Wachsender Kohl: Wie man Kohl in deinem Garten anbaut



Von Kathehe Mierzejewski

Es ist nicht schwer zu lernen, wie man Kohl anbaut. Kohl ( Brassica oleracea var. Capitata ) ist eine relativ einfache Pflanze, weil sie ein robustes Gemüse ist. Sie wächst sehr gut in fruchtbaren Böden und in sonnen- oder halbschattigen Bereichen des Gartens. Kohl kommt in einer Vielzahl von Grüntönen, sowie lila oder rot. Die Form des Kopfes variiert ebenfalls. Die meisten Kohlsorten haben glatte Blätter, aber die Wirsingblätter sind knorrig. Der Anbau von Kohl ist einfach, solange Sie geeignete Sorten für Ihre Region auswählen. Das Praktizieren der richtigen Kultur und das Managen von Insekten wird Ihrer Ernte gut tun.

Wann man Kohlpflanzen anbaut

Die Pflanzsaison für Kohl ist ziemlich lang. Frühe Kohl sollte so schnell wie möglich verpflanzt werden, damit es vor Sommerhitze reifen kann. Wenn Sie sich gefragt haben, wann Sie Kohlpflanzen anpflanzen sollten, sollten Sie wissen, dass mehrere Sorten zu unterschiedlichen Reifezeiten erhältlich sind, so dass Sie den ganzen Sommer lang eine Ernte haben können.

Wenn Sie darüber nachdenken, wann Kohlpflanzen gepflanzt werden, sollten Sie daran denken, dass verhärtete Pflanzen sehr frostempfindlich sein können. Daher können Sie diese früh im Frühjahr mit anderen Gemüse der kühlen Jahreszeit pflanzen. Spätkohl kann im Hochsommer begonnen werden, aber denken Sie daran, dass sie bis zum Herbst keinen Kopf entwickeln werden.

Wie man Kohl anbaut

Achten Sie beim Krautanbau darauf, die Pflanzen 12 bis 24 Zoll voneinander zu entfernen. Je näher Sie Ihre Kohlpflanzen stehen, desto kleiner wird der Kopf des Kohls. Frühe Sorten von Kohl können 12 Zoll auseinander gepflanzt werden und werden ein bis drei Pfund Köpfe wachsen. Die späteren Sorten können Köpfe von mehr als acht Pfund produzieren.

Sobald Sie lernen, wie man Kohl anbaut, haben Sie eine große Kohlernte. Achten Sie darauf, die Kohlsamen ¼ bis ½ Zoll tief zu säen. Nachdem Sie sie gesät haben, halten Sie sie feucht und verdünnen Sie sie zu gewünschtem Abstand, sobald sie wachsen.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Pflanzen düngen, wenn Sie Kohlpflanzen anbauen, besonders nach dem Umpflanzen. Fügen Sie dann auch Stickstoff hinzu, wenn der Kohl zur Hälfte gewachsen ist. Dies hilft ihnen, besser zu reifen. Stellen Sie sicher, dass der Boden während der Wachstumsperiode feucht ist, damit Ihr Kohlkopf bessere Köpfe produziert.

Wann Kohl zu ernten

Immer wenn Sie Kohlköpfe sehen, ist der Kohl bereit zu ernten. Wenn man Kohl anbaut, kann man den höchsten Ertrag erzielen, wenn man daran denkt, die Kohlköpfe zu schneiden, bevor sie sich aufspalten. Sie können den Kohl nach dem Aufschneiden des Kopfes immer noch ernten, aber tun Sie dies so schnell, wie die Beschädigung der Kohlpflanze Krankheiten und Schädlinge anzieht.

Vorherige Artikel:
Das Wachsen von Zwiebeln in Töpfen ist eine der klügsten und einfachsten Dinge, die Sie in Ihrem Garten tun können, und es hat eine riesige Auszahlung. Wenn Sie Blumenzwiebeln in Behältnisse pflanzen, wissen Sie genau, wo sie sich befinden. Sie können sie überall hin bewegen, wo sie zum Abkühlen sind, und Sie können sie auf Ihrer Terrasse, Stufen, Veranda oder wo auch immer sie die größte Sensation im Frühling machen . Wenn Sie
Empfohlen
Wenn jemand einen Garten pflanzt, sind Tomaten eine der beliebtesten Pflanzen, um in den Boden zu gehen. Denn jeder liebt Tomaten. Sie eignen sich hervorragend für Salate und Saucen und sind sogar ein tolles Geschenk. Mit diesen schönen und leckeren Schönheiten kommt jedoch ein Problem auf. Manchmal, wenn man denkt, dass mit der Ernte alles in Ordnung ist, findet man spaltende Tomaten oder knackende Tomaten. W
Tansy ( Tanacetum vulgare ) ist eine europäische mehrjährige Pflanze, die einst stark in der Naturheilkunde verwendet wurde. Es hat sich in vielen Teilen Nordamerikas eingebürgert und gilt sogar in Gebieten wie Colorado, Montana, Wyoming und Washington State als giftiges Gras. Trotzdem ist Rainfarn eine hübsche kleine Pflanze, die dem Boden Kalium hinzufügt und dabei mehrere lästige Insektenarten abstößt. Sobald
Pflanzen, die gelb-goldene Blätter haben, sind, als würden sie einer schattigen Ecke oder einer Landschaft mit viel tiefem, immergrünem Laub einen Spritzer sofortigen Sonnenscheins hinzufügen. Gelbblättrige Pflanzen liefern eine echte visuelle Wirkung, aber planen Sie sorgfältig, da zu viele gelbe Blattpflanzen in Gärten übermächtig werden oder ablenken können. Wenn Sie
Für Gärtner, die mutig genug sind, ihr Glück mit Wurzelgemüse zu versuchen, wird das Risiko oft gut belohnt. Schließlich sind Wurzelgemüse wie Pastinaken überraschend einfach zu wachsen und geben unter den meisten Bedingungen wenig Probleme. Der Angstfaktor kommt hinzu, weil Züchter nicht wirklich wissen, was unter der Oberfläche vor sich geht, und das ist sicherlich bei Pastinak-Krankheiten der Fall. Pastina
Würzige, saftige Zitrusfrüchte sind ein wichtiger Bestandteil vieler Rezepte und Getränke. Heimzüchter wissen, dass die Bäume, die diese köstlichen Früchte tragen, oft Krankheiten und vielen Schädlingsproblemen ausgesetzt sind. Citrus Thrips sind eine der häufigsten und gelten als eine Bedrohung für die kommerzielle Produktion. Es kann
Eine große, kostengünstige Möglichkeit, Ihre Lieblingsbäume zu vermehren, ist es, Bäume aus Zweigen oder Stecklingen zu pflanzen. Bäume aus Stecklingen zu ziehen macht Spaß und ist einfach, solange du ein paar einfache Schritte machst. Lesen Sie weiter für Informationen darüber, wie man Wurzeln auf Aststecklingen ansetzt. Ast wac