerung kann zu folgenden Problemen führen:

  • Blüte Endfäule
  • Verkümmertes Wachstum
  • Reduzierte Fruchtproduktion
  • Anfälligkeit für Schädlinge
  • Wurzelverlust
  • Unter-Qualität Obst

Jetzt wo Sie wissen, wie oft Sie Tomatenpflanzen gießen und wie viel Wasser Tomatenpflanzen brauchen, können Sie Tomaten in Ihrem Garten mit Gewissheit gießen und die Früchte Ihrer Arbeit genießen.

Vorherige Artikel:
Brennende Büsche sind dramatisch und dienen oft als das Herzstück in einem Garten oder Garten. Weil sie so auffällig sind, ist es schwer, sie aufzugeben, wenn sie nicht an der Stelle bleiben können, an der sie sich befinden. Glücklicherweise ist die Verlagerung des Buschs ziemlich einfach und hat eine ziemlich hohe Erfolgsquote. Les
Empfohlen
Forsythien sind pflegeleichte Sträucher mit gelben Blüten, die im zeitigen Frühjahr erscheinen. Sie produzieren viele Stämme und müssen oft beschnitten werden, um weiterhin gut aussehen zu können. Kalte oder windige Winter können Forsythien verletzen, aber sie erholen sich normalerweise. Wenn Sie sich wundern, wie man eine erkältete Forsythie behandelt oder Tipps zum Schneiden einer beschädigten Forsythie sucht, lesen Sie weiter. Forsyth
Unheimlich ähnlich wie grüne Schlangen, sind Schlangenkürbisse kein Gegenstand, den man im Supermarkt finden kann. Im Zusammenhang mit chinesischen bitteren Melonen und einem Grundnahrungsmittel vieler asiatischer Küchen, sind Schlangenkürbisse höchstwahrscheinlich in einem asiatischen Markt zu finden, oder Sie möchten vielleicht Ihre eigenen wachsen lassen. Was i
Erdbeerpflanzen drinnen? Darauf kannst du wetten! In der Tat kann der Anbau von Erdbeeren drinnen für einige Menschen eine leichtere Option sein. Wachsende Erdbeeren drinnen können Sie Faktoren wie Licht und Temperatur steuern, und verdrängt alle diese lästigen Tiere im Freien, deren einziges Ziel ist es, Sie von Ihrem Erdbeer-Shortcake zu halten. Le
Poinsettias sind auffällige tropische Pflanzen, die für die helle Farbe, die sie während der Winterferien bieten, geschätzt werden. Bei richtiger Pflege können Poinsettien zwei bis drei Monate lang ihre Schönheit behalten, und wenn Sie engagiert sind, können Sie sogar Poinsettien erhalten, die im nächsten Jahr neu geboren werden. Lassen
Wenn Sie sagen, dass Sie Schattenbäume in Zone 7 pflanzen möchten, suchen Sie möglicherweise nach Bäumen, die kühlen Schatten unter ihren ausgebreiteten Überdachungen schaffen. Oder Sie haben einen Bereich in Ihrem Garten, der keine direkte Sonne bekommt und etwas Passendes benötigt. Unabhängig davon, welche Schattenbäume für die Zone 7 Sie suchen, Sie haben die Wahl zwischen Laub- und immergrünen Sorten. Lesen Sie
Bohnen sind einige der erfreulichsten Gemüse, die Sie in Ihrem Garten haben können. Sie wachsen kräftig und erreichen schnell ihre Reife, und sie produzieren während der gesamten Wachstumsperiode neue Hülsen. Sie können jedoch der Krankheit zum Opfer fallen, insbesondere der Bakterienfäule. Lesen Sie weiter, um mehr über Bakterienbrand von Bohnen und die besten Methoden der bakteriellen Bohnenfäule-Behandlung zu erfahren. Bakteri