Was ist eine Essenswüste: Informationen über Essenswüsten in Amerika



Ich lebe in einer wirtschaftlich pulsierenden Metropole. Es ist teuer hier zu leben und nicht jeder hat die Mittel um einen gesunden Lebensstil zu führen. Trotz des prunkvollen Reichtums in meiner Stadt gibt es viele Bereiche der städtischen Armen, die in letzter Zeit als Nahrungswüsten bezeichnet werden. Was ist eine Essenswüste in Amerika? Was sind einige der Ursachen für Lebensmittelwüsten? Der folgende Artikel enthält Informationen über Nahrungswüsten, ihre Ursachen und Lösungen für die Nahrungsvernichtung.

Was ist eine Nahrungswüste?

Die Regierung der Vereinigten Staaten definiert eine Nahrungsmittelwüste als "eine Volkszählung mit niedrigem Einkommen, bei der eine beträchtliche Anzahl oder ein beträchtlicher Teil der Bewohner nur einen geringen Zugang zu einem Supermarkt oder einem großen Lebensmittelgeschäft hat".

Wie qualifizierst du dich als niedriges Einkommen? Sie müssen die New Tax Tax Credit (NMTC) des Treasury Departments erfüllen, um für eine Teilnahme in Betracht zu kommen. Um sich als Nahrungsmittelwüste zu qualifizieren, müssen 33% der Bevölkerung (oder mindestens 500 Personen) in dem Trakt einen geringen Zugang zu einem Supermarkt oder Lebensmittelgeschäft wie Safeway oder Whole Foods haben.

Zusätzliche Nahrung Wüsteninformationen

Wie wird ein Zensus mit niedrigem Einkommen definiert?

  • Jeder Zensus, in dem die Armutsquote mindestens 20% beträgt
  • In ländlichen Gebieten, in denen das mittlere Familieneinkommen nicht 80 Prozent des landesweiten mittleren Familieneinkommens übersteigt
  • Innerhalb einer Stadt übersteigt das mittlere Familieneinkommen nicht 80% des landesweiten mittleren Familieneinkommens oder des mittleren Familieneinkommens innerhalb der Stadt.

"Geringer Zugang" zu einem gesunden Lebensmittelgeschäft oder Supermarkt bedeutet, dass der Markt in städtischen Gebieten mehr als eine Meile entfernt und in ländlichen Regionen mehr als 10 Meilen entfernt ist. Es wird ein wenig komplexer, aber ich vertraue darauf, dass Sie das Wesentliche verstehen. Im Grunde gehen wir von Menschen aus, die zu Fuß kaum Zugang zu gesunden Lebensmitteln haben.

Wie kommt es, dass in Amerika so viel über Nahrungsmittelwüsten in Amerika verbreitet wird?

Ursachen von Nahrungswüsten

Nahrungsmittelwüsten werden durch eine Anzahl von Faktoren verursacht. Sie befinden sich typischerweise in Gebieten mit niedrigem Einkommen, in denen Menschen oft kein Auto besitzen. Während die öffentlichen Verkehrsmittel diesen Leuten in einigen Fällen helfen können, hat der wirtschaftliche Fluss Lebensmittelgeschäfte oft aus der Stadt und in die Vororte getrieben. Vorstadtgeschäfte sind oft so weit von der Person entfernt, dass sie den größten Teil eines Tages damit verbringen müssen, zu und von den Lebensmittelhändlern zu kommen, ganz zu schweigen von der Aufgabe, Lebensmittel von einem Bus oder einer U-Bahn-Haltestelle nach Hause zu bringen.

Zweitens sind Nahrungswüsten sozioökonomisch, dh sie entstehen in Farbgemeinschaften mit geringem Einkommen. Weniger verfügbares Einkommen kombiniert mit einem Mangel an Transportmitteln führt typischerweise zum Kauf von Fastfood und verarbeiteten Lebensmitteln, die am Laden an der Ecke erhältlich sind. Dies führt zu einer Zunahme von Herzerkrankungen, erhöhter Inzidenz von Fettleibigkeit und Diabetes.

