Heißes Wetter Japanische Ahornbäume: Erfahren Sie mehr über Zone 9 Japanische Ahornbäume



Wenn Sie in Zone 9 nach wachsenden japanischen Ahornbäumen suchen, müssen Sie wissen, dass Sie ganz oben im Temperaturbereich der Pflanzen stehen. Dies kann bedeuten, dass Ihre Ahornbäume möglicherweise nicht so gedeihen, wie Sie hoffen. Sie können jedoch japanische Ahornbäume finden, die in Ihrer Gegend gut funktionieren. Darüber hinaus gibt es Tipps und Tricks, die die Gärtner der Zone 9 nutzen, um ihren Ahornhähnen zu helfen. Lesen Sie weiter für Informationen zum Anbau von japanischen Ahornbäumen in Zone 9.

Wachsende japanische Ahorne in Zone 9

Japanische Ahornbäume tendieren dazu, kälter als hitzeverträglicher zu sein. Übermäßiges warmes Wetter kann die Bäume auf verschiedene Arten verletzen.

Erstens kann Japanischer Ahorn für Zone 9 möglicherweise keine ausreichende Ruheperiode erhalten. Aber auch heiße Sonne und trockener Wind können die Pflanzen schädigen. Sie sollten japanische Ahornbäume mit heißem Wetter wählen, um ihnen die beste Chance in einer Zone 9 zu geben. Außerdem können Sie Pflanzstellen auswählen, die die Bäume bevorzugen.

Achten Sie darauf, Ihren japanischen Ahorn an einem schattigen Ort zu pflanzen, wenn Sie in Zone 9 leben. Sehen Sie, ob Sie einen Platz auf der Nord- oder Ostseite des Hauses finden können, um den Baum vor der sengenden Nachmittagssonne zu schützen.

Ein weiterer Tipp, um japanischen Ahornbäumen in Zone 9 zu helfen, ist Mulch. Verteilen Sie eine Schicht von 10 cm (10 cm) Bio-Mulch über die gesamte Wurzelzone. Dies hilft, die Temperatur des Bodens zu regulieren.

Arten von japanischen Ahornen für Zone 9

Einige Arten von Japanischem Ahorn arbeiten in warmen Zonen der Zone 9 besser als andere. Sie sollten eine davon für Ihre Zone 9 japanischen Ahorn wählen. Hier sind ein paar "heiße Wetter japanische Ahornbäume", die einen Versuch wert sind:

Wenn Sie einen handverlesenen Ahorn haben möchten, sollten Sie sich "Glowing Embers" ansehen, einen wunderschönen Baum, der in der Landschaft bis zu 9 Meter hoch ist. Es bietet auch außergewöhnliche Herbstfarbe.

Wenn Sie das zarte Aussehen von Ahorn mit Spitzenblättern mögen, ist "Seiryu" eine Kultursorte, die man betrachten sollte. Dieser Japanische Ahorn der Zone 9 wird in Ihrem Garten mit einer goldenen Herbstfarbe bis zu 4, 5 m hoch.

Für Zwergwetter, japanische Ahorn, 'Kamagata' steigt nur auf 6 Fuß (1, 8 m) hoch. Oder versuchen Sie Beni Maiko für eine etwas größere Pflanze.

Vorherige Artikel:
Sträucher und kleine Bäume gesund zu halten, ist nicht nur für ihr Aussehen entscheidend, sondern auch für ihre Fähigkeit, Krankheiten, Insektenbefall und extreme Wetterbedingungen zu bekämpfen. Der Pflanzenschnitt fördert neues Wachstum und blüht und ist für viele Arten von Sträuchern und kleinen Bäumen notwendig. Wenn sie
Empfohlen
Was ist eine Leitpflanze und warum hat sie einen so ungewöhnlichen Namen? Leitpflanze ( Amorpha canescens ) ist eine mehrjährige Prärie-Wildblume, die gewöhnlich in den mittleren zwei Dritteln der Vereinigten Staaten und Kanadas gefunden wird. Auch bekannt unter verschiedenen Spitznamen wie flaumiger Indigobusch, Büffelbalg und Prärie-Schnürsenkel, ist die Bleipflanze nach ihren staubigen, silbrig-grauen Blättern benannt. Lesen
Wenn Sie an Kakteen und andere Sukkulenten denken, denken Sie wahrscheinlich an trockene, sandige Wüstenbedingungen. Es ist schwer vorstellbar, dass Pilz- und Bakterienfäule unter solch trockenen Bedingungen wachsen können. Tatsächlich sind Kakteen anfällig für eine Vielzahl von Rotzkrankheiten, genau wie jede andere Pflanze. Währ
Sommerstürme können Verwüstung im Hausgarten verursachen. Während der Regen, der den Sturm begleitet, willkommen ist, kann zu viel Gutes Blattwerk zerstören, manchmal irreversibel. Hohe Bestände von Mais sind besonders anfällig für Starkregen, ganz zu schweigen von den fast synchronen Winden, so dass man sich fragt, wie man umgekippten Mais retten kann. Können
Wenn Sie nach einer wirklich erstaunlichen blühenden Pflanze suchen, müssen Sie Fledermausblume versuchen. Diese Eingeborenen des südlichen Asiens haben dunkle purpurne schwarze Blüten mit einzigartigen Schnurrhaaren, die wie Bracteoles um die Blume strotzen. Alles in allem ist die Wirkung ziemlich weltfremd und einem wahren Sammler ungewöhnlicher Pflanzen würdig. Sie
Staghorn Farne sind bemerkenswerte Pflanzen. Sie können klein gehalten werden, aber wenn sie erlaubt werden, werden sie wirklich riesig und imposant. Ihre interessante Form, die sich aus zwei verschiedenen Arten von Wedeln zusammensetzt, sorgt für eine atemberaubende Konversation. Aber für all ihre guten Punkte, können Staghorn Farne ein wenig schwierig zu wachsen sein. Es
Der gebräuchliche Name, Burning Bush, lässt darauf schließen, dass die Blätter der Pflanze feurig rot werden, und das ist genau das, was sie tun sollen. Wenn dein brennender Busch nicht rot wird, ist das eine große Enttäuschung. Warum wird der brennende Busch nicht rot? Es gibt mehr als eine mögliche Antwort auf diese Frage. Lesen