Was ist ein Cubanelle Pepper - Tipps für wachsende Cubanelles im Garten



Der Cubanelle-Pfeffer ist eine schmackhafte Paprika, die nach der Insel Kuba benannt ist. Es ist beliebt in der europäischen und lateinamerikanischen Küche, wird aber immer beliebter bei Köchen auf der ganzen Welt für seine helle Farbe und schnelle Kochzeit. Lesen Sie weiter, um mehr über die Pflege von Cubanelle-Paprika und Tipps zum Anbau einer Cubanelle-Pfefferpflanze in Ihrem Garten zu erfahren.

Cubanelle Pfeffer Fakten

Was ist ein Cubanelle Pfeffer? Die Cubanelle ist eine Vielzahl von Paprika und ähnelt in vielerlei Hinsicht der allgegenwärtigen Paprika. Im Gegensatz zu seinem Cousin hat es jedoch eine lange, sich verjüngende Form, die üblicherweise eine Länge von 13 bis 18 cm (5 bis 7 Zoll) erreicht. Es neigt dazu, sich zu verdrehen und zu biegen, so dass es ein einzigartiges, rustikales Aussehen erhält.

Die Wände der Früchte sind dünner als die einer Paprika, wodurch sie viel schneller kocht. Dies macht es zu einem Favoriten in Sautieren und Braten Rezepte, vor allem in der italienischen, spanischen und slawischen Küche. Die Paprika haben einen süßen und milden Geschmack.

Sie beginnen in Schattierungen von leuchtendem Gelb bis Grün und reifen zu einem auffälligen Rot. Sie können gepflückt und gegessen werden, wenn sie irgendeine Farbe haben. Pflanzen neigen dazu, eine Höhe von 60 bis 76 cm zu erreichen. Reife Früchte sind bereit, 70-80 Tage nach dem Pflanzen gepflückt zu werden.

Wie man eine Cubanelle Pfeffer Pflanze anbaut

Cubanelle Pfeffer Pflege ist sehr einfach. In der Tat, wachsende Cubanellen ist viel wie wachsende Paprika. Die Samen sollten nur in Klimazonen mit sehr langen Wachstumsperioden in den Boden gesät werden. Für die meisten Gärtner sollten die Samen 4-5 Wochen vor dem durchschnittlichen letzten Frost drinnen beginnen und erst nach Frostgefahr ausgepflanzt werden.

Die Pflanzen mögen volle Sonne, mäßiges Wasser und lehmigen, leicht sauren bis leicht alkalischen Boden.

Vorherige Artikel:
Holunder ( Sambucus spp.) Sind große Sträucher mit auffälligen weißen Blüten und kleinen Beeren, beide essbar. Gärtner lieben Holunderbeeren, weil sie Bestäuber wie Schmetterlinge und Bienen anziehen und Nahrung für die Tierwelt liefern. Diese Sträucher können alleine gepflanzt werden, sehen aber am besten zu den Holunderblütenbegleitern aus. Was mit H
Empfohlen
Quitte ist eine selten angebaute, aber sehr beliebte Frucht, die mehr Aufmerksamkeit verdient. Wenn Sie das Glück haben, eine Quitte zu züchten, sind Sie auf der sicheren Seite. Aber wie geht es mit der Vermehrung von Quittenbäumen? Lesen Sie weiter, um mehr über die Reproduktion von Quittenbäumen zu erfahren und wie man Fruchtquitten vermehrt. Übe
Unkraut ist immer ein Grund für Frustration, aber Teppichkraut in Rasen und Gärten kann wirklich nervig sein. Sobald es sich durchgesetzt hat, kann die Kontrolle über die Teppichgewächse schwierig sein. Was genau ist Teppichkraut und was kannst du dagegen tun? Lesen Sie weiter für weitere Informationen und lernen, wie man Teppichkraut in Ihrem Rasen oder Garten loswerden kann. Was
Die Schönheit der Blütenfarbe verbirgt einen außerordentlich komplexen Prozess der Pigmentierung und Lichtreflexion. Die Blütenfarbe zieht Bestäuber an und lässt faszinierende Gärten voller Lebendigkeit und Flair entstehen. Manchmal erleben wir jedoch verblassende Blütenfarbe. Es passiert etwas, das die einst leuchtende Farbe einer Blume dämpft. Obwohl
Das Sammeln von Blumensamen aus deinen Lieblingspflanzen ist ein lustiger und lohnender Zeitvertreib. Wachsende Pflanzen aus Samen sind nicht nur einfach, sondern auch wirtschaftlich. Sobald Sie die Methode haben, haben Sie eine kostengünstige Möglichkeit, einen Garten voller schöner Blüten Jahr für Jahr zu gewährleisten. Die
Egal, wie organisiert Sie sind, auch wenn Sie Super Typ A in Kombination mit einer moderaten Zwangsstörung sind, (im Interesse PG zu sein) passiert "Zeug". Es überrascht daher nicht, dass einige, vielleicht jemand in diesem Haushalt, mit nassen Samenpaketen gelandet sind. Wenn Ihnen das passiert ist, haben Sie sicher einige Fragen, was zu tun ist, wenn Samenpakete nass werden.
Verbena ist eine Pflanze, die auf der ganzen Welt gefunden wird und voller Geschichte und Überlieferung ist. Auch bekannt als Vervain, Kraut des Kreuzes und Heiligwurz, ist Verbene seit Jahrhunderten eine beliebte Gartenpflanze wegen seiner lang anhaltenden Blüten und Kräuterqualitäten. Hinterirdische Verbenas sind ein häufiger Anblick in den jährlichen hängenden Körben, aber sie sind auch in den natürlichen Schmetterlingslebensräumen üblich. Dies kann