Agapanthus Container Bepflanzung: Können Sie Agapanthus in einem Topf wachsen



Agapanthus, auch Afrikanische Lilie genannt, ist eine wunderschöne Blütenpflanze aus dem südlichen Afrika. Im Sommer entstehen schöne, blaue, trompetenartige Blüten. Es kann direkt im Garten gepflanzt werden, aber der Anbau von Agapanthus in Töpfen ist sehr einfach und lohnenswert. Lesen Sie weiter, um mehr über das Pflanzen von Agapanthus in Containern zu erfahren und Agapanthus in Töpfen zu pflegen.

Pflanzen Agapanthus in Containern

Agapanthus braucht extrem gut drainierende, aber etwas wasserrückhaltende Erde, um zu überleben. Dies kann in Ihrem Garten schwer zu erreichen sein, weshalb der Anbau von Agapanthus in Töpfen eine gute Idee ist.

Terrakottatöpfe sehen besonders gut mit den blauen Blumen aus. Wählen Sie entweder einen kleinen Behälter für eine Pflanze oder einen größeren für mehrere Pflanzen und bedecken Sie das Entwässerungsloch mit einem Stück zerbrochener Keramik.

Wählen Sie statt normaler Blumenerde eine bodenbasierte Kompostmischung. Füllen Sie den Behälter mit der Mischung nach oben und stellen Sie die Pflanzen so ein, dass das Blattwerk etwa einen Zoll unterhalb des Randes beginnt. Füllen Sie den Rest des Raumes um die Pflanzen mit mehr Kompostmischung.

Pflege für Agapanthus in Töpfen

Pflege für Agapanthus in Töpfen ist einfach. Stellen Sie den Topf in volle Sonne und düngen Sie regelmäßig. Die Pflanze sollte im Schatten überleben, aber sie wird nicht viele Blüten produzieren. Regelmäßig gießen.

Agapanthus kommt sowohl in halbharten als auch in voll winterharten Sorten vor, aber selbst die ganz winterharten werden wahrscheinlich etwas Hilfe brauchen, um den Winter zu überstehen. Am einfachsten ist es, wenn Sie Ihren ganzen Behälter im Herbst mit nach Hause nehmen - die verbrauchten Blumenstiele und das verblasste Laub zurückschneiden und an einem hellen, trockenen Ort aufbewahren. Wässern Sie nicht so viel wie im Sommer, aber stellen Sie sicher, dass der Boden nicht zu trocken wird.

Agapanthus-Pflanzen in Containern anzubauen, ist eine großartige Möglichkeit, diese Blumen sowohl drinnen als auch draußen zu genießen.

Vorherige Artikel:
Auch als städtische Obstbäume bekannt, sind säulenförmige Obstbäume im Grunde Bäume, die statt nach außen wachsen und den Bäumen eine Turmform und ein eher elegantes Aussehen verleihen. Da die Zweige kurz sind, eignen sich die Bäume gut für kleine Gärten in städtischen oder vorstädtischen Umgebungen. Lesen Sie w
Empfohlen
Primula obconica ist häufiger als die deutsche Primel oder Gift-Primrose bekannt. Der Giftname leitet sich von der Tatsache ab, dass er das Toxin Primin enthält, welches ein Hautreizmittel ist. Trotzdem produzieren deutsche Nachtkerzenpflanzen viele Monate lang wunderschöne Blüten in einer Vielzahl von Farben und können sehr lohnend sein zu wachsen. Les
Portulakkraut wird in vielen Gärten oft als Unkraut angesehen, aber wenn Sie diese schnell wachsende, saftige Pflanze kennenlernen, werden Sie feststellen, dass es sowohl essbar als auch köstlich ist. Wachsende Portulak im Garten kann für Ihre Gesundheit und Geschmacksknospen vorteilhaft sein. Was ist Portulak? P
Begleitpflanzen sind Pflanzen, die gut interagieren, wenn sie in unmittelbarer Nähe gepflanzt werden. Biologen sind sich nicht ganz sicher, wie Pflanzenbegrünung funktioniert, aber die Technik wird seit Jahrhunderten verwendet, um die Wachstumsbedingungen zu verbessern, nützliche Bestäuber anzulocken, Schädlinge zu bekämpfen und den vorhandenen Raum zu nutzen. Erdb
Heute ziehen immer mehr Menschen in Eigentumswohnungen oder Wohnungen. Die eine Sache, die die Menschen jedoch vermissen, ist kein Land für Gartenarbeit. Ein Gemüsegarten auf einem Balkon anzubauen, ist jedoch gar nicht so schwer, und Sie können wirklich einen fruchtbaren Balkon Gemüsegarten haben. Pf
Es gibt über 26 Arten von Kosmos. Diese mexikanischen Eingeborenen produzieren fröhliche Daisy-ähnliche Blüten in einer Reihe von Farben. Cosmos Cosmos sind winterharte Pflanzen, die armselige Böden bevorzugen und durch ihre pflegeleichte Natur die Pflanzen zu einem sonnigen Standort in fast jedem Garten machen. Kos
Die Luftpflanze ( Tillandsia ) ist das größte Mitglied der Bromelienfamilie, zu der die bekannte Ananas gehört. Wie viele Sorten von Luftpflanzen gibt es? Obwohl die Schätzungen variieren, stimmen die meisten überein, dass es mindestens 450 verschiedene Arten von Tillandsien gibt, ganz zu schweigen von unzähligen Hybridsorten, und keine zwei Luftpflanzensorten sind genau gleich. Bere