Wachsendes purpurrotes Brunnen-Gras - wie man des purpurroten Brunnen-Grases sich kümmert



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Von all den Ziergräsern, von denen es viele gibt, ist lila Brunnengras ( Pennisetum setaceum 'Rubrum') wahrscheinlich einer der beliebtesten. Das purpurne oder burgunderfarbene Laub und die weichen, fuzzyartigen Blüten (die von purpurfarbenen Samenköpfen gefolgt werden) geben im Garten eine kühne Aussage ab - allein oder gruppiert mit anderen Pflanzungen. Wachsendes lila Brunnengras ist einfach und erfordert wenig Wartung, sobald es hergestellt wird.

Über purpurrotes Brunnen-Gras

Während lila Brunnengras als Staude bekannt ist, gilt es tatsächlich als eine zarte Staude. Dieses Ziergras kann kalten Wintern nicht standhalten und ist nur in den Warmblüter-Zonen 9 und wärmer (obwohl es in den Zonen 7-8 manchmal mit ausreichendem Winterschutz wieder vorkommen kann) winterhart. Daher ist es wichtig, dass dies eine Überlegung vor dem Einpflanzen von lila Brunnengras ist, da die Wahrscheinlichkeit, dass es jedes Jahr in Zone 6 oder niedriger wiederkommt, gering ist. Tatsächlich wird die Pflanze in kühleren Regionen normalerweise als eine jährliche Behandlung behandelt.

Es ist jedoch immer noch möglich, diese Pflanze Jahr für Jahr zu genießen, wenn sie in einem Behälter gezüchtet und zur Überwinterung ins Haus gebracht wird. Sie können es wieder auf etwa drei Zentimeter oder so schneiden und dann entweder in ein sonniges Fenster in einem kühlen Bereich des Hauses oder legen Sie es einfach in Ihrem Keller. Halten Sie die Pflanze feucht, nicht matschig und gießen Sie sie einmal im Monat. Sobald die Gefahr von Frost und Frost im Frühjahr vorüber ist, können Sie das lila Brunnengras wieder nach draußen bringen.

Wachsen Sie lila Brunnen Gras

Wachsendes lila Brunnengras ist einfach. Obwohl es fast jederzeit gepflanzt werden kann, ist der Frühling die geeignetste Zeit zum Pflanzen. Diese Pflanzen müssen an einem sonnigen Standort mit gut entwässernden Böden stehen.

Da reife Pflanzen bis zu vier Fuß hoch und ebenso breit werden können, sollten sie viel Platz im Garten erhalten und zusätzliche Pflanzen in einem Abstand von mindestens drei bis fünf Fuß Abstand halten. Grabe ein Loch, das tief und breit genug ist, um die Wurzeln aufzunehmen und gieße dann dein lila Brunnengras gründlich.

Kümmere dich um Purple Fountain Grass

Pflege für lila Brunnen Gras ist auch einfach. Die Pflanze ist trockenheitstolerant, daher sollte jede Woche ausreichend getränkt werden.

Obwohl es nicht erforderlich ist, können Sie es im Frühjahr mit einem ausgewogenen Langzeitdünger düngen, um neues Wachstum anzuregen.

Sie sollten es auch im Herbst zurückschneiden, bevor Sie die Pflanze drinnen oder im späten Winter / frühen Frühling für diejenigen, die im Freien in geeigneten Klimazonen verlassen haben, bringen.

Vorherige Artikel:
Wurzelkäfer sind eine Pflanzenplage sowohl drinnen als auch draußen. Diese zerstörerischen kleinen Insekten werden in das Wurzelsystem einer gesunden Pflanze eindringen und dann fortfahren, die Pflanze von den Wurzeln aufwärts zu fressen. Das Erkennen und Kontrollieren des Wurzelkäfers in Ihrem Garten und Ihren Zimmerpflanzen kann verhindern, dass Ihre Pflanzen unnötigen Schaden erleiden. Wurz
Empfohlen
Die Horehound-Krautpflanze gehört zur Familie der Lippenblütler und sieht ein bisschen wie das beliebte Kraut aus. Gekrümmte, leicht behaarte Blätter sind charakteristisch für die Andornpflanze. Die Pflanze ist die Quelle des Geschmacks für altmodische Horehound Candy. Die Pflanze ist leicht zu kultivieren, sogar in armen Böden und ist eine winterharte Staude in kalten Wintern bis USDA Zone 4. Was i
Honigbeeren sind ein Leckerbissen, das man nicht verpassen sollte. Was sind Honigbeeren? Diese relativ neue Frucht wurde von unseren Vorfahren in kühleren Regionen angebaut. Seit Jahrhunderten wussten Bauern in Asien und Osteuropa, wie man Honigbeeren anbaut. Die Pflanzen sind in Russland beheimatet und haben eine bemerkenswerte Kältetoleranz, Überlebenstemperaturen von -55 ° Fahrenheit (-48 ° C). Auc
Suchen Sie etwas Ungewöhnliches, um es Ihrem Garten hinzuzufügen? Habe ich eine außergewöhnliche Schönheit für dich - schwarze Baumwollpflanzen. Bezogen auf die weiße Baumwolle, die man als im Süden wachsen sieht, gehören schwarze Baumwollpflanzen ebenfalls zur Gattung Gossypium in der Familie der Malvaceae (oder Malven), zu denen Malve, Okra und Hibiskus gehören. Faszinie
Trauerschierling ( Tsuga canadensis 'Pendula'), auch bekannt als Kanadischer Hemlock, ist ein attraktiver immergrüner Baum mit einer anmutigen, weinenden Form. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie in Ihrem Garten einen weinenden Hemlock pflanzen. Weeping Hemlock Wachsen Für Gärtner gibt es eine Reihe von Schierlingssorten, die alle zusammen als "Pendula" bekannt sind. S
Was ist Korallenfleckenkrankheit? Diese schädigende Pilzinfektion greift holzige Pflanzen an und lässt die Äste zurücksterben. Hier ist, was Sie über die Krankheit wissen müssen, was Sie tun können, um es zu verhindern, und wie Sie es auf Ihren Bäumen und Sträuchern erkennen können. Coral Spot Pilz Informationen Coral Spot ist eine durch den Pilz Nectria cinnabarina hervorgerufene Erkrankung holziger Pflanzen. Es kann
Limette gilt an manchen Standorten als Unkraut und in anderen als Frucht. Was ist eine Limette? Lesen Sie weiter, um mehr über die Informationen der Limettenpflanzen und über den Anbau von Limettenbeeren zu erfahren. Was ist eine Limette? Einheimisch im tropischen Südostasien, ist die Limette ( Triphasia trifolia ) ein immergrüner Strauch, der mit Zitruspflanzen verwandt ist. Wi