Essen Desert-Lösungen

Ungefähr 23, 5 Millionen Menschen leben in Nahrungswüsten! Es ist ein so großes Problem, dass die Regierung der Vereinigten Staaten Schritte unternimmt, um die Nahrungsmittelwüsten zu reduzieren und den Zugang zu gesunden Lebensmitteln zu verbessern. First Lady Michelle Obama führt die Kampagne mit ihrer Kampagne "Let's Move" an, deren Ziel es ist, die Nahrungsmittelwüsten bis 2017 auszurotten. Mit diesem Ziel haben die USA 400 Millionen Dollar zur Verfügung gestellt, um Supermärkten, die in Lebensmittelwüsten eröffnen, Steuervergünstigungen zu gewähren. Viele Städte arbeiten auch an Lösungen für das Problem der Nahrungsmittelwüste.

Wissen ist Macht. Die Schulung von Menschen in der Gemeinde oder in der Wüste kann dazu beitragen, Veränderungen herbeizuführen, wie zum Beispiel den Anbau eigener Lebensmittel und die Zusammenarbeit mit lokalen Convenience-Stores, um gesündere Nahrungsmittel zu verkaufen. Das öffentliche Bewusstsein für Nahrungsmittelwüsten kann zu einem gesunden Diskurs führen und sogar zu Ideen führen, wie Nahrungsmittelwüsten in Amerika ein für allemal beendet werden können. Niemand sollte hungern und jeder sollte Zugang zu gesunden Nahrungsquellen haben.

Vorherige Artikel:
Hemlock-Bäume sind ein beliebter Nadelbaum, der häufig entweder als Privatstrauch oder als Sichtanker in der Landschaft verwendet wird. Die meiste Zeit, Beschneiden Hemlocks ist nicht notwendig, aber gelegentlich Wetterschaden, Krankheit oder konkurrierende Hauptstämme auf aufrecht Hemlocks können die Notwendigkeit zum Beschneiden Hemlocks schaffen. Le
Empfohlen
USDA-Zone 6 ist ein hervorragendes Klima für den Gemüseanbau. Die Vegetationsperiode für Pflanzen mit heißem Wetter ist relativ lang und wird von Perioden mit kühlem Wetter, die ideal für Kaltwetterpflanzen sind, gebucht. Lesen Sie weiter, um mehr über die Auswahl des besten Gemüses für die Gemüsegärten der Zonen 6 und 6 zu erfahren. Gemüse fü
Die Bower Rebe ist eine schöne, subtropische, sich windende Pflanze, die während des größten Teils des Jahres duftende rosa und weiße Blüten bildet. Mit der richtigen Pflege kann der Anbau einer Krautranke sehr lohnend sein. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Bower Reben in Ihrem Hausgarten anbauen können. Pandor
Minenschäden sind unansehnlich und können, wenn sie unbehandelt bleiben, schwere Schäden an einer Pflanze verursachen. Schritte zu unternehmen, um Pflanzen von Minenarbeitern zu befreien, wird sie nicht nur besser aussehen lassen, sondern auch ihre allgemeine Gesundheit verbessern. Werfen wir einen Blick auf die Identifizierung von Minenarbeitern und wie man Minenarbeiter tötet. Id
Der einzige Ort, an dem Sie Gesnerliads nicht finden können, ist die Antarktis. Die Gruppe ist eine große Familie von Flora, die mehr als 3.000 Arten umfasst. Was sind Gesnerien? Das ist eine schwierige Frage, denn die Gruppe ist so vielfältig und einzigartig. Einfach gesagt, gesneriads sind tropische bis subtropische Pflanzen mit mindestens 300 Arten von gesneriaids im Anbau. E
Wenn Sie ein nordischer Klimagärtner sind, sind Ihre Entscheidungen für winterharte Jasminpflanzen der Zone 5 sehr begrenzt, da es keine echten Jasminpflanzen der Zone 5 gibt. Kalthütiger Jasmin, wie Winterjasmin ( Jasminum nudiflorum ), kann USDA-Pflanzenhärtezone 6 mit viel Winterschutz vertragen. Di
Fusarium ist eine der häufigsten Krankheiten von Obst, Gemüse und sogar Zierpflanzen. Cucurbit Fusarium Schwarte betrifft Melonen, Gurken und andere Familienmitglieder. Essbare Kürbisgewächse mit Fusariumfäule zeigen sich als Läsionen auf der Schwarte, entwickeln sich aber, um das innere Fleisch der Nahrung zu beeinflussen. Auf