Pruning Leucadendrons - Wie man eine Leucadendron-Anlage beschneidet



Leucadendrons sind faszinierende und schöne Blütenpflanzen aus Südafrika. Die Blumen sind hell und haben ein gewisses prähistorisches Aussehen, das Ihnen sicher gefallen wird ... solange Sie wissen, wie man sich um sie kümmert. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie und wann Leukade- drons beschnitten werden müssen, um ihr Blütenpotenzial optimal zu nutzen.

Wie man eine Leucadendron-Pflanze beschneidet

Leucadendrons blühen im Frühling und setzen dann den ganzen Sommer über frisches Wachstum fort. Da die Pflanze blüht, ist es eine gute Idee, verbrauchte Blüten zu entfernen, um sie sauber zu halten und mehr Blüten zu fördern. Einen Leucadendron zu schneiden ist am besten, nachdem die Blumen alle bestanden haben.

Leucadendron-Beschneidung ist keine exakte Wissenschaft, und die Pflanzen können sehr nachsichtig eine Menge Scheren nehmen. Die Hauptsache ist, dass ein holziger Stamm ohne Blätter kein neues Wachstum hervorbringt. Aus diesem Grund ist es wichtig, Leucadendrons zu beschneiden, um bei jedem Schnitt immer neues Blattwachstum zu hinterlassen.

Leucadendron-Beschneidung

Sobald Ihre Leucadendron-Pflanze für den Frühling blühend ist, entfernen Sie alle verbrauchten Blüten. Als nächstes schneiden Sie alle grünen Stämme zurück, so dass mindestens 4 Sätze Blätter übrig sind. Schneiden Sie nicht so weit zurück, dass Sie den verholzten, blattlosen Teil des Stiels erreichen oder kein neues Wachstum erscheint. Solange auf jedem Stamm noch Blätter stehen, kann man die Pflanze ziemlich drastisch abschneiden.

Während der gesamten Vegetationsperiode wird Ihr beschnittenes Leucadendron viel neues Wachstum in einer attraktiveren, dichteren Form hervorbringen und im nächsten Frühling sollte es mehr Blüten produzieren. Die Pflanze sollte nicht noch einmal für ein weiteres Jahr geschnitten werden, und an diesem Punkt können Sie die gleiche Schneidaktion durchführen.

Vorherige Artikel:
Auch bekannt als Rose Immergrün oder Madagaskar Immergrün ( Catharanthus roseus ), ist jährliche Vinca eine vielseitige kleine Wundertüte mit glänzend grünen Blättern und Blüten von rosa, weiß, rosa, rot, Lachs oder lila. Obwohl diese Pflanze nicht frosthart ist, können Sie sie als Staude anbauen, wenn Sie in der Klimazone 9 und darüber leben. Das Samme
Empfohlen
Wenn Sie nach einem einfachen Sommerprojekt für Ihre Kinder suchen, das nicht nur eine altehrwürdige Tradition ist, sondern auch die Möglichkeit bietet, Geschichte und Geografie zu erkunden, dann sollten Sie unbedingt Seidenraupen bauen. Lesen Sie weiter für einige grundlegende Informationen über diese wichtigen Kreaturen. Es
Mikania Zimmerpflanzen, auch bekannt als plüschige Reben, sind relativ neu in der Gartenwelt. Die Pflanzen wurden in den 1980er Jahren eingeführt und sind seither aufgrund ihres außergewöhnlichen guten Aussehens zu einem Favoriten geworden. Lassen Sie uns mehr über Mikania Plüschweinpflege im Haus erlernen. Mika
Sie werden wahrscheinlich keine Maulbeeren im Lebensmittelgeschäft (vielleicht auf dem Bauernmarkt) wegen ihrer kurzen Haltbarkeit finden. Aber wenn Sie in den USDA-Zonen 5-9 leben, können Sie Ihre eigene Maulbeerbaumernte genießen. Die Frage ist, wann Maulbeeren pflücken? Dies führt zu einer Nachfolgefrage, wie man Maulbeeren pflückt? Lese
Wie bei jeder Ernte sind Paprika anfällig für Umweltstress, Nährstoffungleichgewichte und Schädlings- oder Krankheitsschäden. Es ist wichtig, Schäden zu beurteilen und sofort zu diagnostizieren, um einen Aktionsplan zu formulieren. Eines der häufigsten Probleme, die man bei Paprikaschoten findet, ist Paprikapflanze. Brown
Kartoffelkrankheiten sind der Fluch der Gärtner überall. Diese Pilzkrankheiten richten während der gesamten Vegetationsperiode in Gemüsegärten Verwüstungen an, wodurch Kartoffelpflanzen erhebliche oberirdische Schäden erleiden und Knollen nutzlos werden. Die häufigsten Kartoffelfladen sind nach der Jahreszeit benannt, in der sie verbreitet sind - Frühfäule und Krautfäule. Die Bekäm
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Iris Blattfleck ist die häufigste Krankheit, die Iris-Pflanzen befällt. Die Bekämpfung dieser Irisblatterkrankung beinhaltet spezifische Kulturmanagementpraktiken, die die Produktion und Ausbreitung von Sporen reduzieren. Nasse, feuchte Bedingungen bilden die ideale Umgebung für Pilzflecken. Ir