Feigenkaktusfrucht ernten: Wenn und wie man Kaktusfeigen-Kaktus auswählt



Vielleicht haben Sie sie in Ihrem lokalen Markt gesehen - diese plumpen, rosaroten Früchte mit charakteristischen Narben von Dornen. Dies sind hitzeverliebende Feigenkaktusfrüchte. Südliche Sammler können einfach in ihre wilden Regionen gehen und die Früchte pflücken, aber wann ernten Sie Feigenkakteen? Förster, die daran interessiert sind, die Früchte für sich selbst zu probieren, sollten für ein paar Tipps lesen, wie man Kaktusfeigenkakteen pflückt und was man mit ihnen macht, wenn man eine reiche Ernte hat.

Wann ernten Sie Feigenkaktusfrucht?

Kaktusfeigenfrucht kommt in warmen Regionen Nordamerikas vor, aber auch Nordländer können auf den Spezialmärkten diese einzigartige Frucht kosten. Die Kaktusfeigenfrucht ist eine traditionelle Nahrung der einheimischen Bevölkerung der trockenen, warmen Regionen. Die molligen kleinen Früchte werden ausgezeichnet roh gegessen, gedünstet, in Dosen oder zu Konserven verarbeitet, aber zuerst muss man eine Pflanze haben, um Kaktusfeigen zu pflücken. Die Ernte ist nicht schwierig, aber Sie müssen einige Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, um sich vor den langen Stacheln und noch heimtückischer Glochiden zu schützen.

Im August sind die fetten Kaktusfüße der Kaktusfeige mit rubinroten Früchten geschmückt. Die meisten fachkundigen Sammler empfehlen die Feigenkaktusfrucht mit einer tiefen rubinroten Farbe und ohne Grün. Diese Früchte werden mit dem besten Geschmack süß und saftig sein und werden auch leicht entfernen.

Sie sollten lange Ärmel und dicke Lederhandschuhe haben, um sich vor den Stacheln zu schützen. Die winzigen, fast unsichtbaren Glochiden sind gefährlicher als die großen Dornen. Ein einzelner Pinsel gegen die Frucht und Sie können Hunderte von unsichtbaren, feinen Stacheln in Ihre Haut eingebettet bekommen. Bringen Sie etwas Klebeband mit, nur für den Fall, dass dies passiert. Verwenden Sie es, um die Stacheln zu entfernen und sparen Sie sich viel Zeit und Ärger.

Wie man Kaktusfeige-Kaktus auswählt

Es gibt ein paar Denkschulen über die Methode zur Ernte von Feigenkakteen. Die meisten Sammler verwenden eine Zange oder etwas ähnliches, um die Früchte einfach abzudrehen. Reife Früchte sollten sich leicht abdrehen lassen.

Alternativ wurde vorgeschlagen, dass ein kleiner Butanbrenner mit einem Stab die beste Methode ist. Verwenden Sie das Werkzeug, um die Dornen und Güllliden der Birne zu verbrennen. Die Verwendung eines Brenners macht das Ernten der Kaktusfeigenfrucht weniger gefährlich, da der Mangel an Stacheln die Früchte sicher zu greifen macht.

Lassen Sie immer ein paar Früchte für wilde Tiere und Vögel. Legen Sie die Früchte in einen Korb oder eine Tüte, aber versuchen Sie, sie nicht zu sehr zu schichten und zerkleinern Sie die Frucht am Boden.

Prickly Pear Fruit Harvest Lagerung

Früchte werden für ein paar Tage in der Kühlung aufbewahrt, aber sie werden am besten frisch verwendet. In einer einzigen Schicht von Ihrem Gemüsefach aufbewahren. Wenn Sie eine Rekordernte haben, können Sie diese im Gefrierschrank lagern. Dies wird die Frucht abbauen, aber es ist immer noch nützlich, Saft oder ein Konserven zu machen. Gefrorene Früchte können zerkleinert werden, um Samen, Haut und Dornen zu entfernen. Der Saft wird in wenigen Tagen verderben und sollte sofort verwendet oder erneut eingefroren werden.

Gängige Anwendungen für eine gute Kaktusfeigenernte könnten als Sirup in Desserts sein, die zu einem köstlichen Essig oder sogar zu einem Tee vergoren werden. Der Saft gibt auch Interesse an vielen üblichen alkoholischen Zubereitungen und verbessert Fleisch als Salsa oder Chutney.

Vorherige Artikel:
Granatapfelbäume stammen aus Persien und Griechenland. Sie sind eigentlich Mehrstammbüsche, die oft als kleine, einstämmige Bäume kultiviert werden. Diese schönen Pflanzen werden typischerweise für ihre fleischigen, süß-herben essbaren Früchte angebaut. Das heißt, Granatapfel Blattverlust kann ein frustrierendes Problem für viele Gärtner sein. Lesen Sie
Empfohlen
Ein Obstbaum kann eine unverzichtbare Ergänzung des Gartens sein. Sie können Jahr für Jahr wunderschöne, manchmal duftende Blumen und schmackhafte Früchte hervorbringen, und es wird vielleicht die beste Pflanzentscheidung sein, die Sie jemals getroffen haben. Den richtigen Baum für Ihr Klima zu finden, kann jedoch ein wenig schwierig sein. Lese
Es ist ein häufiges Problem mit süßen Erbsen. Eines Tages sind die Pflanzen mit Knospen beladen, die sich zu jeder Zeit öffnen sollten, und am nächsten Tag fallen die Knospen ab. In diesem Artikel erfahren Sie, welche Ursachen Knospenabfall und was Sie dagegen tun können. Welche Ursachen Sweet Pea Bud Drop? Wir
Bäume bilden schöne Ankerpunkte auf Rasenflächen und in Gärten, sie leben oft sehr lange Leben und wenn sie erst einmal etabliert sind, brauchen sie überhaupt keine Aufmerksamkeit mehr. Oder sie? Wenn Sie bemerken, dass Ihr Baum plötzlich versunkene Wunden entwickelt, die eine rostige oder bernsteinfarbene Flüssigkeit zu weinen beginnen, kann es zu bakteriellen Krebserkrankungen kommen. Was i
Die in Mexiko und Zentralamerika beheimatete Fledermaus-Cuphea-Pflanze ( Cuphea llavea ) ist nach ihren interessanten Fledermausblüten in tiefem Violett und leuchtendem Rot benannt. Das dichte, hellgrüne Laub bietet eine perfekte Kulisse für die Masse der farbenfrohen, nektarreichen Blüten, die Kolibris und Schmetterlinge anziehen. Ba
Wenn Sie ein Spargelliebhaber sind, sind die Chancen gut, dass Sie sie in Ihren Garten aufnehmen möchten. Viele Gärtner kaufen beim Anbau von Spargel etablierte Wurzeln, aber können Sie Spargel aus Samen anbauen? Wenn ja, wie züchtet man Spargel aus Samen und welche anderen Informationen zur Verbreitung von Spargelsamen könnten hilfreich sein? Kan
Viele Gärtner hatten Probleme mit Nematoden, die ihre Pflanzen angreifen. Vielleicht hast du versucht, Karotten anzubauen, aber sie kamen knorrig und verdreht hervor. Oder vielleicht waren deine Kartoffeln mit Warzen und Gallen bedeckt. Wenn dies der Fall ist, kann Ihr Garten ein Nematodenproblem haben.