Double Poppy Info: Erfahren Sie mehr über wachsende blühende Mohnblumen



Wenn Sie ein Fan von Pfingstrosen sind und nicht genug bekommen können oder Schwierigkeiten haben, sie zu züchten, dann sollten Sie in Betracht ziehen, Pfingstrosen ( Papaver paeoniflorum ), auch Doppelmohn genannt, anzubauen . Ich weiß, was du denkst ... .poppies, sind sie nicht illegal? Klicken Sie diesen Artikel noch nicht ab; Lesen Sie weiter für zusätzliche Doppel Mohn Info.

Nach meinem Verständnis sind Doppelmohnpflanzen zwar ein Untertyp des Schlafmohns ( Papaver somniferum ), besitzen aber einen viel geringeren Morphingehalt, so dass es durchaus legal ist, diese besondere Variante im Garten zu züchten - vorausgesetzt, Sie möchten genießen Es ist ausschließlich für seine Ästhetik. Lesen Sie weiter, um mehr über das Wachstum von doppelt blühenden Mohn zu lernen.

Was ist ein Doppelpoppy?

Wie der Name schon sagt, sind Doppelmohnpflanzen (USDA Zone 3-8) einjährige Zierpflanzen, die Pfingstrosen mit ihren großen, dicht gepackten, zweiblättrigen Blüten mit einem Durchmesser von 10-15 cm, die sich an langen, 2- bis 3-Fuß (61-91 cm) große, kräftige Stängel, die mit blaugrünen salatartigen Blättern besetzt sind.

Wenn Sie Schwierigkeiten beim Visualisieren haben, sehen die Blumen wie rauflustige Pompons aus. Diese Beschreibung ist nicht unwesentlich, wenn man bedenkt, dass es tatsächlich eine Vielfalt von Papaver paeoniflorum gibt, die als "Lilac Pompom" bekannt ist. Und hier gibt es etwas, worauf man sich freuen kann: Sie kommen in einer Pfingstrosen-ähnlichen Farbpalette mit Rotangeboten, Rosa, Lila und Weiß!

Doppel-Mohn-Pflege

Ich bin sicher, du bist neugierig auf spezifischere Informationen über den doppelten Mohn, wie die doppelte Mohnpflege - was genau bedeutet das? Nun, wachsende Doppelblüher Mohn ist ziemlich einfach, so scheint es.

Im zeitigen Frühjahr (irgendwann von Ende April bis Mai) den Boden im Pflanzbereich lockern, dann die Säensamen in den Boden richten und leicht einziehen. Achten Sie darauf, die Samen feucht zu halten, bis sie keimen. Sobald die Sämlinge auftauchen, düngen Sie sie, so dass sie 38-46 cm voneinander entfernt sind.

Der Standort Ihrer Doppelmohnpflanzen sollte dort liegen, wo der Boden gut entwässert, mit einem Boden-pH-Wert von 6, 5-7, 0, und wo die Pflanzen ganz oder teilweise Sonne bekommen.

Vor dem Beginn der Blüte (ca. 6-8 Wochen Wachstum), düngen Sie mit einem hohen Phosphordünger. Jede einzelne Blume wird ungefähr 3-8 Tage dauern, bevor die Blütenblätter anfangen zu fallen, an welchem ​​Punkt Sie die Blüte abschneiden wollen. Die regelmäßige Praxis, den ganzen Sommer über den Kopf zu halten, fördert die Bildung neuer Knospen und sorgt für länger anhaltende Blüten.

Um ein starkes Wurzelwachstum zu fördern, sollten Sie den Doppelmohnpflanzen gelegentlich ein tiefes Einweichen geben. Abgesehen von diesem gelegentlichen Einweichen, ist das Bewässern nicht wirklich wichtig, da Mohn nicht zu oft gegossen werden muss.

Jegliche Samenkapseln, die sich auf der Pflanze bilden, können später selbstsamen werden oder sie können abgeschnitten und geerntet werden, wenn sie in der nächsten Saison auf der Pflanze zur Aussaat im Garten getrocknet werden.

Vorherige Artikel:
Jeder liebt Kirschbäume, mit ihren schaumigen Ballerina-Blüten im Frühling, gefolgt von roten, saftigen Früchten. Aber Gärtner in kühleren Klimazonen könnten daran zweifeln, dass sie erfolgreich Kirschen anbauen können. Gibt es winterharte Kirschbaum-Sorten? Gibt es Kirschbäume, die in Zone 4 wachsen? Lesen S
Empfohlen
Im Mittelalter aßen die Aristokraten große Mengen Fleisch mit Wein. Unter dieser Völlerei des Reichtums erschienen ein paar bescheidene Gemüsesorten, oft Wurzelgemüse. Ein Hauptbestandteil davon war Skirret, auch bekannt als Crummock. Nie von wachsenden Skirret Pflanzen gehört? Ich auch. Also, was ist eine Skirret-Pflanze und welche anderen Knusperpflanzen-Informationen können wir ausgraben? Was i
Das Anbauen von Orangenbäumen ist eine großartige Möglichkeit, diese süßen, leckeren Früchte direkt aus Ihrem eigenen Garten zu genießen. Aber was passiert, wenn es keine Orangenfrucht gibt? Die Feststellung, dass es keine Orangen auf Bäumen gibt, kann ziemlich alarmierend sein, besonders nach all Ihrer harten Arbeit. Warum
Wenige Pflanzen zeigen die exotischen Tropen wie der Paradiesvogel. Die einzigartige Blume hat lebendige Farben und ein statuarisches Profil, das unverwechselbar ist. Davon abgesehen kann sich die Paradiesvogelpflanze auf zwei völlig verschiedene Pflanzen beziehen. Lesen Sie weiter, um mehr über sie zu erfahren.
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Gewöhnlich in der Nähe von bewaldeten Gebieten, offenen Feldern und entlang Straßenrändern gefunden, Murmeltiere sind für ihre umfangreichen Wühlen bekannt. Diese Tiere, die auch Murmeltiere oder Pfeifschweine genannt werden, können süß und kuschelig aussehen, aber wenn sie in unsere Gärten wandern, können ihre wühlenden und fütternden Aktivitäten Pflanzen und Feldfrüchte schnell verheeren. Aus diesem Gr
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Haben Sie große Bäume oder ungenutzte Waldflächen in Ihrem Garten? Setzen Sie sie ein, indem Sie einen Waldgarten anlegen. Diese Garten-Designs geben Ihrer Landschaft einen entspannteren und natürlicheren Look, und als Bonus machen viele der sorglosen Pflanzen, die verwendet werden, die Instandhaltung des Waldgartens einfach. Zu
Clematis-Pflanzen sind als "Königin Reben" bekannt und können in drei Gruppen unterteilt werden: früh blühende, spät blühende und wiederholte Pumphose. Clematis-Pflanzen sind winterhart zur USDA-Klimazone 3. Nichts verleiht einem Garten Eleganz, Schönheit oder Charme wie Clematis-Reben. Die F