Was ist Verjüngung Beschneiden: Tipps für den harten Schnitt Pflanzen



Die meisten Sträucher brauchen einen jährlichen Schnitt, um zu verhindern, dass sie ihre Umgebung überrollen und dicke, unproduktive Äste entwickeln. Sobald ein Strauch überwuchert ist, werden die üblichen Ausdünnungs- und Trimmmethoden das Problem nicht beheben. Verjüngungsschnitt ist drastisch, aber wenn es richtig gemacht wird, ist das Ergebnis, als ob man den alten Strauch durch einen neuen ersetzt.

Was ist Verjüngungsschnitt?

Verjüngungsschnitt ist das Entfernen von alten, überwachsenen Ästen, so dass die Pflanze an ihrer Stelle neue, kräftige Äste wachsen lassen kann. Pflanzen, die eine Verjüngung erfordern, können nach und nach beschnitten oder beschnitten werden.

Bei hartem Schnitt wird der Strauch in einer Höhe von 6 bis 12 Zoll über dem Boden abgeschnitten und nachwachsen gelassen. Die Nachteile dieser Art des Beschneidens sind, dass nicht alle Sträucher drastisches Schneiden tolerieren, und bis die Pflanze nachwächst, sind Sie mit einem unansehnlichen Stummel zurückgelassen. Der Vorteil des harten Beschneidens ist, dass sich der Strauch schnell verjüngt.

Die schrittweise Verjüngung ermöglicht es, alte Zweige über einen Zeitraum von drei Jahren zu entfernen. Diese Technik wird als Erneuerungsschnitt bezeichnet. Obwohl es langsamer ist als ein hartes Beschneiden, sehen Sträucher, die über einen längeren Zeitraum verjüngt werden, in der Landschaft besser aus, wenn sie nachwachsen. Diese Methode eignet sich besonders für Caning Sträucher.

Wie man harte Anlagen beschneidet

Wenn die Stämme, die Sie schneiden werden, weniger als 1 3/4 Zoll im Durchmesser sind, verwenden Sie schwere langstielige Scheren für den Job. Die Länge der Griffe bietet mehr Hebelwirkung und ermöglicht saubere Schnitte. Verwenden Sie eine Astsäge für dickere Stämme.

Harte Pflaume im Frühling, bevor sich die Knospen öffnen. Schneiden Sie die Hauptschäfte auf 6 bis 12 Zoll vom Boden zurück und schneiden Sie die Seitenäste unterhalb der ersten Schnitte zurück. Der beste Platz zum Schneiden ist 1/4 Zoll über einer nach außen gerichteten Knospe oder Knoten. In einem Winkel so schneiden, dass der höchste Teil des Schnittes knapp über der Knospe liegt.

Pflanzen, die eine Verjüngung erfordern und gut auf den harten Schnitt reagieren, sind:

  • Hartriegel
  • Spirea
  • Potentilla
  • Geißblatt
  • Hortensie
  • Lila
  • Forsythie
  • Weigela

Pflanzen nach und nach beschneiden

Im frühen Frühling, entfernen Sie 1/3 der Stöcke und schneiden sie bis zum Boden oder Hauptstamm. Schneiden Sie Seitenzweige zurück zum Hauptstamm. Im zweiten Jahr, schneiden Sie die Hälfte der verbleibenden alten Holz, und entfernen Sie alle verbleibenden alten Holz das dritte Jahr. Wenn Sie den Strauch ausdünnen und die Sonne in das Zentrum eindringt, ersetzt neues Wachstum die Zweige, die Sie entfernt haben.

Diese Methode ist nicht für alle Sträucher geeignet. Es funktioniert am besten mit Sträuchern, die aus mehreren Stämmen bestehen, die direkt aus dem Boden kommen. Sträucher mit baumartigem Wachstum, die aus einem Hauptstamm mit mehreren Seitenästen bestehen, sind mit dieser Methode schwer zu erneuern. Wenn Sträucher auf Wurzelstock gepfropft wurden, kommen die neuen Zweige aus dem Wurzelstock.

Pflanzen, die gut auf allmähliche Verjüngung schneiden, umfassen:

  • Lila Sand Kirsche
  • Zwergmispel
  • Brennender Busch
  • Viburnum
  • Zaubernuss

Vorherige Artikel:
Anthurium, auch bekannt als Flamingoblume, ist eine beliebte Zimmerpflanze, weil sie generell pflegeleicht ist und wegen ihrer auffälligen, herzförmigen Blüten. Dies ist eine großartige Pflanze, auch für unerfahrene Gärtner. Die Pflege ist gering, obwohl manchmal Anthurien geteilt werden müssen, um sie blühen zu lassen. Wann z
Empfohlen
Die Lagerung von frischen Kräutern ist eine hervorragende Möglichkeit, die Kräuterernte aus Ihrem Garten das ganze Jahr über zu ernten. Einfrieren von Kräutern ist eine gute Möglichkeit, Ihre Kräuter zu speichern, da es den frischen Kräutergeschmack bewahrt, der manchmal verloren gehen kann, wenn Sie andere Krauterhaltungsmethoden verwenden. Lies w
Hortensien sind wunderschöne Gartenpflanzen mit großen, zarten Blüten. Obwohl diese Pflanzen, wenn sie einmal etabliert sind, leicht zu pflegen sind, sind hängende Hortensien nicht ungewöhnlich, da junge Pflanzen auf ihre Kosten kommen. Wenn Ihre Hortensien herunterhängen, kann dies auf Umweltprobleme zurückzuführen sein, oder sie können einfach eine Sorte sein, die dazu neigt, ein wenig zu floppen. Lesen S
Overdam-Feder-Schilfgras ( Calamagrostis x acutiflora 'Overdam') ist eine kühle Jahreszeit, zierendem klumpendem Gras mit attraktiven, bunten Blättern von hellgrünem Streifen mit weißen Streifen. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man Überschüssiges Gras anbaut und wie man Federkammgras überwuchert. Überfe
Bodenbedeckungen sind wertvoll als mehr als schöne Ergänzungen der Landschaft, sondern auch als Unkrautverhinderer, Bodenstabilisierer und Feuchtigkeitskonservierer. Immergrüne Bodendecker erfüllen ihre Aufgaben das ganze Jahr über. In Zone 7 brauchen Sie winterharte, immergrüne Bodenbedeckungs-Pflanzen für ganzjährige Vorteile. Die Au
Ist Flieder ein Baum oder ein Strauch? Es kommt auf die Vielfalt an. Strauch-Flieder und Busch-Flieder sind kurz und kompakt. Baum Flieder sind kniffliger. Die klassische Definition eines Baumes ist, dass er über 13 Fuß hoch ist und einen einzigen Stamm hat. Baum-Flieder können bis zu 25 Fuß hoch werden und haben ein Baum-ähnliches Aussehen, aber ihre vielen Stämme neigen dazu, sie als Büsche klassifiziert werden. Sie s
Quitten Obstbäume zurückschneiden sollte eine jährliche Veranstaltung sein. Markieren Sie "Quitte Bäume beschneiden" in Ihrem Kalender und legen Sie es auf Ihren Garten, um Liste zu tun. Wenn Sie die Quittenbäume für ein paar Jahre hintereinander vergessen, kann Ihr Baum verwachsen und nicht so gut wie Sie möchten. Wenn