Was ist Verjüngung Beschneiden: Tipps für den harten Schnitt Pflanzen



Die meisten Sträucher brauchen einen jährlichen Schnitt, um zu verhindern, dass sie ihre Umgebung überrollen und dicke, unproduktive Äste entwickeln. Sobald ein Strauch überwuchert ist, werden die üblichen Ausdünnungs- und Trimmmethoden das Problem nicht beheben. Verjüngungsschnitt ist drastisch, aber wenn es richtig gemacht wird, ist das Ergebnis, als ob man den alten Strauch durch einen neuen ersetzt.

Was ist Verjüngungsschnitt?

Verjüngungsschnitt ist das Entfernen von alten, überwachsenen Ästen, so dass die Pflanze an ihrer Stelle neue, kräftige Äste wachsen lassen kann. Pflanzen, die eine Verjüngung erfordern, können nach und nach beschnitten oder beschnitten werden.

Bei hartem Schnitt wird der Strauch in einer Höhe von 6 bis 12 Zoll über dem Boden abgeschnitten und nachwachsen gelassen. Die Nachteile dieser Art des Beschneidens sind, dass nicht alle Sträucher drastisches Schneiden tolerieren, und bis die Pflanze nachwächst, sind Sie mit einem unansehnlichen Stummel zurückgelassen. Der Vorteil des harten Beschneidens ist, dass sich der Strauch schnell verjüngt.

Die schrittweise Verjüngung ermöglicht es, alte Zweige über einen Zeitraum von drei Jahren zu entfernen. Diese Technik wird als Erneuerungsschnitt bezeichnet. Obwohl es langsamer ist als ein hartes Beschneiden, sehen Sträucher, die über einen längeren Zeitraum verjüngt werden, in der Landschaft besser aus, wenn sie nachwachsen. Diese Methode eignet sich besonders für Caning Sträucher.

Wie man harte Anlagen beschneidet

Wenn die Stämme, die Sie schneiden werden, weniger als 1 3/4 Zoll im Durchmesser sind, verwenden Sie schwere langstielige Scheren für den Job. Die Länge der Griffe bietet mehr Hebelwirkung und ermöglicht saubere Schnitte. Verwenden Sie eine Astsäge für dickere Stämme.

Harte Pflaume im Frühling, bevor sich die Knospen öffnen. Schneiden Sie die Hauptschäfte auf 6 bis 12 Zoll vom Boden zurück und schneiden Sie die Seitenäste unterhalb der ersten Schnitte zurück. Der beste Platz zum Schneiden ist 1/4 Zoll über einer nach außen gerichteten Knospe oder Knoten. In einem Winkel so schneiden, dass der höchste Teil des Schnittes knapp über der Knospe liegt.

Pflanzen, die eine Verjüngung erfordern und gut auf den harten Schnitt reagieren, sind:

  • Hartriegel
  • Spirea
  • Potentilla
  • Geißblatt
  • Hortensie
  • Lila
  • Forsythie
  • Weigela

Pflanzen nach und nach beschneiden

Im frühen Frühling, entfernen Sie 1/3 der Stöcke und schneiden sie bis zum Boden oder Hauptstamm. Schneiden Sie Seitenzweige zurück zum Hauptstamm. Im zweiten Jahr, schneiden Sie die Hälfte der verbleibenden alten Holz, und entfernen Sie alle verbleibenden alten Holz das dritte Jahr. Wenn Sie den Strauch ausdünnen und die Sonne in das Zentrum eindringt, ersetzt neues Wachstum die Zweige, die Sie entfernt haben.

Diese Methode ist nicht für alle Sträucher geeignet. Es funktioniert am besten mit Sträuchern, die aus mehreren Stämmen bestehen, die direkt aus dem Boden kommen. Sträucher mit baumartigem Wachstum, die aus einem Hauptstamm mit mehreren Seitenästen bestehen, sind mit dieser Methode schwer zu erneuern. Wenn Sträucher auf Wurzelstock gepfropft wurden, kommen die neuen Zweige aus dem Wurzelstock.

Pflanzen, die gut auf allmähliche Verjüngung schneiden, umfassen:

  • Lila Sand Kirsche
  • Zwergmispel
  • Brennender Busch
  • Viburnum
  • Zaubernuss

Vorherige Artikel:
Wegen landwirtschaftlicher Herbizide und anderer menschlicher Eingriffe in die Natur sind Milkweed-Pflanzen heutzutage für Monarchen nicht so weit verbreitet. Lesen Sie weiter, um mehr über verschiedene Arten von Milkweed zu erfahren, die Sie wachsen lassen können, um zukünftigen Generationen von Monarchfalter zu helfen. Ve
Empfohlen
Viele Gärtner beginnen schon vor dem ersten Blattwechsel und vor dem ersten Frost mit der Planung des sukzessiven Gartens. Ein Spaziergang durch den Garten liefert uns jedoch unsere wertvollsten Hinweise auf den Zeitpunkt verschiedener Kulturen. Klima-, Wetter- und Temperaturauslöser interagieren mit der Umwelt und beeinflussen die Pflanzen-, Tier- und Insektenwelt - Phänologie. W
Okra ist eine großartige Gartenpflanze für warmes und heißes Klima. Zusätzlich zu den Okraschoten können Sie die Blüten genießen, die den Hibiskusblüten ähneln. Manchmal jedoch finden sich Gärtner mit einer großen und scheinbar gesunden Okra-Pflanze, die keine Blumen oder Früchte hat. Hier sind einige mögliche Gründe, warum Okra nicht blühen wird. Warum wird me
Auberginenblüten benötigen Bestäubung, um eine Aubergine zu produzieren. Im Allgemeinen brauchen sie nur einen Zug von leichtem Wind oder Rühren der Umgebungsluft, die durch den Gärtner in der Nähe verursacht werden, oder wie in meinem Fall, die Katze, die Käfer durch den Garten jagt. Gelegentlich geht jedoch etwas schief - sozusagen ein Problem bei der Bestäubung von Auberginen. Das ha
Kriechende Drahtrebe ( Muehlenbeckia axillaris ) ist eine seltene Gartenpflanze, die sowohl als Zimmerpflanze, in einem Freilandbehältnis, als auch als mattenbildende Bodenbedeckung wachsen kann. Wenn Sie sich wundern, wie man Mühlenbeckia anbaut, wird dieser Artikel Ihnen sagen, was Sie wissen müssen. W
Der Texas Star Hibiskus ist eine feuchtigkeitsliebende Sorte von Hibiskus, die große, auffällige, sternförmige Blüten in weißem und hellem Karminrot erzeugt. Lesen Sie weiter, um mehr über Texas Star Hibiscus Pflege und wie man Texas Star Hibiskus Pflanzen im Garten und in der Landschaft wachsen zu lernen. Texa
Viele einheimische Laubbäume, wie Asche, können als Folge einer gewöhnlichen bakteriellen Krankheit, genannt Schleimfluss oder Naßholz, Saft austreten. Ihre Esche kann aus dieser Infektion Saft sickern, aber Sie sehen vielleicht auch aus der Rinde schäumendes weißes Material, das überhaupt nicht wie Saft aussieht. Lesen