Was ist Tomato Leaf Mould - Verwalten von Tomaten mit Leaf Mould



Wenn Sie Tomaten in einem Gewächshaus oder einem hohen Tunnel anbauen, haben Sie eher Probleme mit Tomatenblättern. Was ist Tomatenblattform? Lesen Sie weiter, um die Symptome von Tomaten mit Blatt Schimmel und Tomaten Blatt Schimmel Behandlung Optionen zu finden.

Was ist Tomatenblattform?

Blattform der Tomate wird durch Erreger Passalora fulva verursacht . Es kommt weltweit vor allem bei Tomaten vor, die dort angebaut werden, wo die relative Luftfeuchtigkeit besonders in Kunststoffgewächshäusern hoch ist. Manchmal, wenn die Bedingungen genau richtig sind, kann Blattform von Tomaten ein Problem auf dem Feld gewachsene Frucht sein.

Die Symptome beginnen als hellgrüne bis gelbliche Flecken auf den oberen Blattoberflächen, die ein helles Gelb ergeben. Die Flecken verschmelzen, wenn die Krankheit fortschreitet und das Laub dann stirbt. Infizierte Blätter rollen, welken und fallen oft von der Pflanze ab.

Blumen, Stängel und Früchte können infiziert sein, obwohl normalerweise nur Blattgewebe betroffen ist. Wenn sich die Krankheit auf der Frucht manifestiert, werden die Tomaten mit Blattfäule dunkel, ledrig und verfärben sich am Stielende.

Tomatenblatt-Form-Behandlung

Der Erreger P. fulfa kann auf infizierten Pflanzenteilen oder im Boden überleben, obwohl die ursprüngliche Ursache der Krankheit oft infizierter Samen ist. Die Krankheit wird durch Regen und Wind, auf Werkzeuge, Kleidung und durch Insektenaktivität verbreitet.

Hohe relative Luftfeuchtigkeit (mehr als 85%) in Verbindung mit hohen Temperaturen fördert die Ausbreitung der Krankheit. In diesem Sinne, wenn Tomaten in einem Gewächshaus wachsen, halten Nachttemperaturen höher als Außentemperaturen.

Verwenden Sie beim Pflanzen nur zertifiziertes krankheitsfreies Saatgut oder behandeltes Saatgut. Entfernen und zerstören Sie alle Ernteabfälle nach der Ernte. Sanitize das Gewächshaus zwischen Erntezeiten. Verwenden Sie Ventilatoren und vermeiden Sie Überkopfbewässerung, um Blattnässe zu minimieren. Pfähle und beschneide Pflanzen, um die Belüftung zu verbessern.

Wenn die Krankheit festgestellt wird, wenden Sie ein Fungizid nach den Anweisungen des Herstellers bei den ersten Anzeichen einer Infektion an.

Vorherige Artikel:
Geranien sind einige der beliebtesten Zimmerpflanzen und Beetpflanzen da draußen. Sie sind leicht zu pflegen, robust und sehr produktiv. Sie sind auch sehr einfach zu verbreiten. Lesen Sie weiter, um mehr über die Verbreitung von Geraniumpflanzen zu erfahren, insbesondere, wie man Geranium-Stecklinge anbaut.
Empfohlen
Mohn Samen hinzufügen Crunch und Geschmack zu vielen Arten von Backwaren. Diese winzigen würzigen Samen stammen von der schönen Mohnblume, Papever somniferum . Es gibt viele andere wunderschöne Mohnarten, die in einer Vielzahl von Bedingungen gedeihen. Die Einsparung von Mohnsamen wird helfen, die farbenfrohen Pflanzen für die kommenden Jahre zu erhalten. Es
Pilze sind manchmal ein Ärgernis für Hausbesitzer, die sie in ihren Gärten oder Rasen nicht willkommen und oft wollen sie loswerden. Pilze gelten jedoch als Zerfallpilze und machen schnelle Arbeit von organischen Stoffen, wie Stroh in Rasen oder Kompostmaterialien. Ihre Anwesenheit im Rasen und im Garten verbessert die Bodenqualität erheblich. Ab
Zwiebeln wurden bis mindestens 4.000 v. Chr. Angebaut und bleiben ein Hauptnahrungsmittel in fast allen Küchen. Sie sind eine der am meisten angepassten Pflanzen, die vom tropischen bis zum sub-arktischen Klima wachsen. Das bedeutet, dass diejenigen von uns in der USDA Zone 8 viele Zwiebeloptionen der Zone 8 haben.
Eine Usambaraveilchen-Pflanze ist eine beliebte Heim- und Büropflanze, da sie bei schlechten Lichtverhältnissen glücklich blüht und sehr wenig Pflege braucht. Während die meisten Usambaraveilchen aus Stecklingen stammen, können Usambaraveilchen aus Samen gezogen werden. Das Ausreifen eines Usambaraveilchens aus Samen ist ein wenig zeitaufwendiger als das Starten von Stecklingen, aber Sie werden mit viel mehr Pflanzen enden. Lies
Schorf kann eine Vielzahl von Früchten, Knollen und Gemüse befallen. Was ist eine Schorfkrankheit? Dies ist eine Pilzkrankheit, die die essbare Haut angreift. Schorf auf Gemüse und Obst verursacht fehlerhafte und beschädigte Pflanzen. Die Ernte kann durch Bakterien oder andere Organismen infiziert werden. Er
Blumenliebhaber, die in der gesamten südlichen Region des Landes leben, könnten sich dafür entscheiden, hitze-tolerante USDA-Wildblumen der Zone 9 zu pflanzen. Warum sollten Sie Wildblumen der Zone 9 pflanzen? Da sie in der Region heimisch sind, haben sie sich an das Klima, den Boden, die Wärme und die Bewässerungsmenge in Form von Regen angepasst. Dah