Was ist Guerilla Gardening: Informationen zum Erstellen von Guerilla-Gärten



Guerilla-Gartenarbeit begann in den 70er Jahren von umweltbewussten Menschen mit einem grünen Daumen und einer Mission. Was ist Guerilla-Gartenarbeit? Die Praxis soll ungenutzte und vernachlässigte Räume schön, grün und gesund machen. Frühe Guerilla-Gärtner führten ihre Arbeit mitten in der Nacht aus, obwohl die Praxis in letzter Zeit offener wurde. Es gibt Blogs und Community-Gruppen, die Ihnen einen Guerilla Grow Guide und Unterstützung bieten können, wenn Sie ein kleines zufälliges Wachstum in Ihrer Nachbarschaft versuchen wollen.

Was ist Guerilla-Gartenarbeit?

Es gibt viele Gründe, warum Menschen die Sache des Guerilla-Gartenbaus aufgreifen. Die Aktivität ist manchmal ein Versuch, städtische Grünflächen zur Erholung zu vergrößern. Es kann auch Räume mit essbaren Pflanzen für die Nachbarschaft zur Verfügung stellen. Manche Gärtner tun es einfach, um unansehnliche Gebiete zu verdecken oder überentwickelte Regionen zurückzuerobern. Es kann sogar ein Protest gegen unzureichende staatliche Wartungspraktiken sein. Was auch immer der Grund ist, die Schaffung von Guerilla-Gärten ist eine befriedigende Aktivität, die in vielerlei Hinsicht sinnvoll sein kann.

Wie man ein erfolgreicher Guerilla-Züchter wird

Guerilla-Gärtner können die Aktivität mit Samen, Hardscape-Produkten, Starts oder sogar Ausschnitten aus etablierten Pflanzen betreiben. Eine der dramatischsten Methoden ist der Einsatz von Seedbomben. Guerilla-Gartensaatbomben sind Samen, die mit Erde oder Kompost vermischt und in Ton überzogen sind. Sie eignen sich hervorragend als Transportmittel für Saatgut in geschlossenen Räumen. Der Lehm bricht beim Auftreffen von Schmutz und eventuell Regen beginnt den Keimungsprozess.

Der erste Schritt besteht darin, einen Standort auszuwählen. Idealerweise wird ein Platz in der Nähe von zu Hause für eine einfache Pflege sorgen. Die Pflanzen müssen gelegentlich gegossen werden.

Die Bodenvorbereitung ist der nächste Schritt im Guerilla-Garten. Die Vorbereitung des Standortes ist wichtig, um die richtigen Wachstumsbedingungen zu gewährleisten. Entfernen Sie Unkraut, fügen Sie Mutterboden oder Kompost hinzu und arbeiten Sie in grobem Sand oder Splitt, wenn der Bereich nicht gut abfließen kann. Sobald Sie die Site geändert haben, sind Sie bereit für Ihre Guerilla-Pflanzung.

Guerilla-Gärten schaffen

Ihre Wahl von Samen oder Pflanzen wird den Erfolg oder Misserfolg Ihres Gartens bestimmen. Die Pflanzen müssen autark und robust sein, um dort zu überleben, wo keine ständige Pflege möglich ist. Wählen Sie einheimische Pflanzen, Wildblumen, winterharte Sträucher und andere widerstandsfähige Exemplare.

Idealerweise sollten Sie ein Team von Freiwilligen haben, damit der Prozess schnell abläuft und der Unterhalt geteilt werden kann. Sie können die Samen säen oder traditionell pflanzen oder Guerilla-Gartensaatbomben über Zäune in unbebaute Grundstücke und offene Räume werfen.

Die Guerilla-Pflanzung klingt nach einer subversiven Aktivität, bietet aber einen Nutzen für die Gemeinschaft und ein natürliches Ambiente.

Vorherige Artikel:
Orchideen sind wunderschöne, exotische Zimmerpflanzen, die jedem Raum Eleganz verleihen. Füttern Orchidee Pflanzen ist unerlässlich für lebendige Laub und Blüten. Wenn Orchideen gesund sind, werden sie große, schöne und reiche Blüten produzieren. Befolgen Sie diese Parameter, wenn Sie Orchideen für beste Ergebnisse düngen. Arten vo
Empfohlen
Selbst wenn Sie nicht in Florida leben, ist es möglich, Ihren eigenen Zitronenbaum zu züchten. Einfach die Zitrone in einem Behälter anbauen. Der Containeranbau ermöglicht frische Zitronen in fast jedem Klima. Zitronenbäume, die in Töpfen gewachsen sind, wachsen irgendwann aus ihren Behältern heraus. Wann
Wenn Sie nach einer Pflanze mit viel lang anhaltender Farbe und Schönheit suchen, dann ist die gemalte Zungenpflanze vielleicht die Antwort. Vergiss den ungewöhnlichen Namen nicht; seine Anziehungskraft kann innerhalb seiner attraktiven Blüten gefunden werden. Lesen Sie weiter, um mehr über diese Pflanze zu erfahren. Sa
Himbeerpflanzenvermehrung gewinnt an Popularität. Wer liebt die saftige, saftige Beere nicht schon kurz nach der Erdbeerernte und kurz vor der Reife der Blaubeeren? Mit einer sorgfältigen Bodenvorbereitung und Selektion von virusstarkem Bestand werden Sie mit den sich vermehrenden Himbeeren die essbaren Brombeeren noch lange genießen können. Hi
Weizengras-Entsafter sprechen von den vielen gesundheitsfördernden Wirkungen, die angeblich mit der Pflanze verbunden sind. Eine Portion bietet täglich die Ernährungsvorteile von fünf bis sieben Portionen Gemüse. Das Einwachsen von Weizengras in Innenräumen ist einfach und macht es für das tägliche Entsaften leicht zugänglich. Nutzen
Wenn schwarze Sporen auf Ihrem Rasen oder Gartenpflanzen erscheinen, ist es verständlicherweise frustrierend - schließlich haben Sie diesen Pflanzen viel zarte Pflege gegeben und sie sind trotz Ihrer Bemühungen krank. Versuchen Sie, nicht in Panik zu geraten, wir haben viele Informationen über die Behandlung von schwarzem Brandpilz, eine häufige Ursache für schwarze Sporen auf Rasen, kleine Körner und Zierpflanzen. Was i
Der Japanische Ahorn ( Acer palmatum ) ist für seine kleinen, zarten Blätter mit spitzen Lappen bekannt, die sich wie Finger auf einer Palme ausbreiten. Diese Blätter verwandeln sich im Herbst in fabelhafte Orange-, Rot- oder Purpurtöne. Es gibt viele interessante Fakten über den japanischen Ahornbaum, einschließlich, wie lange diese Bäume leben. Die L