Was ist eine amerikanische Bladdernut: Wie man eine amerikanische Bladdernut anbaut



Was ist ein amerikanischer Blasenbaum? Es ist ein großer Strauch, der in den USA beheimatet ist. Nach amerikanischen Bladdernut-Informationen trägt die Pflanze kleine, attraktive Blüten. Wenn Sie daran interessiert sind, eine amerikanische Bladdernut ( Staphylea trifolia ) zu züchten, lesen Sie weiter. Hier finden Sie zusätzliche Informationen über amerikanische Bladdernut sowie Tipps, wie Sie eine amerikanische Bladdernut anbauen können.

Was ist ein American Bladdernut Tree?

Wenn du mit diesem Strauch nicht vertraut bist, kannst du fragen: "Was ist ein amerikanisches Bladdernut?" Es ist eine Pflanze, die im östlichen Nordamerika beheimatet ist, von Ontario bis nach Georgia. Bladdernut kommt vor allem in den Wäldern des Landes vor und kann oft entlang von Bächen gefunden werden.

Sie können eine amerikanische Bladdernut entweder als Strauch oder als kleiner Baum anbauen, je nachdem, wie Sie es beschneiden. Amerikanische Bladdernut-Informationen sagen uns, dass der Strauch bis zu einer Höhe von 12 bis 15 Fuß (3, 7 bis 4, 7 m) groß werden kann. Es ist eine pflegeleichte Pflanze, die wenig Pflege benötigt.

Wenn Sie daran denken, eine amerikanische Bladdernut zu züchten, sollten Sie mehr über diese Pflanze erfahren. Zu den Zierelementen zählen unter anderem markante, gezahnte Blätter und hübsche kleine glockenförmige Blüten. Die Blüten sind cremeweiß mit einer grünlichen Tönung. Sie erscheinen im Frühling und wachsen in hängenden Trauben. Letztendlich entwickeln sich die Blüten zu interessanten Früchten, die wie kleine, aufgeblähte Hülsen aussehen.

Die Hülsen erscheinen grün, reifen dann im Spätsommer hellbraun. Nachdem sie ausgereift sind, schütteln sich die Samen in ihnen wie eine Rassel.

Wie man ein amerikanisches Bladdernut anbaut

Wenn Sie einen amerikanischen Bladdernut-Baum anbauen möchten, müssen Sie in einem ziemlich kühlen Klima leben. Nach amerikanischen Bladdernut-Informationen gedeiht es in den Pflanzenhärtezonen 4 bis 7 des US-Landwirtschaftsministeriums.

Ein Grund, diese Bäume zu züchten, ist die Leichtigkeit der amerikanischen bladdernut Pflege. Wie die meisten einheimischen Pflanzen ist American bladdernut sehr anspruchslos. Es wächst auf fast jedem Boden, einschließlich feucht, nass und gut durchlässigen, und verträgt auch alkalische Böden.

Mach dir keine Sorgen über die Website. Sie können den Sämling an einer vollständigen Sonnenseite, an einer Stelle mit partiellem Schatten oder an einer Stelle voller Schatten pflanzen. In jeder Umgebung ist die erforderliche Pflege minimal.

Vorherige Artikel:
Kräuter beleben den Garten und betonen ihn mit einem Reichtum an Textur, einzigartigen Düften und Eigenschaften. Calamint ( Calamintha nepeta ) ist ein in Großbritannien beheimatetes Kraut mit einer Vielzahl von möglichen medizinischen Anwendungen und einem schönen Blütenstand und einer intensiven Blatttextur. Das
Empfohlen
Mit Schönheit, die zu allen Jahreszeiten anhält, haben Zierbäume in der heimischen Landschaft viel zu bieten. Ob Sie Blumen, Herbstfarben oder Obst suchen, um den Garten in den Wintermonaten interessant zu halten, Sie haben viele Bäume zur Auswahl. Lesen Sie weiter, um Hilfe bei der Auswahl von Zierbäumen für die Landschaft zu erhalten. Was
Oleander ( Nerium oleander ) sind große, hängenden Sträucher mit schönen Blüten. Sie sind pflegeleichte Pflanzen in wärmeren Klimazonen, sowohl hitze- als auch trockenheitstolerant. Oleander können jedoch durch Winterkälte stark geschädigt oder sogar getötet werden. Selbst winterharte Oleanderbüsche können sterben, wenn die Temperaturen steil abfallen. Sie können
Wenn Sie eine Kannenpflanze haben und mehr möchten, denken Sie vielleicht daran, Krugpflanzen aus Samen zu züchten, der von den verbrauchten Blüten stammt. Pitcher Pflanzensaat ist eine der besten Möglichkeiten, um die schöne Pflanze zu reproduzieren. Aber wie die Samen anderer fleischfressender Pflanzen brauchen sie eine spezielle Behandlung, um ihnen die besten Wachstumschancen zu geben. Les
Viele von uns Pflanzenliebhabern haben begrenzten Platz in unseren Gärten. Du kannst in einer Wohnung leben, ohne Garten, oder du hast deine Blumenbeete bereits bis zum Rand gefüllt. Sie werden jedoch von dem exotischen Aussehen der Lilien angezogen und fragen sich daher: "Können Sie Lilienpflanzen in Töpfen anbauen?&qu
Japanische Zedern ( Cryptomeria japonica ) sind schöne immergrüne Pflanzen, die mit zunehmender Reife glanzvoller werden. Wenn sie jung sind, wachsen sie in einer attraktiven Pyramidenform, aber wenn sie älter werden, öffnen sich ihre Kronen weiter, um ein schmales Oval zu bilden. Der Stamm ist gerade und verjüngt sich mit sich ausbreitenden Ästen, die beim Entwickeln des Baumes zum Boden hin abfallen. Lese
Der Nussbaum ( Juglans ailantifolia var. Cordiformis ) ist ein wenig bekannter Verwandter der japanischen Walnuss, die sich in den kälteren Klimazonen Nordamerikas zu verfangen beginnt. In Gebieten, die so kalt sind wie die USDA-Zone 4b, ist es eine gute Alternative, wenn viele andere Nussbäume den Winter nicht überleben. A