Was sind Luftwurzeln: Informationen über Luftwurzeln auf Zimmerpflanzen



Wenn es um Pflanzenwurzeln geht, gibt es alle Arten und eine der häufigsten enthält Luftwurzeln auf Zimmerpflanzen. Sie fragen sich wahrscheinlich: "Was sind Luftwurzeln und kann ich Luftwurzeln pflanzen, um neue Pflanzen zu bilden?" Antworten Sie auf diese Fragen und lesen Sie weiter, um mehr über Pflanzen mit Luftwurzeln zu erfahren.

Was sind Luftwurzeln?

Luftwurzeln sind Wurzeln, die auf den oberirdischen Teilen einer Pflanze wachsen. Luftwurzeln auf holzigen Reben fungieren als Anker und befestigen die Pflanze an tragenden Strukturen wie Spalieren, Felsen und Wänden.

Einige Arten von Luftwurzeln absorbieren auch Feuchtigkeit und Nährstoffe, genau wie unterirdische Wurzeln. Pflanzen, die in Sümpfen und Mooren leben, haben unterirdische Wurzeln, aber sie können keine Gase aus der Luft aufnehmen. Diese Pflanzen produzieren oberirdische "Atmungswurzeln", um ihnen beim Luftaustausch zu helfen.

Warum hat meine Pflanze Wurzeln von den Seiten kommen?

Luftwurzeln erfüllen eine Reihe von Funktionen. Sie helfen beim Luftaustausch, der Vermehrung, Stabilität und Ernährung. In vielen Fällen können Luftwurzeln entfernt werden, ohne die Pflanze zu schädigen. In einigen Fällen sind sie jedoch essentiell für die Gesundheit der Pflanze und am besten in Ruhe gelassen.

Kann ich Luftwurzeln pflanzen?

Luftwurzeln auf Zimmerpflanzen bieten gute Beispiele für Wurzeln, die Sie pflanzen können. Sie werden eines der bekanntesten Beispiele auf Spinnenpflanzen finden. Spinnenpflanzen, die oft in Hängekörben gezüchtet werden, produzieren Pflänzchen, die an spezialisierten, drahtigen Stämmen baumeln, die sich von der Pflanze nach außen wölben. Jedes Pflänzchen hat mehrere Luftwurzeln. Sie können die Pflanze vermehren, indem Sie die Pflänzchen abschneiden und sie mit ihren Wurzeln unter dem Boden pflanzen.

Windowleaf-Pflanzen sind Zimmerpflanzen, die Luftwurzeln einzigartig nutzen. In ihrem natürlichen Lebensraum klettern Fensterlaubreben auf Bäume und reichen weit in das Blätterdach des Regenwaldes hinein. Sie produzieren Luftwurzeln, die nach unten wachsen, bis sie den Boden erreichen. Die steifen Wurzeln wirken als Abspanndrähte und stützen die schwachen Stängel an Ort und Stelle. Sie können diese Pflanzen verbreiten, indem Sie ein Stück Stengel direkt unterhalb einer Luftwurzel abschneiden und eintopfen.

Nicht alle Pflanzen mit Luftwurzeln können in Erde gepflanzt werden. Epiphyten sind Pflanzen, die auf anderen Pflanzen zur strukturellen Unterstützung wachsen. Ihre Luftwurzeln sollen über dem Boden bleiben, wo sie Nährstoffe aus der Luft und aus Oberflächenwasser und Schmutz sammeln. Epiphytische Orchideen sind ein Beispiel für diese Art von Pflanze. Die Farbe der Luftwurzeln kann Ihnen sagen, wann es Zeit ist, Ihre epiphytischen Orchideen zu gießen. Trockene Luftwurzeln haben eine silbrig-graue Farbe, während solche, die viel Feuchtigkeit enthalten, einen Grünstich aufweisen.

Vorherige Artikel:
Äpfel sind ein bekannter beliebter Obstbaum, und das aus gutem Grund. Sie sind hart, sie sind köstlich und sie sind eine echte Stütze der amerikanischen Küche und darüber hinaus. Es werden jedoch nicht alle Apfelbäume in allen Klimazonen wachsen, und es ist eine gute Idee, einen Baum auszuwählen, der zu Ihrer Zone passt, bevor Sie pflanzen und enttäuscht werden. Lesen
Empfohlen
Acorn Squash ( Cucurbita pepo ), so genannt wegen seiner Form, kommt in einer Vielzahl von Farben und kann eine willkommene Ergänzung zu jedem Gärtnertisch sein. Acorn Squash gehört zu einer Gruppe von Kürbissen, die allgemein als Winterkürbis bekannt sind; nicht wegen ihrer Wachstumsperiode, sondern wegen ihrer Lagerfähigkeit. In d
Oleander ( Nerium oleander ) ist ein immergrüner Strauch, der wegen seiner attraktiven Blätter und üppigen, mit Quirlsträuchern gefüllten Blüten angebaut wird. Einige Arten von Oleander Sträuchern können zu kleinen Bäumen beschnitten werden, aber ihr natürliches Wachstumsmuster erzeugt einen Hügel von Laub, so breit wie es groß ist. Im Handel
Maiglöckchen ist eine herrliche Frühlingsblüte mit kleinen, weißen glockenförmigen Blüten. Es macht gut in schattigeren Bereichen des Gartens und kann sogar eine schöne Bodendecke sein, aber wenn Ihre Maiglöckchen nicht blühen, alles, was Sie haben, ist viel Grün. Wachsender Maiglöckchen Maiglöckchen braucht in der Regel nicht viel Pflege. Als Staude
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Verwendung von Gartenthemen ist eine großartige Möglichkeit, Kinder mit Gartenarbeit zu beschäftigen. Sie können sowohl lustig als auch lehrreich sein. Ein Alphabet Gartenthema ist nur ein Beispiel. Die Kinder werden nicht nur die Pflanzen und andere Gartenartikel pflücken, sondern auch ihr ABC lernen. Les
Wasser ist entscheidend für alles Leben. Selbst die robustesten Wüstenpflanzen brauchen Wasser. Wie wirkt sich Wasser auf das Pflanzenwachstum aus? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Wie wirkt sich Wasser auf das Pflanzenwachstum aus? Was macht Wasser für eine Pflanze? Es gibt drei mögliche Situationen mit Wasser: zu viel, zu wenig und natürlich gerade genug. Wen
Die Kampflöhne um uns herum sind ohne Ende in Sicht. Welcher Kampf, fragst du? Der ewige Krieg gegen Unkraut. Niemand mag Unkraut; naja, vielleicht tun das manche Leute. Im Allgemeinen verbringen viele von uns mühsame Stunden damit, die unliebsamen Ärgernisse zu ziehen. Wenn Sie jemals gewollt haben, dass es einen einfacheren Weg gab, haben Sie wahrscheinlich in Betracht gezogen, ein Herbizid zu verwenden, aber machen Sie sich Sorgen über die möglichen Auswirkungen nicht nur auf Ihre essbaren Pflanzen, sondern auch auf Ihre Haustiere, Kinder oder sich. Es