Was ist die Wurzel einer Pflanze?



Was ist die Wurzel einer Pflanze? Die Wurzeln der Pflanzen sind ihre Lagerhäuser und erfüllen drei Hauptfunktionen: Sie verankern die Pflanze, absorbieren Wasser und Mineralien für die Pflanze und speichern Nahrungsreserven. Abhängig von den Anforderungen und der Umgebung der Pflanze können sich bestimmte Teile des Wurzelsystems spezialisieren.

Wie entwickeln sich Wurzeln in Pflanzen?

In den meisten Fällen werden die Anfänge der Wurzeln in Pflanzen im Embryo innerhalb des Samens gefunden. Dies wird eine Keimwurzel genannt und wird schließlich die primäre Wurzel einer jungen Pflanze bilden. Die Hauptwurzel wird sich dann zu einer der zwei Hauptarten von Wurzeln in Pflanzen entwickeln: ein Pfahlwurzel-System oder ein faseriges Wurzelsystem.

  • Pfahlwurzel - Im Pfahlwurzel-System wächst die Hauptwurzel weiter zu einem Hauptstamm mit kleineren Wurzelästen, die von ihren Seiten ausgehen. Taproots können modifiziert werden, um als Kohlenhydratspeicher zu dienen, wie in Karotten oder in Rüben gesehen werden, oder um auf der Suche nach Wasser tief zu wachsen, wie die, die in der Mesquite und im Poison Ivy gefunden werden.
  • Faserig - Das Fasersystem ist eine andere Art von Wurzeln in Pflanzen. Hier stirbt die Keimwurzel zurück und wird durch zufällige (faserige) Wurzeln ersetzt. Diese Wurzeln wachsen aus den gleichen Zellen wie der Pflanzenstamm und sind in der Regel feiner als Pfahlwurzeln und bilden eine dichte Matte unter der Pflanze. Gras ist ein typisches Beispiel für ein faseriges System. Die faserigen Wurzeln in Pflanzen wie Süßkartoffeln sind gute Beispiele für die Arten von Wurzeln in Pflanzen, die für die Speicherung von Kohlenhydraten verwendet werden.

Wenn wir fragen: "Was ist eine Wurzel einer Pflanze?", Ist die erste Antwort, die in den Sinn kommt, der Teil der Pflanze, der unterirdisch wächst, aber nicht alle Wurzeln von Pflanzen sind im Boden gefunden. Luftwurzeln erlauben Kletterpflanzen und Epiphyten, sich an Felsen und Rinde zu befestigen, und einige parasitäre Pflanzen bilden eine Wurzelscheibe, die an den Wirt anhaftet.

Wie wachsen Pflanzen von Wurzeln?

In Pflanzen, die aus Samen gezogen werden, wachsen die Pflanze und die Wurzel aus getrennten Teilen. Sobald Pflanzen etabliert sind, kann der grüne oder holzige Teil der Pflanze direkt aus den darunter liegenden faserigen Wurzeln wachsen, und oft kann der Pflanzenstamm neue Wurzeln bilden. Wurzelknollen, die in einigen Pflanzen gefunden werden, können Knospen entwickeln, die neue Pflanzen produzieren.

Pflanzen und ihre Wurzeln sind so eng miteinander verbunden, dass keine Pflanze ohne ihr Wurzelsystem zur Unterstützung und Ernährung überleben kann.

Vorherige Artikel:
Auch als afrikanische Lilie oder Lilie des Nils bekannt, ist Agapanthus eine sommerblühende ausdauernde Staude, die große, auffällige Blüten in den Farben des bekannten Himmelsblues sowie zahlreiche Schattierungen von Lila, Rosa und Weiß hervorbringt. Wenn Sie diese robuste, trockenheitstolerante Pflanze noch nicht ausprobiert haben, werden die vielen verschiedenen Arten von Agapanthus auf dem Markt Ihre Neugier wecken. Les
Empfohlen
Duftende Champaka-Bäume machen Ihren Garten romantisch. Diese Breitblatt-Evergreens tragen den wissenschaftlichen Namen Magnolia champaca , wurden aber früher Michelia champaca genannt . Sie bieten großzügige Ernte von großen, auffälligen goldenen Blumen. Für mehr duftende Champaca-Informationen einschließlich Tipps zur Pflege von Champaca-Bäumen, lesen Sie weiter. Duftend
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Werden deine Rosenblätter rot? Rote Blätter auf einem Rosenbusch können normal zum Wachstumsmuster des Busches sein; Dies kann jedoch auch ein Warnsignal für große Probleme sein. Es ist gut für den Rosen liebenden Gärtner, den Unterschied zwischen dem normalen Wachstum und der Warnung eines großen Problems zu kennen, das zu Ihrem Hausgarten oder Rosenbeet gekommen ist. Lesen
Brugmansia, oft einfach als "Brug" bekannt, ist eine unverwechselbare Pflanze mit großen, flauschigen Blättern und riesigen, hängenden, trompetenförmigen Blüten, die so lang sind wie Ihr Fuß und interessante bohnenähnliche Samenkapseln. Diese auffällige tropische Pflanze ist überraschend einfach zu züchten, aber es hilft, genau zu wissen, wie man Brugmansias wässert. Wann man
Ich habe diesen Sommer eine Kalanchoe als Geschenkpflanze bekommen, und jetzt kämpfe ich darum, dass sie wieder blüht. Kalanchoe ist eine gebürtige Afrikanerin, die in nordamerikanischen Häusern zu einem gemeinsamen Hausgast geworden ist. Diese Pflanzen erfordern niedrige Lichtbedingungen, um das Keimen zu erzwingen. Id
Der Herbst wäre nicht der gleiche ohne die kräftigen Farben der Asterpflanzen. Diese mehrjährigen Lieblinge wachsen kräftig in kleine, stämmige Büsche, die mit vielen Gänseblümchen-ähnlichen Blumen geschmückt sind. Mit der Zeit können Astern langbeinig werden und die Blumenproduktion wird minimiert. Dies ist
Narzissen sind fröhliche Vorboten des frühen Frühlings und blühen meist jahrelang zuverlässig. Manchmal treten jedoch Probleme auf und es gibt leider keine Narzissen nach dem Pflanzen. Wenn Ihre Blumenzwiebeln nicht wachsen, ziehen Sie Ihren Detektivhut an und machen Sie eine kleine Fehlersuche. Die