Pflege für Dragon Bone Pflanzen - Erfahren Sie, wie man Drachenknochen wachsen



Drachenknochenkaktus ist technisch ein Sukkulent, kein Kaktus. Es ist in der Familie Euphorbia oder Wolfsmilch, eine breite Gruppe von Pflanzen, die Poinsettien und Maniok gehören. Der Kaktus hat auch mehrere andere Namen, darunter Kandelaberkaktus, falscher Kaktus, Elchhorn und gesprenkelte Wolfsmilch. In den nördlichen Zonen müssen die Drachenknochenpflanzen in einem Gewächshaus, Solarium oder in einem sonnigen Raum wachsen. Drachenknochen-Euphorbia ist eine elegante und strukturell einzigartige Pflanze, die auch im Sommer auf der Terrasse leben kann, solange sie drinnen gebracht wird, bevor kühle Temperaturen eintreffen.

Drachenknochen Euphorbia

Gärtner mit ungewöhnlichem Geschmack werden verrückt nach Drachenknochenkaktus ( Euphorbia lactea ). Die dreieckigen Zweige bilden ein eklektisches Gerüst, auf dem winzige grüne herzförmige Blätter und zahlreiche rötlich-rosa Stacheln auftreten. Diese Sukkulente produziert Latex-Milchsaft, der für einige Gärtner giftig sein kann, so dass es am besten ist, Handschuhe zu verwenden, wenn zerbrochene Stiele behandelt werden. Hier sind ein paar Tipps, wie man Drachenknochen als in-Boden-Pflanze oder Topfpflanze für das Wohngebäude anbaut.

Drachenknochen ist in Indien beheimatet, kann aber in den Zonen 10 und 11 des US-Landwirtschaftsministeriums angebaut werden. Die Pflanze kann 6 Fuß hoch und 3 Fuß breit in Containern sein, übersteigt jedoch die im Boden und wächst bis zu 12-15 Fuß hoch . Die winzigen Blätter fallen ab, wenn die Stacheln produziert werden und sind nur bei neuem Wachstum vorhanden.

Insgesamt ist die Pflanze blattlos, dornig und hat zahlreiche senkrechte Äste, die von einem kräftigen zentralen Vorsteher aufragen. Die Zweige sind grün mit weißen Linien gesprenkelt. Blumen sind selten, klein und unauffällig. Die Vermehrung erfolgt am besten durch Stängelschneiden. Diese müssen vor dem Pflanzen Kallus haben.

Wie man Drachenknochen anbaut

Nördliche Gärtner werden es am besten können, wenn sie den Kaktus in einen gut drainierenden Topf pflanzen. Wählen Sie einen Behälter, der überschüssige Feuchtigkeit verdampft, wie zum Beispiel einen Tontopf. Verwenden Sie eine Kaktusbodenmischung oder fügen Sie kiesigen Sand und Kieselsteine ​​zu einer kommerziellen Pflanzenformel hinzu. Dieser Euphorbia macht es nichts aus, wenn sie in ihrem Topf voll ist. In-Boden-Pflanzen profitieren von zugesetztem Sand oder installieren Sie die Pflanze in einem felsigen Bereich des Gartens, der Lehm gemischt hat.

Drachenknochen bevorzugt volle Sonne mit etwas Schutz vor dem Mittaglicht. Die Vermehrung von Drachenknochen ist einfach durch Stängelschneiden. Verwenden Sie ein steriles, scharfes Gerät und lassen Sie es einige Tage trocknen und Kallus am Schnittende. Verwenden Sie eine erdlose Mischung, um die Stecklinge zu verwurzeln. Halten Sie leicht feucht, aber nicht matschig. Sobald der Steckling Wurzeln entwickelt hat, wird er in einen Behälter mit Kaktus gemischt.

Pflege für Dragon Bone Pflanzen

Als Teil der Drachenknochen-Pflanzenpflege sollten Sie regelmäßig, mindestens einmal pro Woche in der Wachstumsperiode, gießen, aber den Boden in den oberen paar Zentimeter austrocknen lassen. Lassen Sie die Wurzeln nicht im Wasser stehen. Im Winter Wasser einmal pro Monat für die Ruhezeit zu ermöglichen.

