Was ist Spargel Rost: Tipps zur Behandlung von Rost in Spargelpflanzen



Spargelrostkrankheit ist eine häufige, aber äußerst zerstörerische Pflanzenkrankheit, die Spargelpflanzen auf der ganzen Welt beeinflusst hat. Lesen Sie weiter, um mehr über Spargel Rostbekämpfung und Behandlung in Ihrem Garten zu erfahren.

Was ist Spargel Rost?

Spargelrost ist eine Pilzkrankheit, die die buschigen grünen Spitzen der Spargelpflanzen befällt. Wenn die Krankheit fortfahren darf, sind die Wurzeln und die Krone der Pflanze betroffen und die Pflanze ist stark geschwächt. Infolgedessen sind Spargelstangen kleiner und weniger in der Zahl.

Stark betroffene Pflanzen können bei heißem, trockenem Sommerwetter sterben. Darüber hinaus werden die Pflanzen durch die Spargelrostkrankheit belastet, wodurch sie anfälliger für andere Pflanzenkrankheiten wie Fusariumfäule werden.

Spargel-Rostsporen leben im Winter auf Pflanzenrückständen und keimen im Frühjahr. Die Krankheit wird durch Wind und Regen verbreitet und breitet sich schnell bei nassem oder nebligem Wetter oder feuchten, taufrischen Morgen aus. Rusty orange Sporen auf den gefiederten Stängelspitzen sind das erste Anzeichen der Krankheit und sind während des Sommers offensichtlich.

Spargel-Rost-Kontrolle

Die Behandlung von Rost im Spargel erfordert einige vorbeugende Maßnahmen. Hier sind einige Tipps, die dazu beitragen, sowie Pflanzen zu verwalten, sobald Rost Krankheit entwickelt.

Zurückgeschnittene Stängel und Spitzen abschneiden. Stark infizierte Spargelbeete aufräumen. Verbrennen Sie den Müll oder entsorgen Sie ihn sicher aus dem Garten. Vernichten Sie auch wilde oder freiwillige Spargelpflanzen, die in der Gegend wachsen, einschließlich Pflanzen, die entlang von Zäunen oder Straßenrändern gefunden werden.

Bei der Spargelernte mit einem scharfen Messer Speere unter die Erdoberfläche schneiden. Dies kann dazu beitragen, zu verhindern, dass sich Spargelrostkrankheit auf den Stubben entwickelt.

Nach der Ernte die verbleibenden Stängel und Blätter mit einem Fungizidspray oder Staub, der Wirkstoffe wie Mancozeb, Myclobutanil, Chlorthalonil oder Tebuconazol enthält, besprühen, wobei alle sieben bis zehn Tage oder gemäß den Anweisungen auf dem Etikett zu wiederholen ist. Beachten Sie, dass einige Fungizide am besten als Präventivmittel verwendet werden.

Wasser Spargelpflanzen vorsichtig, Vermeidung von Über- und Unterbewässerung.

Pflanzenspargel in einem Gebiet, in dem die vorherrschenden Winde für eine gute Luftzirkulation um die Pflanzen sorgen. Vermeiden Sie Überfüllung. Pflanzen Sie auch neuen Spargel an einem Ort abseits von Gebieten, wo infizierte Pflanzen wuchsen.

Verhindern Sie den Spargelrost, indem Sie rostbeständige Spargelsorten wie "Martha Washington" und "Jersey Giant" pflanzen. Fragen Sie Ihren lokalen Cooperative Extension Agent nach spezifischeren Informationen über Spargelrostkontrolle und über Arten von rostbeständigen Spargelsorten, die in Ihrer Gegend gut funktionieren.

Vorherige Artikel:
Im Internet finden Sie viele Tipps zur Verwendung von Exemplarbäumen. Aber was ist ein Musterbaum? Wenn Sie verwirrt sind, ist es keine Baumart. Es ist vielmehr ein Baum, der allein als eigenständiges Gartenelement gepflanzt wird. Lesen Sie weiter für Informationen zum Baum, einschließlich der besten Tipps für die Verwendung eines Baumes in der Landschaft. Was
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Starkregen und Hochwasser verursachen nicht nur Schäden an Gebäuden und Häusern, sondern können auch Pflanzen im Garten befallen. Leider kann nur wenig getan werden, um einen überschwemmten Garten zu retten. Davon abgesehen können Sie den Schaden in einigen Fällen minimieren. Das A
Hartriegel sind einheimische Zierbäume. Die meisten Blumen und Früchte, und blendende Herbst zeigt, wie die Blätter ihre Farbe ändern. Schälen von Rinde auf Hartriegel kann das Ergebnis einer schweren Krankheit sein, oder es könnte eine natürliche Bedingung in einigen Arten sein. Um zu entscheiden, ob ein Hartriegel mit abblätternder Rinde in Gefahr ist oder ob es sich um ein normales Vorkommen handelt, ist es wichtig, die Baumart zu kennen. Hartri
Wegen ihrer kleineren Größe und leichten Wachstumsgewohnheiten, sind Palmen sehr beliebt Zimmerpflanzen, obwohl sie im Freien in USDA Pflanzenhärtezonen 10 und 11 angebaut werden. Während die meisten Bäume können eine Vielzahl von Möglichkeiten propagiert werden, nur Salon Palm durch Samen vermehrt werden. Die g
Berberis spp ( Berberis spp) sind immergrüne oder sommergrüne Pflanzen, die im Sommer von gelben Blüten und im Herbst von roten Beeren zierend gefärbt werden. Angesichts der Dornen an ihren Ästen eignen sie sich gut für Verteidigungshecken. Wenn Sie eine Berberitze haben, aber mehr wollen, ist die Verbreitung eines Berberitzenstrauchs nicht schwierig. Sie
Pflanzen, die "Trompetenrebe" genannt werden, sind normalerweise wissenschaftlich als Campsis radicans bekannt , aber Bignonia capreolata reist auch unter dem gemeinsamen Namen ihrer Cousin-Trompeten-Rebe, obwohl sie besser als Kreuzschnabel bekannt ist. Beide Pflanzen sind einfach anzubauende, pflegeleichte Reben mit hellen, trompetenförmigen Blüten.
Vor vielen Jahren haben niedrige Hügel aus goldenem, kriechendem Laub sandige Dünen entlang der Südküste Floridas verankert. Diese Pflanze, Ernodea littoralis , wurde als goldene Kletterpflanze bekannt. Als die Küstenregionen von Florida vom Menschen entwickelt wurden, wurden viele dieser einheimischen Pflanzen entfernt und durch strotzendere tropische Pflanzen ersetzt, die die resortähnliche Atmosphäre verstärkten. Golden