Was ist Beinwell: Informationen für wachsende Beinwell Pflanzen



Wachsende Beinwellpflanzen im Garten können eine Vielzahl von Anwendungen bieten. Attraktiv und vorteilhaft, diese Pflanze wird Ihrem Heilkräuterarsenal noch etwas hinzufügen. Lassen Sie uns mehr über das Anbauen dieses Krauts im Garten erfahren, und welche Beinwellverwendungen werden allgemein verwendet.

Was ist Beinwell?

Symphytum officinale, oder Beinwellkrautpflanze, hat eine lange Geschichte der Verwendung als ein medizinisches Kraut, aber nicht als eine kulinarische Pflanze. Sonst bekannt als Strickenknochen oder glatte Wurzel, werden Beinwellpflanzen seit 400 v. Chr. Medizinisch verwendet, um schwere Blutungen zu stoppen und Bronchialprobleme zu behandeln.

Von der Familie Boraginaceae ist Beinwell eine mehrjährige Pflanze mit einer sich ausbreitenden Gewohnheit, die eine Höhe von bis zu 4 Fuß erreicht. Diese Pflanze ist in Europa und Asien heimisch, wo sie an feuchten, schattigen Standorten gedeiht und im Mai ½ Zoll lange Blüten trägt. Die Blätter der Beinwell sind dunkelgrün, haarig und etwa 10 cm lang.

Wachsende Schwarzwurzpflanzen

Der Anbau von Beinwellpflanzen erfordert ein Klima in der Klimazone USDA 3-9 (obwohl einige Ziersorten nur schwer zonenreich sind) mit einem reichen, feuchten, alkalischen Boden (pH-Wert 6, 7-7, 3).

Beinwellgewächse bevorzugen in warmen, feuchten Böden in der Regel Schatten- und Halbschattenbelichtung, obwohl einige Sorten das volle Sonnenlicht benötigen, um höchste Erträge zu erzielen.

Es gibt einige aggressive Arten und viele säen selbst bereitwillig. Die Vermehrung kann über Samen, Teilung oder Trennung erfolgen. Aussaat von Beinwellsamen im Herbst oder frühen Frühling direkt im Garten oder in einem kalten Rahmen, und Topfsetzlinge im Winter überwintert werden.

Die Teilung von Schwarzwurzkrautpflanzen kann jederzeit erfolgen; jedoch wird Frühling vorgeschlagen. Teilen durch Abschneiden von 3 Zoll Wurzel unter dem Boden und dann direkt in einen Topf oder einen anderen Bereich des Gartens pflanzen. Da Beinwell ein aggressiver Spreizer sein kann, möchten Sie vielleicht innerhalb einer physischen Barriere und toten Blumen pflanzen, um seine sich ausbreitende Gewohnheit zu zügeln.

Beinwellpflanzen sind einfach zu kultivieren und benötigen nur wenig Pflege, wenn sie einmal etabliert sind. Diese Staude ist in der Regel frost- und trockenheitsresistent sowie in erster Linie resistent gegen Krankheiten und Schädlinge.

Beinwell Verwendet

Wie oben erwähnt, hat die Beinwellkrautpflanze eine lange Geschichte der medizinischen Verwendung. Nützlich nicht nur für die Durchblutung zu stoppen und einige Bronchialkrankheiten zu stoppen, wurde Beinwell auch verwendet, um gebrochene Knochen zu heilen. Beinwelltee wird häufig wegen innerer Krankheiten eingenommen, und bei äußeren Beschwerden werden Umschläge angewendet.

Beinwell enthält hohe Mengen an Allantioin (auch in der stillenden Muttermilch enthalten) und soll die Zellwachstumsrate erhöhen, was wiederum die Anzahl der weißen Blutkörperchen erhöht. Die Anwendung von Allantoin heilt Wunden und Verbrennungen schneller und fördert eine gesunde Haut mit hohem Schleimgehalt. Aufgrund dieses Nebenprodukts der feuchtigkeitsspendenden und beruhigenden, kann Beinwell einige Kosmetika, Creme, Lotionen hinzugefügt werden und einige Leute sogar hinzufügen, um ihr Badewasser.

