Was sind Adzukibohnen? Erfahren Sie mehr über wachsende Adzukibohnen



Es gibt viele Arten von Lebensmitteln auf der Welt, die in unserer Region nicht üblich sind. Die Entdeckung dieser Speisen macht das kulinarische Erlebnis spannend. Zum Beispiel Adzukibohnen. Was sind Adzukibohnen? Dies sind alte asiatische Hülsenfrüchte, die gewöhnlich als Hülsenfrüchte oder getrocknete Bohnen angebaut werden, aber manchmal auch frisch verwendet werden. Sie werden seit Jahrhunderten in China und Japan sowie in anderen Ländern des Ostens kultiviert.

Adzuki Bohnen Ernährung ist mit vielen Ballaststoffen und Vitaminen aus den Charts. Die Bohnen sind recht einfach zu züchten, erfordern aber eine lange Saison, also beginnen Sie sie drinnen in kurzen Jahreszeiten. Wachsende Adzukibohnen in der heimischen Landschaft werden Ihnen helfen, die gesundheitlichen Vorteile dieser kleinen Bohnen zu ernten und dem Familientisch durch ihre Vielfältigkeit ein gewisses Interesse zu verleihen.

Was sind Adzukibohnen?

Hülsenfrüchte sind gut für den Körper und gut für die Landschaft. Dies ist auf ihre Stickstofffixierungsfähigkeiten zurückzuführen, die gesunde Wachstumsbedingungen für Pflanzen schaffen. Wachsende Adzukibohnen in Ihrem Gemüsegarten ernten die bodenfreundlichen Vorteile und fügen dem Familientisch etwas Neues hinzu.

Adzukibohnen werden oft mit Reis gekocht serviert, können aber auch in Desserts wegen des süßen Geschmacks der Hülsenfrüchte gefunden werden. Diese vielseitigen Bohnen sind einfach zu züchten und es lohnt sich, sie in Ihre Vorratskammer zu geben.

Adzukibohnen sind kleine rötlich-braune Bohnen, die in langen grünen Hülsen wachsen. Die Hülsen werden heller und blasser, was bedeutet, dass es an der Zeit ist, die Samen im Inneren zu ernten. Die Samen haben eine Narbe entlang der Seite, die in einem Grat hervorsteht. Das Fleisch von Adzuki ist cremig, wenn es gekocht wird und hat einen süßen, nussigen Geschmack. Die Pflanze selbst wächst 1 bis 2 Fuß in der Höhe und produziert gelbe Blumen, die von den Anhäufungen der Hülsen gefolgt werden.

Bohnen können getrocknet oder frisch gegessen werden. Getrocknete Bohnen müssen eine Stunde vor dem Kochen eingeweicht werden. In Japan werden die Bohnen zu einer süßen Paste gegart und zum Füllen von Knödeln, Kuchen oder süßem Brot verwendet. Sie werden auch mit Knoblauch, scharfem Senf und Ingwer püriert und als Gewürz verwendet.

Wie man Adzuki Bohnen anbaut

Adzuki benötigt 120 Tage von der Aussaat bis zur Ernte. In manchen Klimazonen ist das im Freien nicht möglich, deshalb empfiehlt es sich, die Samen innen zu pflanzen. Adzukibohnen können Stickstoff fixieren, aber sie erfordern eine Beimpfung mit Rhizobakterien.

Die Pflanzen vertragen keine gute Umpflanzung, also beginnen Sie mit Samen in kompostierbaren Behältern (wie Kokos oder Torf), die direkt in den Boden pflanzen. Pflanzensamen einen Zoll tief und 4 Zoll auseinander. Verdünnen Sie die Bohnen bis 18 Zoll auseinander, wenn Pflanzen 2 Zoll groß sind.

Sie können die Hülsen ernten, wenn sie grün sind oder warten, bis sie braun und trocken werden. Dann hüllen Sie die Bohnen ein, um die Samen zu ernten. Der wichtigste Teil der Pflege und Ernte von Adzukibohnen ist die Bereitstellung von gut durchlässigen Böden. Diese Pflanzen brauchen konstante Feuchtigkeit, können aber nicht sumpfigen Böden standhalten.

