Kaktus-Sonnenbrand-Behandlung: Wie man eine Sonnenbrand-Kaktuspflanze speichert



Kakteen gelten als ziemlich zähe Exemplare, aber trotzdem sind sie anfällig für eine Reihe von Krankheiten und Umweltstress. Ein ziemlich häufiges Problem tritt auf, wenn ein Kaktus gelb wird, oft auf der sonnenexponierten Seite der Pflanze. Dies macht ein Wunder "kann ein Kaktus Pflanze Sonnenbrand bekommen." Wenn ja, gibt es eine Kaktus Sonnenbrand Behandlung? Lesen Sie weiter, um etwas über Sonnenbrand von Kakteen zu erfahren und einen Sonnenbrandkaktus zu retten.

Kann eine Kaktuspflanze sonnenverbrannt werden?

Kakteen kommen in einer Vielzahl von Formen und Größen und sind fast unwiderstehlich für den Pflanzenliebhaber zu sammeln. Wenn die meisten von uns an Kakteen denken, denken wir, dass sie in sengender Wüstenumgebung gedeihen, so dass die natürliche Schlussfolgerung darin liegt, ihnen Bedingungen zu liefern, die diese Umgebung nachahmen, aber Tatsache ist, dass Kakteen in einer Vielzahl von Klimazonen vorkommen. Einige Arten kommen in tropischen Regionen und in jedem Lebensraum dazwischen vor.

Wenn Sie nicht mit Kakteen vertraut sind, sind die Chancen gut, dass Sie sich der Region und der Bedingungen, in denen Ihr neues Kaktusbaby gewöhnlich gedeihen würde, nicht bewusst sind. Eine Vergilbung der Epidermis der Pflanze sagt Ihnen, dass sie nicht glücklich ist aktuelle Bedingungen. Mit anderen Worten, es klingt wie ein Fall von Sonnenbrand oder Sonnenbrand von Kakteen.

Ein weiterer Grund für den Sonnenbrand von Kakteen ist, dass sie oft zuerst in einem Gewächshaus gehalten werden, in dem die Bedingungen auf einem ziemlich gleichmäßigen Niveau von Licht, Wärme und Feuchtigkeit gehalten werden. Wenn du den Kaktus nach Hause bringst und ihn draußen in eine heiße, sonnige Gegend schmeißt, stell dir den Schock der Pflanze vor. Es wurde nicht verwendet, um Sonnenlicht oder plötzliche Temperaturänderungen zu lenken. Das Ergebnis ist ein sonnengebrannter Kaktus, der zuerst vergilbt und im Extremfall weiß und weich wird, was auf das eventuelle Absterben der Pflanze hindeutet.

Interessanterweise haben Kakteen Möglichkeiten, mit intensiver Hitze und Sonnenlicht umzugehen. Einige Sorten entwickeln zusätzliche radiale Stacheln, um die empfindliche Dermis zu schützen, während andere mehr Pelz produzieren, um die zarte äußere Haut der Pflanze zu schützen. Das Problem ist, wenn man ihnen plötzlich diese extremeren Bedingungen vorstellt, hat die Pflanze keine Zeit, sich zu schützen. Dies ist, wenn eine Art von Kaktus Sonnenbrand Behandlung durchgeführt werden muss.

Pflege für Sonnenbrand Kaktus

Wenn Sie das Problem finden können, bevor die Epidermis weiß verbrannt ist, können Sie möglicherweise die arme Pflanze retten. So speichern Sie einen Sonnenbrandkaktus.

Sich um sonnenverbrannte Kakteen zu kümmern bedeutet offensichtlich, dass man es aus der heißen Sonne herausholen muss. Wenn Sie eine Gelbfärbung auf dem Kaktus bemerken, die sich in voller Sonne befindet, bewegen Sie sie, auch wenn Sie sie von Tag zu Tag in die Sonne hinein und hinaus bewegen müssen. Das ist natürlich nur möglich, wenn die Pflanze in einem Topf steht und physisch beweglich ist. Wenn Sie einen wirklich großen Kaktus haben, bei dem Sie einen Sonnenbrand vermuten, oder die Kakteen im Garten liegen, sollten Sie zumindest während des heißesten Teils des Tages ein Schattentuch verwenden.

