Was Bananenpflanzen füttern - wie man eine Bananenbaum-Pflanze befruchtet



Bananen wurden als einzige Provinz kommerzieller Züchter verwendet, aber die verschiedenen Sorten von heute erlauben es dem Hausgärtner, sie auch anzubauen. Bananen sind schwere Fresser, um süße Früchte zu produzieren, deshalb ist das Füttern von Bananenpflanzen von primärer Bedeutung, aber die Frage ist, was Bananenpflanzen füttern sollen? Was sind Bananendünger und wie düngen Sie eine Bananenplantage? Lass uns mehr lernen.

Was Bananenpflanzen füttern

Wie bei vielen anderen Pflanzen gehören zu den Düngemitteln für Bananen auch Stickstoff, Phosphor und Kalium. Sie können sich dafür entscheiden, regelmäßig einen ausgewogenen Dünger zu verwenden, der alle Mikro- und Sekundärnährstoffe enthält, die die Pflanze benötigt, oder Fütterungen entsprechend den wachsenden Bedürfnissen der Pflanze zu teilen. Zum Beispiel während der Wachstumssaison einmal im Monat mit hohem Stickstoff reichen Dünger und dann schneiden Sie zurück, wenn die Pflanze blüht. An diesem Punkt wechseln Sie zu einem hohen Phosphor- oder Kaliumfutter.

Eine Bananenpflanze mit zusätzlichen Nährstoffen zu düngen ist ziemlich selten. Wenn Sie irgendeine Art von Mangel vermuten, nehmen Sie eine Bodenprobe und lassen Sie sie analysieren, dann füttern Sie wie notwendig nach Ergebnissen.

Wie man eine Bananenbaum-Pflanze befruchtet

Wie bereits erwähnt, sind Bananenbäume schwere Futterpflanzen, daher müssen sie regelmäßig befruchtet werden, um produktiv zu sein. Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Anlage zu füttern. Wenn Sie eine reife Bananenpflanze düngen, verwenden Sie 1 ½ Pfund von 8-10-10 pro Monat; für Zwerg Zimmerpflanzen, verwenden Sie die Hälfte dieser Menge. Graben Sie diese Menge um die Pflanze und lassen Sie sie sich jedes Mal auflösen, wenn die Pflanze bewässert wird.

Oder Sie können der Banane jedes Mal, wenn sie bewässert wird, eine leichtere Düngung geben. Mischen Sie den Dünger mit dem Wasser und wenden Sie sie an, während Sie bewässern. Wie oft sollte man gießen / düngen? Wenn der Boden bis zu einem halben Zentimeter austrocknet, wässern und wieder düngen.

Wenn Sie sich für einen Dünger mit hohem Stickstoff- und Kaliumgehalt entscheiden, ist die Methode etwas anders. Fügen Sie den Boden mit hohem Stickstoffgehalt einmal im Monat während der Wachstumsperiode in voller Dosis gemäß den Anweisungen des Herstellers hinzu. Wenn die Pflanze anfängt zu blühen, schneiden Sie den Stickstoffdünger zurück und wechseln Sie zu einem, der reich an Kalium ist. Hören Sie auf zu düngen, wenn der Boden einen pH-Wert von 6, 0 oder darunter hat oder wenn die Pflanze anfängt zu fruchten.

Vorherige Artikel:
Gärtner neigen dazu, ein wenig nervös zu werden wegen der limonengrünen Stauden, die den Ruf haben, schwierig zu sein und mit anderen Farben zu kollidieren. Haben Sie keine Angst, mit Stauden Stauden für Gärten zu experimentieren; Die Chancen stehen gut, dass Sie mit den Ergebnissen zufrieden sein werden. Les
Empfohlen
Das Anbauen von Produkten in Ihrem eigenen Garten oder in einem Gemeinschaftsgarten kann eine erstaunliche Erfahrung sein, die Ihnen erlaubt, nicht nur die Produkte zu wählen, die Sie konsumieren, sondern auch den Prozess vom Samen bis zur Ernte zu kontrollieren. Probleme, die städtische Gärten betreffen, stehen normalerweise nicht im Vordergrund, wenn Sie entscheiden, ob es Zeit ist, den Boden in Ihrem Garten zu öffnen oder ein Gartengrundstück zu mieten, aber es gibt viel mehr zu berücksichtigen als nur, wo Sie Ihre Samen kaufen. Prob
Ein Jahr, als meine Schwester und ich Kinder waren, haben wir uns entschieden, eine Erdnusspflanze als einen Spaß zu kultivieren - und aus der Sicht meiner Mutter pädagogisch - zu experimentieren. Es war wahrscheinlich mein erster Ausflug in die Gartenarbeit, und überraschenderweise ergab sich eine tatsächliche, wenn auch extrem unappetitliche Erdnussernte. Le
Mesclun Greens sind für ihre Farbe, Vielfalt, Nährstoffgehalt und Geschmacksmischung geschätzt. Salat Mesclun ist eine Mischung aus jungen, zarten neuen Blättern verschiedener Grünpflanzen. Die oft als Frühlingsmix bezeichneten Blätter sind reich an Vitaminen und ihre Farbe und Form verleihen einem langweiligen Salat Interesse. Die S
Schauen Sie, bevor Sie springen, wenn es darum geht, asiatische Jasminreben zu pflanzen. Sie können von den kleinen, dunkelgrünen Blättern und den hübschen weißen Blüten der Pflanze angezogen werden oder von ihrem Ruf als einfacher Bodendecker. Sobald Sie jedoch die Kontrolle über Jasmin verlieren, kann es schwierig sein, es dort zu belassen, wo Sie es möchten. Lesen
Wenn Sie auf der Suche nach etwas anderem zum Wachsen sind, sollten Sie die attraktive Weinrebe-Pflanze in Betracht ziehen. Zu lernen, wie man eine Weinrebe anbaut, ist bei entsprechenden Bedingungen leicht, ebenso wie bei der Pflege von Weinreben. Schneckenrebe Info Die Vigna Caracalla Schneckenrebe ist eine attraktive immergrüne Rebe in den USDA Zonen 9 bis 11 und wird in kühleren Regionen für den Winter sterben. V
Abgesehen von Herbstlaub signalisieren gelbe Blätter an einem Baum im Allgemeinen keine Gesundheit und Vitalität. Der blühende Hartriegel ( Cornus Florida ) ist keine Ausnahme. Wenn Sie sehen, dass Ihre Hartriegelblätter während der Vegetationsperiode gelb werden, leidet der Baum wahrscheinlich an einem Schädling, einer Krankheit oder einem Mangel. Lese