Vietnamesische Cilantro Plant Facts: Was sind Anwendungen für vietnamesische Cilantro-Kräuter



Vietnamesischer Koriander ist eine Pflanze, die in Südostasien heimisch ist, wo ihre Blätter eine sehr beliebte kulinarische Zutat sind. Es hat einen Geschmack, der dem Koriander ähnelt, der normalerweise in Amerika angebaut wird, mit dem zusätzlichen Vorteil, in der Sommerhitze gedeihen zu können. Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau vietnamesischer Korianderkräuter zu erfahren.

Vietnamesischer Koriander gegen Koriander

Die vietnamesische Korianderpflanze ( Persicaria odorata syn. Polygonum odoratum ) wird auch häufig als kambodschanische Minze, vietnamesischer Koriander und Rau Ram bezeichnet. Es ist nicht dasselbe wie der Koriander, der normalerweise in der westlichen Küche gegessen wird, aber es ist ähnlich.

In der südostasiatischen Küche wird es tatsächlich häufiger anstelle von Pfefferminz verwendet. Es hat einen sehr starken, rauchigen Geschmack und sollte wegen seiner Stärke in etwa der Hälfte des Korianders verwendet werden.

Der größte Vorteil des wachsenden vietnamesischen Korianders gegenüber "normalem" Koriander ist seine Fähigkeit, die Sommerhitze zu tragen. Wenn Ihre Sommer heiß sind, haben Sie wahrscheinlich Schwierigkeiten, Koriander anzubauen und ihn vor dem Schießen zu bewahren. Vietnamesischer Koriander dagegen liebt heißes Wetter und wird den ganzen Sommer über wachsen.

Wachsender vietnamesischer Cilantro in den Gärten

Die vietnamesische Korianderpflanze ist so an heißes Wetter gewöhnt, dass es schwierig ist, sie außerhalb einer tropischen Umgebung zu halten. Es ist notwendig, den Boden immer feucht zu halten - trocknen lassen und fast sofort welken.

Es ist eine niedrige, kriechende Pflanze, die sich in Bodendecker ausbreitet, wenn sie genug Zeit hat. Es kann Temperaturen unter dem Gefrierpunkt nicht ertragen, aber wenn es in einem Topf gewachsen ist und für den Winter unter helles Licht gebracht wird, kann es für viele Jahreszeiten dauern.

Sie gedeiht am besten in gefiltertem Sonnenlicht, kann aber auch am frühen Morgen mit heller Sonne und am Nachmittag mit Schatten umgehen. Es bevorzugt eine geschützte Stelle, die vor den Elementen und viel Wasser geschützt ist.

Vorherige Artikel:
Einheimische Karotten sind so lecker, dass es für einen Gärtner sehr natürlich ist, sich zu fragen, ob es eine Möglichkeit gibt, Gartenkarotten zu lagern, damit sie den Winter überdauern. Während Karotten gefroren oder in Dosen konserviert werden können, ruiniert dies das befriedigende Knirschen einer frischen Karotte und das Lagern von Karotten für den Winter in der Speisekammer führt oft zu faulen Karotten. Was wär
Empfohlen
Delphinium ist eine stattliche Pflanze mit großen, stacheligen Blüten, die den Garten in den frühen Sommermonaten in großem Stil verschönern. Obwohl diese winterharten Stauden leicht zu pflegen sind und ein Minimum an Pflege erfordern, werden ein paar einfache Schritte sicherstellen, dass sie die Winterkälte unbeschadet überstehen. Delph
Reich an Antioxidantien und Vitamin C, werden Blaubeeren als eines der "Super-Lebensmittel" angepriesen. Die Verkäufe für Blaubeeren und andere Beeren haben exponentiell zugenommen, genau wie die Preise. Dies hat dazu geführt, dass viele Gärtner ihre eigenen Blaubeeren anbauen. Während es sich mehr als lohnt, eigene Beeren anzubauen, ist der Anbau von Blaubeeren nicht ohne Fehler. Unt
Jedes Jahr weiß ich, dass der Frühling entsprungen ist, als das grüne Laub unserer Traubenhyazinthenbirnen beginnt, aus dem Boden aufzuscheinen. Und jedes Jahr erscheinen mehr und mehr glockenförmige Blüten, die die Landschaft mit ihrer leuchtenden blauen Farbe ausstatten. Es gibt viele Sorten von Traubenhyazinthen, 40 Arten allein, die die Landschaft widerspiegeln und den blauen Himmel widerspiegeln, der das Winterende ankündigt. Was
Mesquite ( Prosopis spp) sind einheimische Wüstenbäume, die sehr schnell wachsen, wenn sie viel Wasser bekommen. In der Tat können sie so schnell wachsen, dass Sie möglicherweise jedes Jahr Mesquite Baum Beschneiden tun müssen. Was passiert, wenn Sie nicht einen großen Mesquite-Baum zurückschneiden? Es wi
Wacholder sind attraktive immergrüne Zierpflanzen, die essbare Beeren produzieren, die sowohl bei Menschen als auch bei Wildtieren beliebt sind. Sie werden im Handel 170 Arten von Wacholder finden, die entweder nadelartig oder schuppenartig sind. Sie bieten eine auffallende Farbpalette, von hell bis flaschengrün, silberblau bis dunkelblau und gelb bis gold.
Auf der Suche nach einem zuverlässigen, kleinen, winterharten Baum oder Strauch mit duftenden Blüten? Dann suchen Sie nicht weiter als den marokkanischen Ananasbesen. Ananas-Besen-Baum-Informationen Dieser hohe Strauch oder kleine Baum stammt aus Marokko. Marokkanische Ananas-Besenpflanzen ( Cytisus battandieri syn.