Adzukibohnen verwenden

Junge, zarte Schoten können früh gepflückt werden und viel verwendet werden, als würden Sie Erbsen verwenden. Die gebräuchlichste Verwendung ist es zu warten, bis Samenhülsen sich teilen und die getrockneten Samen ernten. Es wurde festgestellt, dass Adzukibohnen Ernährung 25% Protein enthält. Mit einem so hohen Proteingehalt und vollgepackt mit Nährstoffen (wie Folaten, Vitaminen B und A) und Mineralstoffen (Eisen, Kalzium, Mangan und Magnesium) sind diese Bohnen Kraftpakete für die Ernährung.

Eine weitere beliebte Verwendung der Bohnen ist als Sprossen. Verwenden Sie einen Sprouter oder ein Sieb. Spülen Sie die Bohnen zweimal täglich und legen Sie sie jedes Mal in sauberes Wasser. In etwa 24 Stunden haben Sie frische essbare Sprossen. Getrocknete Bohnen können bis zu einem Jahr aufbewahrt werden.

Schätze 20 bis 24 Pflanzen, um eine 4-köpfige Familie für eine Saison zu ernähren. Dies mag sich nach vielen Pflanzen anhören, aber die Samen sind leicht zu halten und die Pflanzen bereichern den Boden, wenn sie am Ende der Saison eingearbeitet werden. Adzuki kann auch gemischt werden, um Platz zu sparen und mehr Erntediversität zu bieten.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie neu in einem USDA-Gebiet der Zone 5 sind oder sich noch nie in dieser Region aufgehalten haben, fragen Sie sich vielleicht, wann Sie einen Gemüsegarten in Zone 5 anlegen sollten. Wie bei jeder Region, Gemüse für Zone 5 haben allgemeine Pflanzrichtlinien. Der folgende Artikel enthält Informationen darüber, wann Gemüse der Zone 5 angebaut werden soll. Alle
Empfohlen
Eine der besten Möglichkeiten, Kinder für Geschichte zu interessieren, ist, sie in die Gegenwart zu bringen. Wenn man Kindern über Indianer in der US-Geschichte beibringt, ist ein ausgezeichnetes Projekt, die drei amerikanischen Ureinwohnerschwestern zu wachsen: Bohnen, Mais und Kürbis. Wenn Sie einen Garten mit drei Schwestern anlegen, helfen Sie dabei, eine alte Kultur wieder zum Leben zu erwecken. Sc
Forsythia blüht im späten Winter, weit vor den meisten anderen Sträuchern in der frühen Jahreszeit. Sie sehen fantastisch in Gruppierungen und Strauchgrenzen aus und bilden eine attraktive informelle Hecke. Wenn Sie nicht genug von ihnen bekommen können, wird dieser Artikel Ihnen bei der Fortpflanzung von Forsythien helfen. Sch
Schweißbienen fliegen oft mit einer schweren Ladung Pollen an den Hinterbeinen durch den Garten. Pollen beladene Schweißbienen sind auf dem Weg zurück zum Nest, wo sie ihre Ernte lagern, um die nächste Generation zu ernähren. Es ist eine gute Idee, ihnen einen großen Bogen zu machen, damit sie dich nicht als Bedrohung sehen. Aber
Ich muss zugeben, dass ich eine rebellische Gärtnerei habe, die immer wieder auftaucht. Sie wissen - rebellisch wie in guten altmodischen Gartenrat, weil, na ja, nur weil. Ich war dieses Jahr ein bisschen frech mit meinem Rhabarber. Ich lasse es blühen. Du hast das richtig gelesen. Ich lasse es blühen. I
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Artilleriepflanzen ( Pilea serpyllacea ) bieten eine interessante Bodenbedeckungsoption für schattige Gärten in den wärmsten Südstaaten. Artilleriepflanzen können auch feines succulent-textured, grünes Laub für Behälter zur Verfügung stellen, weil die Blumen nicht auffällig sind. Artiller
Auffällige Ebereschen ( Sorbus decora ), auch nördliche Eberesche genannt, sind kleine amerikanische Ureinwohner und, wie der Name schon sagt, sehr ornamental. Wenn Sie auf auffälligen Eberinformationen nachlesen, werden Sie feststellen, dass die Bäume üppig blühen, attraktive Beeren hervorbringen und eine atemberaubende Herbstdarstellung bieten. Wach