Senf Samen pflanzen: Wie Senf Samen Pflanzen wachsen



Viele Menschen wissen nicht, dass eine Senfpflanze die gleiche Pflanze ist wie eine Senfpflanze ( Brassica juncea ). Diese vielseitige Pflanze kann als Gemüse angebaut und wie andere Grüntöne gegessen werden, oder, wenn sie blühen und in Samen übergehen können, können Senfkörner geerntet und als Gewürz beim Kochen oder als Beilage zu einem beliebten Gewürz verwendet werden. Zu lernen, wie man Senfkörner anbaut, ist einfach und lohnend.

Wie man Senfsamen pflanzt

Senfsamenpflanzen werden normalerweise aus Samen gezogen, können aber auch aus gekauften Sämlingen gezogen werden. Bei der Auswahl von Senfsamen zum Anpflanzen kann jede Senfpflanze, die für Grünpflanzen angebaut wird, auch für Senfsamen angebaut werden.

Pflanzen Sie den Senfsamen ungefähr drei Wochen vor Ihrem letzten Frostdatum. Da Sie den Senfsamen ernten werden, ist es nicht notwendig, Nachfolgepflanzen zu verwenden, wie Sie es mit Senfgrüns tun. Pflanzen Sie Ihre Senfkörner ungefähr einen Zoll auseinander. Sobald sie sprießen, düngen Sie die Sämlinge, so dass sie 6 Zoll auseinander sind. Senfpflanzen, die für Samen angebaut werden, werden weiter auseinander gepflanzt als Pflanzen, die nur für Blätter angebaut werden, da die Senfpflanze viel größer wird, bevor sie blüht.

Wenn Sie eingekaufte Senfkeimlinge pflanzen, pflanzen Sie diese 6 Zoll auch auseinander.

Wie man Senfsamen anbaut

Sobald Senfsamen beginnen zu wachsen, brauchen sie wenig Pflege. Sie genießen kühles Wetter und werden bei wärmerem Wetter schnell blühen. Während dies scheint eine große Sache zu sein, wenn Sie nach Senfsamen wachsen wollen, ist es nicht. Senfpflanzen, die sich bei warmem Wetter verziehen, produzieren arme Blüten und Samen. Es ist am besten, sie auf ihrem normalen Blühzyklus zu halten, um die besten Senfkörner zu ernten.

Senfsamenpflanzen benötigen 2 Zoll Wasser pro Woche. Normalerweise sollten Sie bei kühlem Wetter genug Regen bekommen, um dies zu liefern, aber wenn Sie dies nicht tun, müssen Sie zusätzliche Bewässerung durchführen.

Senfsamenpflanzen benötigen keinen Dünger, wenn sie in gut verändertem Gartenboden gepflanzt wurden, aber wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihr Boden nährstoffreich ist, können Sie den Wurzeln einen ausgewogenen Dünger hinzufügen, sobald die Pflanzen 3 bis 4 Zoll groß sind .

Wie Senfsamen ernten

Die Senfpflanzen werden schließlich blühen und Samen werden. Die Blüten von Senfsamen sind in der Regel gelb, aber einige Sorten haben weiße Blüten. Wenn die Senfblume wächst und reift, bildet sie Hülsen. Achten Sie darauf, dass diese Kapseln braun werden. Ein weiteres Zeichen, dass Sie sich der Erntezeit nähern, wird sein, dass die Blätter der Pflanze gelb werden. Achten Sie darauf, die Hülsen nicht zu lange auf der Senfsaat zu lassen, da sie bei voller Reife aufplatzen und die Senfsamenernte verloren geht.

Der nächste Schritt bei der Ernte von Senfsamen ist das Entfernen der Samen aus den Schoten. Sie können dies mit Ihren Händen tun, oder Sie können die Blütenköpfe in eine Papiertüte legen und ihnen erlauben, die Reifung zu beenden. Die Schoten öffnen sich in ein bis zwei Wochen und ein leichtes Schütteln des Beutels löst die meisten Senfkörner.

Senfsamen können frisch verwendet werden, aber wie andere Kräuter und Gewürze, wenn Sie sie langfristig lagern, müssen sie getrocknet werden.

Vorherige Artikel:
Kamillentee ist ein milder Kräutertee, der oft wegen seiner beruhigenden Wirkung und wegen seiner Fähigkeit, leichte Magenverstimmungen zu beruhigen, verwendet wird. Die Verwendung von Kamillentee für die Gartenarbeit kann jedoch überraschende Vorteile bieten, die die meisten Menschen nicht berücksichtigt haben. Hie
Empfohlen
Wachsende Blutorangenbäume sind eine gute Möglichkeit, diese ungewöhnliche kleine Frucht zu genießen. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man Blutorangen anbaut. Was sind Blutorangen? Die aus dem asiatischen Kontinent stammenden Blutorangenbäume ( Citrus sinensis ) gedeihen in warmen Klimazonen und sind ideale Kandidaten für den Containergartenbau in kühleren Regionen. Blutor
Wenn Sie ein Hausbrauer sind, gibt es nichts befriedigenderes als den Anbau eigener Hopfen. Hopfenpflanzen produzieren den Blütenkegel, der (zusammen mit Getreide, Wasser und Hefe) eine der vier wesentlichen Zutaten im Bier ist. Aber Hopfen sind lange, schnell wachsende Reben, die einen gewissen strategischen Rückschnitt erfordern, um das Beste aus ihnen zu machen.
Fledermäuse sind wichtige Bestäuber für viele Pflanzen. Im Gegensatz zu kleinen Fleißbienen, bunten Schmetterlingen und anderen Tagbestäubern tauchen Fledermäuse nachts auf und sie bekommen nicht viel Anerkennung für ihre harte Arbeit. Diese hochwirksamen Tiere können jedoch wie der Wind fliegen und eine enorme Menge an Pollen auf Gesicht und Fell tragen. Sind S
Passionsblumen sind exotisch, exzentrisch und sogar etwas fremdartig. Sie wachsen auf kräftigen Reben, die eine hartnäckige Strähne haben und schwer zu trainieren sind. Wenn Sie jedoch ein paar wichtige Tipps beachten, ist das Passionsrebentraining möglich. Lesen Sie weiter für Informationen zum Training junger Passionsreben. Lei
Radieschen sind eine der einfachsten, schnell reifenden und widerstandsfähigen Pflanzen. Trotzdem haben sie ihren Anteil an Problemen. Einer von diesen ist Rettich weiße Rostkrankheit. Was verursacht Rostflecken von Radieschen? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Radieschen mit Weißrost zu identifizieren sind und wie Rostflecken auf Radieschen behandelt werden können. Wa
Kräuter sind eine der einfachsten Pflanzen, um zu wachsen und Bestäubern einen Platz zum Essen zu bieten, während sie unser Abendessen beleben. Dekorative Oregano-Pflanzen bringen alle diese Attribute auf den Tisch, sowie einzigartige Schönheit und Spaß Trailing Form. Der Geschmack ist nicht so stark wie die kulinarische Vielfalt, aber er hat ein unvergleichliches Aussehen in seinen bunten Hochblättern, die sich in einer Vielzahl von Pastelltönen entwickeln. Was i