Agapanthus Container Bepflanzung: Können Sie Agapanthus in einem Topf wachsen



Agapanthus, auch Afrikanische Lilie genannt, ist eine wunderschöne Blütenpflanze aus dem südlichen Afrika. Im Sommer entstehen schöne, blaue, trompetenartige Blüten. Es kann direkt im Garten gepflanzt werden, aber der Anbau von Agapanthus in Töpfen ist sehr einfach und lohnenswert. Lesen Sie weiter, um mehr über das Pflanzen von Agapanthus in Containern zu erfahren und Agapanthus in Töpfen zu pflegen.

Pflanzen Agapanthus in Containern

Agapanthus braucht extrem gut drainierende, aber etwas wasserrückhaltende Erde, um zu überleben. Dies kann in Ihrem Garten schwer zu erreichen sein, weshalb der Anbau von Agapanthus in Töpfen eine gute Idee ist.

Terrakottatöpfe sehen besonders gut mit den blauen Blumen aus. Wählen Sie entweder einen kleinen Behälter für eine Pflanze oder einen größeren für mehrere Pflanzen und bedecken Sie das Entwässerungsloch mit einem Stück zerbrochener Keramik.

Wählen Sie statt normaler Blumenerde eine bodenbasierte Kompostmischung. Füllen Sie den Behälter mit der Mischung nach oben und stellen Sie die Pflanzen so ein, dass das Blattwerk etwa einen Zoll unterhalb des Randes beginnt. Füllen Sie den Rest des Raumes um die Pflanzen mit mehr Kompostmischung.

Pflege für Agapanthus in Töpfen

Pflege für Agapanthus in Töpfen ist einfach. Stellen Sie den Topf in volle Sonne und düngen Sie regelmäßig. Die Pflanze sollte im Schatten überleben, aber sie wird nicht viele Blüten produzieren. Regelmäßig gießen.

Agapanthus kommt sowohl in halbharten als auch in voll winterharten Sorten vor, aber selbst die ganz winterharten werden wahrscheinlich etwas Hilfe brauchen, um den Winter zu überstehen. Am einfachsten ist es, wenn Sie Ihren ganzen Behälter im Herbst mit nach Hause nehmen - die verbrauchten Blumenstiele und das verblasste Laub zurückschneiden und an einem hellen, trockenen Ort aufbewahren. Wässern Sie nicht so viel wie im Sommer, aber stellen Sie sicher, dass der Boden nicht zu trocken wird.

Agapanthus-Pflanzen in Containern anzubauen, ist eine großartige Möglichkeit, diese Blumen sowohl drinnen als auch draußen zu genießen.

Vorherige Artikel:
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wahrscheinlich haben Sie gesehen, dass Königskerzen auf Feldern und an Straßenrändern gewachsen sind. Sie sind oft attraktiv, mit hohen Spitzen von gelb blühenden Rosetten. Diese zweijährige Pflanze, Verbascum thapsus , wurde historisch als pflanzliche Behandlung gegen Husten, Stauungen, Erkältungen, Bronchitis und Entzündungen eingesetzt. Nativ
Empfohlen
Wir alle kennen die Erkältungs- und Grippesaison und wissen, wie ansteckend beide Krankheiten sein können. In der Pflanzenwelt sind bestimmte Krankheiten ebenso weit verbreitet und leicht von Pflanze zu Pflanze zu übertragen. Botrytis-Fäule von Usambaraveilchen ist eine ernste Pilzkrankheit, besonders in Gewächshäusern. Solc
Viburnum ist der Name einer sehr vielfältigen und bevölkerungsreichen Gruppe von Pflanzen, die in Nordamerika und Asien beheimatet sind. Es gibt über 150 Arten von Viburnum, sowie unzählige Sorten. Viburnums reichen von laubwechselnden bis immergrünen und von 2 Fuß Sträuchern zu 30 Fuß Bäumen. Sie pro
Mein Hibiskus hat einen weißen Pilz; was soll ich machen? Weißer Mehltau auf Hibiskus ist ein häufiges Problem, das die Pflanze normalerweise nicht abtötet, aber die pulverige Substanz kann definitiv von ihrem üppigen Aussehen ablenken. Wenn Sie einen Hibiskus mit Mehltau besitzen, ist nicht alles verloren. Les
Es gibt eine Reihe von Optionen für die Außenbeleuchtung. Eine solche Option ist Down-Beleuchtung. Denken Sie daran, wie das Mondlicht die Bäume und andere Merkmale Ihres Gartens mit seinem kühlen, weichen Licht erleuchtet. Outdoor-Downlighting macht das gleiche, und es ist eine schnelle, relativ preiswerte Möglichkeit, einen Hinterhof der Mühle in etwas Magisches und Mysteriöses zu verwandeln. Lesen
Obwohl es mehr als 20 Arten von Alpenveilchen gibt, ist das Alpenveilchen ( Cyclamen persicum ) der Blumenveilchen am bekanntesten, das normalerweise als Geschenk gegeben wird, um die Innenumgebung während der Dämmerung des späten Winters aufzuhellen. Dieser kleine Charmeur ist besonders um Weihnachten und Valentinstag beliebt, aber was ist mit der Pflege von Alpenveilchen nach der Blüte? We
Die gusseiserne Pflanze ( Aspidistra elatior ), auch als Eisenpflanze und Ballerpflanze bekannt, ist eine extrem winterharte Zimmerpflanze und in manchen Regionen ein Dauerbrenner. Wachsende gusseiserne Pflanzen werden besonders von denen bevorzugt, die nicht viel Zeit für die Pflanzenpflege haben, da diese Art auch die extremsten Bedingungen überleben kann, bei denen andere Pflanzen schrumpfen und absterben würden, was die gusseiserne Pflanzenpflege zum Kinderspiel macht. L