Tarantel Cactus Plant: Wie Tarantula Kaktus wachsen



Cleistocactus Tarantula Kaktus hat nicht nur einen lustigen Namen, sondern auch eine wirklich gepflegte Persönlichkeit. Was ist ein Tarantel Kaktus? Dieser erstaunliche Kaktus ist in Bolivien beheimatet, aber wird Ihre Inneneinrichtung mit wenig Überredungskunst erstrahlen lassen. Die unscharfen Wölbungsstämme sehen aus wie eine riesige Arachnida, die aus dem Topf kriecht. Anstatt sich schleichend zu fühlen, informieren Sie sich darüber, wie man Tarantel-Kaktus anbaut und diese einzigartige spinnenartige Pflanze zu Ihrem eigenen Vergnügen zähmt.

Was ist ein Tarantel-Kaktus?

Es gibt Tausende von Sorten von Kakteen und jeder hat seinen eigenen einzigartigen Aspekt und Gewohnheit. Die Tarantel Kaktus Pflanze ( Cleistocactus Winteri ) ist eine der markantesten in Erscheinung. Sie bildet zahlreiche Stängel, die von der Krone der Pflanze herabhängen und mit goldenen Haaren bedeckt sind. Auch bekannt als der goldene Rattenschwanzkaktus, ist die Pflanze leicht zu Hause anzubauen und verlässt sich auf wenig Pflege von ihrem Halter.

Diese Pflanze wird wegen ihrer unheimlichen Ähnlichkeit mit den großen behaarten Spinnentieren mit dem gleichen Namen genannt. Anstatt kleine Nagetiere, Vögel und Insekten zu jagen, kleidet sich dieser pelzige Organismus kokett aus seinem Topf und verlässt sich auf sein strahlendes Aussehen, um Ihre Aufmerksamkeit zu erregen.

Cleistocactus Tarantula Kaktus ist eine perfekte Pflanze für einen beginnenden Gärtner, mit Pflegeleichtigkeit und anspruchsloser Natur. Im Frühjahr wird die Pflanze lachsfarbene Blüten mit Strahlenblütenblättern erhalten. Die Blüten sind 2, 5 Zoll breit und glänzend gegen die goldenen Stiele.

Wie Tarantel Kaktus wachsen

Diese Kaktusart ist ein Hingucker in einem hängenden Pflanzgefäß. Zusammen mit den stacheligen Haaren entstehen auch gesponnene weiße Haare, die an Spinnweben erinnern. Der Kaktus kann in seinem heimischen Lebensraum bis zu 3 Fuß pro Stamm erreichen, wird aber in der häuslichen Situation kleiner sein.

Gebrochene Stängel können im Frühling ausgebleicht und gepflanzt werden, um neue Pflanzen zu schaffen. Sie werden auch durch Samen vermehrt, aber es dauert viele Jahre, bevor die Pflanze reif ist. Die meisten Gärtner kaufen einfach einen und stellen ihn in ein sonniges Fenster und vergessen ihn für lange Zeit. Das ist in Ordnung, da die Pflanze in der Vegetationsperiode nur einmal pro Monat bewässert werden muss.

Sich um Tarantula-Kakteen kümmern

Das wichtigste Element jeder Topfpflanze ist neben der Bewässerung einmal pro Monat der Boden und die Drainage. Verwenden Sie eine Kaktus-Blumenerde oder eine Mischung aus 2 Teilen Sand und 1 Teil Lehm in einem unglasierten Topf mit vielen ungehinderten Entwässerungslöchern.

Befruchten Sie im Frühjahr und Sommer einmal pro Monat mit einem ausgewogenen Dünger. Beenden Sie die Bewässerung und die Fütterung, sobald die Pflanze im Winter ruht.

Ein weiterer Aspekt der Pflege von Tarantel Kakteen ist Umtopfen. Verwandle den Kaktus alle zwei Jahre, um mit seinen schnell wachsenden Bedürfnissen Schritt zu halten. Die Tarantel Kaktus Pflanze ist eine starke Darsteller und wird mit minimalem Aufwand für Sie gedeihen.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie nach kleinen Sträuchern suchen, denken Sie an Zwergsträucher. Was sind Zwergsträucher? Sie werden normalerweise als Sträucher unter 3 Fuß hoch (0, 9 m) bei der Reife definiert. Sie arbeiten gut für Massenanpflanzungen, Containerpflanzungen und Kübelpflanzungen. Wenn Sie ein Gärtner sind, der Zwergsträucher für Gärten oder Hinterhöfe braucht, sind Sie bei uns genau richtig. Lesen Sie
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Spanisch Moos, während es in vielen südlichen Landschaft üblich ist, hat es einen Ruf für eine Hassliebe zwischen Hausbesitzern. Einfach gesagt, einige lieben spanisches Moos und andere hassen es. Wenn Sie einer der Hasser sind und nach Möglichkeiten suchen, spanisches Moos loszuwerden, dann sollte dieser Artikel helfen. Übe
Erdbeerbusch Euonymus ( Euonymus Americanus ) ist eine Pflanze aus dem Südosten der Vereinigten Staaten und in der Celastraceae Familie kategorisiert. Wachsende Erdbeerbüsche werden mit verschiedenen anderen Namen bezeichnet, darunter: Herz-a-Busting, Herzen voller Liebe und Brooke Euonymus, wobei die ersten beiden einen Hinweis auf seine einzigartigen Blüten geben, die winzigen brechenden Herzen ähneln. Wa
In einer frühen Frühlingsnacht saß ich in meinem Haus und unterhielt mich mit einem Nachbarn, der vorbeigekommen war. Unser Wetter in Wisconsin schwankte über mehrere Wochen hinweg zwischen Schneestürmen, starken Regenfällen, extrem kalten Temperaturen und Eisstürmen. In dieser Nacht erlebten wir einen ziemlich ekligen Eissturm und mein nachdenklicher Nachbar hatte meinen Bürgersteig und seine Einfahrt gesalzen, also lud ich ihn ein, sich mit einer Tasse heißer Schokolade aufzuwärmen. Plötzlic
Die Cherokee Rose ( Rosa laevigata ), die wild durch den ganzen Südosten der Vereinigten Staaten wanderte, erhielt ihren gemeinsamen Namen von ihrer Verbindung mit dem Stamm der Cherokee. Die weißen Blüten der Cherokee-Rose, die wild auf dem Weg der Cherokee-Indianer zum Oklahoma-Territorium während des Tränenweges von 1838 wuchsen, sollen die Tränen der Cherokee-Indianer darstellen, die aus ihren Heimatländern vertrieben wurden. Die C
Die Schaffung eines natürlichen Spielplatzes ist eine wunderbare Möglichkeit, Ihr Kind der faszinierenden Welt von Schmutz, Pflanzen, Käfern und anderen lebenden und natürlichen Dingen auszusetzen. Ein solcher Raum wird den inneren Forscher, Wissenschaftler, Theologen, Koch, Philosophen und mehr aus dem Kopf deines Kindes herausholen. Ei
Während Zitrusbäume in Gegenden, in denen sie gedeihen, schon immer beliebt waren, sind sie in letzter Zeit auch in kälteren Klimazonen beliebt geworden. Für Zitrus-Besitzer in warmen, feuchten Klimas, Zitrusgewächs ist nicht etwas, über das sie oft nachdenken müssen. Aber in kühleren oder trockeneren Klimazonen kann das Gießen eine schwierige Sache sein. Werfen