Schneiden Sie die Pflanze nach Bedarf ab, um fehlerhafte Stängel zu entfernen, oder halten Sie sie sauber. Beim Umgang mit der Pflanze Handschuhe tragen, um den Kontakt mit dem giftigen Saft zu vermeiden. Verwenden Sie insektizide Seife, um die gelegentlichen Schädlinge wie Schmierläuse, Blattläuse und Spinnmilben zu kontrollieren.

Verwenden Sie alle zwei Wochen in der Wachstumssaison wasserlöslichen Dünger für Topfpflanzen auf die Hälfte verdünnt. Suspendierung im Herbst und Winter. In Boden lebende Pflanzen sollten auch mit einer halben Verdünnung gedüngt werden, die die regelmäßig geplante Bewässerung ersetzt.

Drachenknochen ist eine unverwechselbare Pflanze, die leicht zu pflegen ist und sowohl trockenheitsresistent als auch hirschfest ist. Probieren Sie es in Ihrem Zuhause oder in Ihrer Landschaft aus, um unvergleichlichen Charme und ein ansprechendes Design zu erhalten.

Vorherige Artikel:
Schnee im Sommer ist eine schöne Pflanze mit grau-grünen Blättern und leuchtend weißen Blüten im Juni. Es verbreitet sich wunderschön und ist nützlich in Steingärten, wo es unter anderen schleichenden Arten kaskadieren kann. Ein nicht blühender Schnee in der Sommerpflanze mag ein Rätsel sein, aber diese kurzlebigen Pflanzen müssen sich jährlich teilen und gut entwässernde Erde, um richtig zu funktionieren. Wenn Sie im
Empfohlen
Eine der Freuden, diese riesigen gelben Blüten zu beobachten, die der Sommersonne folgen, ist das Ernten von Sonnenblumenkernen im Herbst. Wenn Sie Ihre Hausaufgaben gemacht und eine Sonnenblumensorte mit großen, vollen Köpfen gepflanzt haben, sind Sie auf der Suche nach einem Leckerbissen, aber seien Sie vorsichtig. S
Hornissen, gelbe Jacken und alle Wespen sind in der Regel nützliche Raubinsekten, die sich an Insekten mit weichem Körper erfreuen, die oft unsere Nahrungspflanzen verwüsten - oft Obstbäume. Bedauerlicherweise stellen ansässige Wespen auf Obst eine Gefahr dar. Aus diesem Grund ist es wichtig, Wespen von Obstbäumen fernzuhalten. Brin
Es gibt nichts frischeres riechen oder schmecken als eine reife Zitrone von Ihrem eigenen Zitronenbaum. Zitronenbäume sind eine schöne Ergänzung zu jeder Landschaft oder jedem Wintergarten, da sie das ganze Jahr über Obst und Blumen produzieren. Zitronen zur richtigen Zeit zu ernten, bedeutet, deinen Baum regelmäßig zu überprüfen. Lesen
Wenn Sie jemals einen Pilz gefunden haben, der an eine orange aussehende Tasse erinnert, dann ist es wahrscheinlich ein orangefarbener Pilz, der auch als Orangenschalenpilz bekannt ist. Also was ist Orangenschalenpilz und wo wachsen Orangenschalenpilze? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Was ist Orangenschalenpilz
Was ist ein Hindu-Garten? Dies ist ein kompliziertes, facettenreiches Thema, aber vor allem reflektieren hinduistische Gärten die Lehren und den Glauben des Hinduismus. Hinduistische Gärten enthalten oft Zuflucht für Vögel und andere Wildtiere. Hinduistische Gartenentwürfe werden vom Prinzip geleitet, dass alles im Universum heilig ist. Pfl
Selbst wenn Sie nicht in Florida leben, ist es möglich, Ihren eigenen Zitronenbaum zu züchten. Einfach die Zitrone in einem Behälter anbauen. Der Containeranbau ermöglicht frische Zitronen in fast jedem Klima. Zitronenbäume, die in Töpfen gewachsen sind, wachsen irgendwann aus ihren Behältern heraus. Wann