Was ist ein Cubanelle Pepper - Tipps für wachsende Cubanelles im Garten



Der Cubanelle-Pfeffer ist eine schmackhafte Paprika, die nach der Insel Kuba benannt ist. Es ist beliebt in der europäischen und lateinamerikanischen Küche, wird aber immer beliebter bei Köchen auf der ganzen Welt für seine helle Farbe und schnelle Kochzeit. Lesen Sie weiter, um mehr über die Pflege von Cubanelle-Paprika und Tipps zum Anbau einer Cubanelle-Pfefferpflanze in Ihrem Garten zu erfahren.

Cubanelle Pfeffer Fakten

Was ist ein Cubanelle Pfeffer? Die Cubanelle ist eine Vielzahl von Paprika und ähnelt in vielerlei Hinsicht der allgegenwärtigen Paprika. Im Gegensatz zu seinem Cousin hat es jedoch eine lange, sich verjüngende Form, die üblicherweise eine Länge von 13 bis 18 cm (5 bis 7 Zoll) erreicht. Es neigt dazu, sich zu verdrehen und zu biegen, so dass es ein einzigartiges, rustikales Aussehen erhält.

Die Wände der Früchte sind dünner als die einer Paprika, wodurch sie viel schneller kocht. Dies macht es zu einem Favoriten in Sautieren und Braten Rezepte, vor allem in der italienischen, spanischen und slawischen Küche. Die Paprika haben einen süßen und milden Geschmack.

Sie beginnen in Schattierungen von leuchtendem Gelb bis Grün und reifen zu einem auffälligen Rot. Sie können gepflückt und gegessen werden, wenn sie irgendeine Farbe haben. Pflanzen neigen dazu, eine Höhe von 60 bis 76 cm zu erreichen. Reife Früchte sind bereit, 70-80 Tage nach dem Pflanzen gepflückt zu werden.

Wie man eine Cubanelle Pfeffer Pflanze anbaut

Cubanelle Pfeffer Pflege ist sehr einfach. In der Tat, wachsende Cubanellen ist viel wie wachsende Paprika. Die Samen sollten nur in Klimazonen mit sehr langen Wachstumsperioden in den Boden gesät werden. Für die meisten Gärtner sollten die Samen 4-5 Wochen vor dem durchschnittlichen letzten Frost drinnen beginnen und erst nach Frostgefahr ausgepflanzt werden.

Die Pflanzen mögen volle Sonne, mäßiges Wasser und lehmigen, leicht sauren bis leicht alkalischen Boden.

Vorherige Artikel:
Bevor wir uns mit der Frage beschäftigen: "Wie nehmen Pflanzen Kohlenstoff auf?" Müssen wir zuerst lernen, was Kohlenstoff ist und was die Kohlenstoffquelle in Pflanzen ist. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Was ist Kohlenstoff? Alle Lebewesen sind kohlenstoffbasiert. Kohlenstoffatome verbinden sich mit anderen Atomen zu Ketten wie Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten, die wiederum andere Lebewesen mit Nahrung versorgen.
Empfohlen
Thripse sind eine jener Insekten, die Gärtner wegen ihres schlechten, aber verdienten Rufs als Insektenschädling, der Pflanzen verformt, sie entfärbt und Pflanzenkrankheiten verbreitet, zimperlich werden. Aber wussten Sie, dass Thrips mehr als nur Krankheit verbreiten? Das ist richtig - sie haben eine einlösende Qualität! Thr
Die Ernte von Hickorynüssen ist in vielen unserer Regionen eine Familientradition. Die Mehrheit der Arten von Hickory-Baum sind heimisch in Nordamerika. In der Tat, nur drei Arten von Hickory sind außerhalb der Vereinigten Staaten gefunden. Dies macht die Hickory-Nuss zu einem nationalen Schatz, den alle Bürger genießen sollten. An
Sagopalmen können eine schöne Ergänzung zu Landschaften in tropischen Zonen sein. Sie können auch große dramatische Zimmerpflanzen in kühleren Klimazonen sein. Obwohl Sagopalmen tatsächlich in der Cycad-Familie und nicht wirklich Palmen sind, können sie anfällig für viele der gleichen Pilzkrankheit wie echte Palmen sein. Lesen Si
Was sind Aronia Beeren? Aronia-Beeren ( Aronia melanocarpa syn. Photinia melanocarpa ), auch Chokecherries genannt, werden in Hinterhofgärten in den USA immer beliebter, hauptsächlich wegen ihrer vielen gesundheitlichen Vorteile. Sie werden sie wahrscheinlich zu scharf finden, um alleine gegessen zu werden, aber sie machen wundervolle Marmeladen, Gelees, Sirups, Tees und Wein.
Sie werden wahrscheinlich keine Maulbeeren im Lebensmittelgeschäft (vielleicht auf dem Bauernmarkt) wegen ihrer kurzen Haltbarkeit finden. Aber wenn Sie in den USDA-Zonen 5-9 leben, können Sie Ihre eigene Maulbeerbaumernte genießen. Die Frage ist, wann Maulbeeren pflücken? Dies führt zu einer Nachfolgefrage, wie man Maulbeeren pflückt? Lese
Tulpen sind eine der einfachsten Blumen, die Sie wählen können, um zu wachsen. Pflanzen Sie Ihre Zwiebeln im Herbst und vergessen Sie sie: Das sind die grundlegenden Anweisungen für den Gartenbau. Und da die Tulpen so brilliant gefärbt sind und so früh im Frühling blühen, lohnt sich diese minimale Arbeit für das fröhliche Frühlingsgedenken. Ein einf