Staghorn Farne teilen - Wie und wann eine Staghorn Fern Plant zu teilen



Der Hirschhornfarn ist eine einzigartige und schöne Farne, mit der Sie vertrauter sein können. Das Teilen von Staghorns mag kompliziert oder schwierig erscheinen, ist es aber nicht. Du kannst und solltest diesen Farn teilen, wenn er für seinen wachsenden Raum zu groß wird oder wenn du ihn vermehren willst.

Wann man einen Hirschhornfarn teilt

Ihre Staghorn Farne haben zwei Arten von Wedeln: steril oder unreif und fruchtbar. Die fruchtbaren Wedel sind die, die wie Geweihe abzweigen. Die unreifen Wedel verzweigen sich nicht und bilden an der Basis der Pflanze einen Schild oder eine Kuppel. Die Wurzeln sind hinter diesem Schild, der grün anfängt und sich braun verfärbt, wenn die Pflanze wächst. Die fruchtbaren, sich verzweigenden Wedel treten aus dem Schild unreifer Wedel hervor.

Sie werden auch Offsets sehen, völlig getrennte Pflanzen mit dem Schild der unreifen Wedel und den fruchtbaren Wedeln, die aus der Hauptpflanze wachsen. Diese werden Sie entfernen, um den Farn zu teilen. Das Teilen von Hirschhornfarnen wird am besten unmittelbar vor der aktiven Wachstumssaison der Pflanze durchgeführt, also im frühen Frühling, obwohl es zu jeder Jahreszeit möglich ist.

Wie man einen Hirschhornfarn teilt

Wenn Sie bereit sind, Ihren Hirschhornfarn zu teilen, suchen Sie nach einem Ableger und dem Stamm oder der Wurzel, die ihn mit der Hauptpflanze verbinden. In den meisten Fällen sollten Sie in der Lage sein, den Ableger frei zu drehen oder leicht zu ziehen, aber Sie müssen möglicherweise ein Messer dort hineinbringen, um die anhaftende Wurzel zu durchtrennen. Dies schadet der Pflanze nicht, aber seien Sie sicher, dass Sie bereit sind, den Ableger sofort zu montieren. Wenn Sie es zu lange sitzen lassen, wird es sterben.

Das Teilen von Staghorns ist viel einfacher zu machen, als es auf den ersten Blick scheint. Wenn Sie eine große Pflanze haben, kann es aussehen, als ob es eine komplizierte Masse von Wurzeln und Wedeln ist, aber wenn Sie einen Ableger trennen können, sollte es sich leicht lösen. Sie können es dann wieder montieren und genießen Sie einen neuen, separaten Hirschhornfarn.

Vorherige Artikel:
Gärtner lieben Amaryllis ( Hippeastrum sp.) Wegen ihrer einfachen, eleganten Blüten und ihrer unkomplizierten kulturellen Bedürfnisse. Die großen Amaryllis-Stängel wachsen aus Zwiebeln, und jeder Stiel trägt vier riesige Blüten, die ausgezeichnete Schnittblumen sind. Wenn deine blühende Pflanze kopflastig wird, musst du vielleicht etwas über das Stechen einer Amaryllis lernen. Lesen S
Empfohlen
Normalerweise denken wir an Pfirsiche als Früchte mit warmem Klima, aber wussten Sie, dass Pfirsiche kalt sein müssen? Haben Sie schon einmal von kühlenden Pfirsichbäumen gehört? Wie wäre es mit hoher Kälte? Die Kühlanforderungen für Pfirsiche sind ein wesentlicher Bestandteil der Obstproduktion. Bevor S
"Chinesischer Sonnenschirmbaum" ist ein ungewöhnlicher Name für einen ungewöhnlichen Baum. Was ist ein chinesischer Sonnenschirm? Es ist ein Laubbaum mit extrem großen, hellgrünen Blättern. Für weitere Informationen und um zu lernen, wie man einen chinesischen Sonnenschirmbaum anbaut, lesen Sie weiter. Über
Ein einfaches, schnelles und lustiges Projekt, das nicht nur eine dekorative Note hinzufügt, sondern auch als ein nützliches kulinarisches Grundnahrungsmittel dient, ist ein Einmachglas-Kräutergarten. Die meisten Kräuter sind extrem einfach zu kultivieren und sie in einem Glas wachsen zu lassen, ist ein einfaches Unterfangen, solange Sie viel Licht und eine gute Drainage bieten. Ei
Sie werden Eichenblatthortensien an ihrem Laub erkennen. Die Blätter sind gelappt und ähneln denen von Eichen. Oakleafs sind in den Vereinigten Staaten beheimatet, im Gegensatz zu ihren berühmten Cousins ​​mit rosa und blauen "Mophead" -Blumen, und sind robust, kältebeständig und trockenheitsresistent. Lesen S
Frisches Obst aus den eigenen Bäumen ist der Traum vieler Gärtner, die in den Gängen der örtlichen Gärtnerei kreuzen. Sobald dieser spezielle Baum ausgewählt und gepflanzt ist, beginnt das Wartespiel. Geduldige Gärtner wissen, dass es viele Jahre dauern kann, bevor die Früchte ihrer Arbeit verwirklicht werden, aber egal. Nach a
Die in Südafrika beheimatete Crocosmia ist eine winterharte Pflanze, die schmale, schwertförmige Blätter hervorbringt; anmutige, sich wölbende Stämme; und stachelige, trichterförmige Blüten in leuchtenden Rot-, Orange- und Gelbtönen. Probleme mit Krokosmie sind ungewöhnlich und Krokosmie-Pflanzenkrankheiten sind selten, treten aber auf. Lesen S