Zu einer Zeit wurde die Beinwellkrautpflanze als Futterpflanze verwendet, es wurde jedoch gefunden, dass sie für einige Tiere ungenießbar ist, und kürzlich wurde auch gefunden, dass sie möglicherweise karzinogen ist. Heutzutage ist das Kraut als Nahrungsmittelpflanze beschränkt und wird im wesentlichen kommerziell für kosmetische und dekorative Zwecke verwendet, einschließlich seiner Verwendung als Farbstoff. Beinwelldünger wird auch zum Kompostieren, Mulchen oder Gründüngung verwendet.

Einige Menschen essen Beinwell, da es eine große Quelle von pflanzlichen Vitamin B12 vor allem für Vegetarier und Veganer ist. Größere Mengen an essentiellen Aminosäuren sind in Rübengras und Spinat enthalten, so dass die Jury immer noch darüber aus ist, ob die vorteilhafte Ernährung die möglichen schädlichen krebserregenden Probleme überwiegt.

Vorherige Artikel:
Es gibt viele Dinge, die mich als Gärtner in den Wahnsinn treiben, wie unkooperatives Wetter und Insekten und Schädlinge, die ungebeten auf meinen Pflanzen essen. Diese Dinge kann ich ohne leben. Aber es gibt eine Sache, die mich im Garten verrückt macht und das sind spanische Erdnusspflanzen. Wenn Sie jemals Erdnussbonbons oder Erdnussbutter genossen haben, dann bin ich sicher, dass Sie mit ihrem schmackhaften Potenzial vertraut sind und es kaum erwarten können, spanische Erdnüsse in Ihrem Garten anzubauen. Als
Empfohlen
Der Feigenbaum gibt es schon lange; Archäologen haben Beweise für seine Kultivierung gefunden, die auf 5.000 vor Christus zurückgeht. Sie sind ein kleiner, warmer Klimabaum, der fast überall wachsen kann, mit einigen Feigensorten, die bei Temperaturen von -12 bis -6 ° C überleben. Feigenbäume werden gut für ungefähr 15 Jahre produzieren. Wenn Si
Glänzender Abelia ist ein schöner blühender Strauch, der nach Italien gebürtig ist. In den USDA-Zonen 5 bis 9 ist es winterhart, in voller Sonne bis halbschattig, tolerant gegenüber den meisten Bodentypen und zumindest etwas trocken. Mit anderen Worten, es ist eine relativ wartungsarme Anlage mit einer sehr schönen Auszahlung im Aussehen. Er e
Es gibt zahlreiche Elemente, die für eine gute Pflanzengesundheit benötigt werden. Die 3 Makronährstoffe - Stickstoff, Phosphor und Kalium - spiegeln sich im Allgemeinen in einem Verhältnis der Düngeformel wider. Die Zahlen im Verhältnis entsprechen den Nährstoffmengen im Düngemittelgehalt. Aber woher wissen Sie, wie viel Sie für jede Pflanze brauchen und wie Sie sich bewerben? Düngerr
Die Verwendung von Schafen für den Garten ist keine neue Idee. Menschen auf der ganzen Welt haben Tierdünger sehr, sehr lange als sehr effektives organisches Material in Gärten verwendet. Aufgrund seines niedrigen Stickstoffgehalts wird der Schafmist als Kalkmist bezeichnet. Dies macht es zu einer hervorragenden Ergänzung für jeden Garten. Vor
Natürliche Heilmittel gibt es schon so lange wie Menschen. Für den größten Teil der Geschichte waren sie tatsächlich die einzigen Heilmittel. Jeden Tag werden neue entdeckt oder wiederentdeckt. Lesen Sie weiter, um mehr über Papaya Kräutermedizin zu erfahren, speziell mit Papayas zur Krebsbehandlung. Pawpa
Zucchini-Pflanzen sind eine der produktivsten und leicht anzubauenden Pflanzen. Sie wachsen so schnell, dass sie den Garten mit ihren weitläufigen, fruchttragenden Reben und ihren großen Schattenblättern fast überholen können. Schnell und einfach mögen sie sein, aber selbst Zucchinis haben ihre Probleme. Ein