Halten Sie die Kakteen konsequent gewässert. Wenn andere Pflanzen die Kakteen schattieren, sollten Sie beim Beschneiden vorsichtig sein. Wenn Sie Ihre Kakteen bewegen möchten, tun Sie dies nur bei kaltem Wetter, damit sie sich langsam akklimatisieren und etwas Immunität gegen die heiße Sommersonne aufbauen können. Bringen Sie Kakteen nach und nach in den Außenbereich, wenn Sie sie im Winter hinein und dann draußen in den Sommer ziehen.

Ist Sunburn und Sunscald von Cactus das Gleiche?

Obwohl "Sonnenbrand" und "Sonnenbrand" so klingen, als wären sie verwandt, ist dies nicht der Fall. Sunscald bezieht sich auf eine Krankheit namens Hendersonia opuntiae . Es ist eine häufige Krankheit, besonders bei Feigenkaktus. Symptome von Sonnenbrand sind örtlich begrenzter als Sonnenbrand und erscheinen als disparate Flecken, die nach und nach eine ganze Kladode oder einen Arm des Kaktus einnehmen. Die Cladode wird dann rotbraun und stirbt ab. Leider gibt es keine praktische Kontrolle für diese Krankheit.

Vorherige Artikel:
Die in den Wüstenklimas der Arabischen Halbinsel und Südafrikas beheimatete Sukkulente ( Cotyledon orbiculata ) ist eine robuste Sukkulente mit fleischigen, ovalen, rotgeränderten Blättern, die an ein Schweineohr erinnern. Glockenförmige orange, gelbe oder rote Blüten wachsen im Spätsommer oder frühen Herbst auf hohen, 24-Zoll-Stängeln. Schwein
Empfohlen
Himbeeren sind saftige, zarte Beeren, die entlang von Stöcken wachsen. Im Supermarkt sind in der Regel nur rote Himbeeren erhältlich, aber es gibt auch gelbe (goldene) Himbeersorten. Was sind goldene Himbeeren? Gibt es einen Unterschied in der Pflege von gelben Himbeerpflanzen gegenüber roten Himbeerpflanzen? L
Wenn Sie Glück haben, einen Feigenbaum in Ihrer Landschaft zu haben, haben Sie Zugang zu einigen wunderbar süßen und nahrhaften Früchten. Feigenbäume sind schöne Laubbäume, die eine reife Höhe von bis zu 50 Fuß erreichen können, aber typischerweise zwischen 10 und 20 Fuß, was die Ernte recht einfach macht. Wenn Sie
Wichita Blue Wacholderbäume haben eine attraktive breite Pyramidenform, die gut in einem Bildschirm oder Hecke funktioniert. Mit wunderschönen silberblauen Blättern, die das ganze Jahr über blühen, machen diese Sorten überall dort Sinn, wo sie gepflanzt werden. Für weitere Wichita Blue Wacholder Informationen, einschließlich Tipps, wo Wichita Blue Wacholder wachsen, lesen Sie weiter. Wichit
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Für diejenigen von Ihnen, die in ländlichen Gebieten leben, besteht die Möglichkeit, dass Sie gelegentlich einen oder zwei Bären gesehen haben. Ob sie den Garten trampeln oder in Ihrem Müll stöbern, es ist wichtig, dass Sie lernen, Bären fernzuhalten. Bear
Oleander ( Nerium oleander ) sind große, hängenden Sträucher mit schönen Blüten. Sie sind pflegeleichte Pflanzen in wärmeren Klimazonen, sowohl hitze- als auch trockenheitstolerant. Oleander können jedoch durch Winterkälte stark geschädigt oder sogar getötet werden. Selbst winterharte Oleanderbüsche können sterben, wenn die Temperaturen steil abfallen. Sie können
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Paradiesvogel ist eine beliebte Zimmerpflanze oder Gartenzusatz in wärmeren Klimazonen und produziert schöne Blumen, die an fliegende Vögel erinnern, aber was machen Sie, wenn es keine Blumen auf Paradiesvogelpflanzen gibt? Wie man Paradiesvogel Blume macht, kann schwierig sein, wenn die richtigen Wachstumsbedingungen nicht erfüllt werden. Wa