Heißes Wetter Japanische Ahornbäume: Erfahren Sie mehr über Zone 9 Japanische Ahornbäume



Wenn Sie in Zone 9 nach wachsenden japanischen Ahornbäumen suchen, müssen Sie wissen, dass Sie ganz oben im Temperaturbereich der Pflanzen stehen. Dies kann bedeuten, dass Ihre Ahornbäume möglicherweise nicht so gedeihen, wie Sie hoffen. Sie können jedoch japanische Ahornbäume finden, die in Ihrer Gegend gut funktionieren. Darüber hinaus gibt es Tipps und Tricks, die die Gärtner der Zone 9 nutzen, um ihren Ahornhähnen zu helfen. Lesen Sie weiter für Informationen zum Anbau von japanischen Ahornbäumen in Zone 9.

Wachsende japanische Ahorne in Zone 9

Japanische Ahornbäume tendieren dazu, kälter als hitzeverträglicher zu sein. Übermäßiges warmes Wetter kann die Bäume auf verschiedene Arten verletzen.

Erstens kann Japanischer Ahorn für Zone 9 möglicherweise keine ausreichende Ruheperiode erhalten. Aber auch heiße Sonne und trockener Wind können die Pflanzen schädigen. Sie sollten japanische Ahornbäume mit heißem Wetter wählen, um ihnen die beste Chance in einer Zone 9 zu geben. Außerdem können Sie Pflanzstellen auswählen, die die Bäume bevorzugen.

Achten Sie darauf, Ihren japanischen Ahorn an einem schattigen Ort zu pflanzen, wenn Sie in Zone 9 leben. Sehen Sie, ob Sie einen Platz auf der Nord- oder Ostseite des Hauses finden können, um den Baum vor der sengenden Nachmittagssonne zu schützen.

Ein weiterer Tipp, um japanischen Ahornbäumen in Zone 9 zu helfen, ist Mulch. Verteilen Sie eine Schicht von 10 cm (10 cm) Bio-Mulch über die gesamte Wurzelzone. Dies hilft, die Temperatur des Bodens zu regulieren.

Arten von japanischen Ahornen für Zone 9

Einige Arten von Japanischem Ahorn arbeiten in warmen Zonen der Zone 9 besser als andere. Sie sollten eine davon für Ihre Zone 9 japanischen Ahorn wählen. Hier sind ein paar "heiße Wetter japanische Ahornbäume", die einen Versuch wert sind:

Wenn Sie einen handverlesenen Ahorn haben möchten, sollten Sie sich "Glowing Embers" ansehen, einen wunderschönen Baum, der in der Landschaft bis zu 9 Meter hoch ist. Es bietet auch außergewöhnliche Herbstfarbe.

Wenn Sie das zarte Aussehen von Ahorn mit Spitzenblättern mögen, ist "Seiryu" eine Kultursorte, die man betrachten sollte. Dieser Japanische Ahorn der Zone 9 wird in Ihrem Garten mit einer goldenen Herbstfarbe bis zu 4, 5 m hoch.

Für Zwergwetter, japanische Ahorn, 'Kamagata' steigt nur auf 6 Fuß (1, 8 m) hoch. Oder versuchen Sie Beni Maiko für eine etwas größere Pflanze.

Vorherige Artikel:
Okra-Fusarium-Welke ist ein wahrscheinlicher Täter, wenn Sie verwelkte Okra-Pflanzen bemerkt haben, besonders wenn die Pflanzen bei Nachttemperaturen munter werden. Ihre Pflanzen sterben vielleicht nicht, aber die Krankheit verzögert das Wachstum und verringert die Erträge, wenn die Erntezeit rollt. L
Empfohlen
Neben der Vermehrung von Glyzinien können Sie auch Stecklinge nehmen. Sie fragen sich: "Wie wachsen Glyzinien aus Stecklingen?" Wachsende Glyzinien sind gar nicht so schwer. In der Tat ist es der einfachste Weg, wie man Glyzinien vermehrt. Sie können Glyzinie-Stecklinge aus übriggebliebenem Schnitt wachsen und Glyzinien pflanzen, um sie mit allen, die Sie kennen, zu teilen. W
Einheimische Birnen sind wirklich ein Schatz. Wenn Sie einen Birnbaum haben, wissen Sie, wie süß und befriedigend sie sein können. Leider hat diese Süße ihren Preis, da Birnbäume anfällig für eine Reihe von Krankheiten sind, die leicht ausgebreitet werden können, wenn sie nicht behandelt werden. Lesen S
Mit einem Namen wie "Early Girl" ist diese Tomate für ihre Popularität bestimmt. Wer möchte nicht schon früh in der Saison runde, rote, tief aromatisierte Gartentomaten? Wenn Sie daran denken, eine Early Girl Tomatenernte zu züchten, werden Sie wollen, wie genau diese beliebten Gemüse wachsen. Lese
Pfirsichzweigbohrer sind die Larven von grau aussehenden Motten. Sie beschädigen neues Wachstum, indem sie sich in die Zweige bohren, und später in der Saison bohren sie sich in die Frucht. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie diese schädlichen Schädlinge bekämpfen können. Was sind Pfirsich-Zweigbohrer? Verw
Wachsende Nadelpalmen sind eine der einfachsten Aufgaben für jeden Gärtner. Diese kaltblütige Palmenpflanze aus dem Südosten ist sehr anpassungsfähig an wechselnde Böden und Sonnenlichtmengen. Es wächst langsam, aber wird zuverlässig diese leeren Räume in Ihrem Garten ausfüllen und eine grüne Kulisse für Blumen bieten. Nadelpalme
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Alfalfa ist eine Staude aus der kalten Jahreszeit, die üblicherweise zur Fütterung von Vieh oder als Deckfrucht und Bodenverbesserer angebaut wird. Alfalfa ist sehr nahrhaft und eine natürliche Quelle von Stickstoff. Es ist ideal für die Verbesserung des Bodens und die Erosionskontrolle. Al