Senf Samen pflanzen: Wie Senf Samen Pflanzen wachsen


Viele Menschen wissen nicht, dass eine Senfpflanze die gleiche Pflanze ist wie eine Senfpflanze ( Brassica juncea ). Diese vielseitige Pflanze kann als Gemüse angebaut und wie andere Grüntöne gegessen werden, oder, wenn sie blühen und in Samen übergehen können, können Senfkörner geerntet und als Gewürz beim Kochen oder als Beilage zu einem beliebten Gewürz verwendet werden. Zu lernen, wie man Senfkörner anbaut, ist einfach und lohnend.

Wie man Senfsamen pflanzt

Senfsamenpflanzen werden normalerweise aus Samen gezogen, können aber auch aus gekauften Sämlingen gezogen werden. Bei der Auswahl von Senfsamen zum Anpflanzen kann jede Senfpflanze, die für Grünpflanzen angebaut wird, auch für Senfsamen angebaut werden.

Pflanzen Sie den Senfsamen ungefähr drei Wochen vor Ihrem letzten Frostdatum. Da Sie den Senfsamen ernten werden, ist es nicht notwendig, Nachfolgepflanzen zu verwenden, wie Sie es mit Senfgrüns tun. Pflanzen Sie Ihre Senfkörner ungefähr einen Zoll auseinander. Sobald sie sprießen, düngen Sie die Sämlinge, so dass sie 6 Zoll auseinander sind. Senfpflanzen, die für Samen angebaut werden, werden weiter auseinander gepflanzt als Pflanzen, die nur für Blätter angebaut werden, da die Senfpflanze viel größer wird, bevor sie blüht.

Wenn Sie eingekaufte Senfkeimlinge pflanzen, pflanzen Sie diese 6 Zoll auch auseinander.

Wie man Senfsamen anbaut

Sobald Senfsamen beginnen zu wachsen, brauchen sie wenig Pflege. Sie genießen kühles Wetter und werden bei wärmerem Wetter schnell blühen. Während dies scheint eine große Sache zu sein, wenn Sie nach Senfsamen wachsen wollen, ist es nicht. Senfpflanzen, die sich bei warmem Wetter verziehen, produzieren arme Blüten und Samen. Es ist am besten, sie auf ihrem normalen Blühzyklus zu halten, um die besten Senfkörner zu ernten.

Senfsamenpflanzen benötigen 2 Zoll Wasser pro Woche. Normalerweise sollten Sie bei kühlem Wetter genug Regen bekommen, um dies zu liefern, aber wenn Sie dies nicht tun, müssen Sie zusätzliche Bewässerung durchführen.

Senfsamenpflanzen benötigen keinen Dünger, wenn sie in gut verändertem Gartenboden gepflanzt wurden, aber wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihr Boden nährstoffreich ist, können Sie den Wurzeln einen ausgewogenen Dünger hinzufügen, sobald die Pflanzen 3 bis 4 Zoll groß sind .

Wie Senfsamen ernten

Die Senfpflanzen werden schließlich blühen und Samen werden. Die Blüten von Senfsamen sind in der Regel gelb, aber einige Sorten haben weiße Blüten. Wenn die Senfblume wächst und reift, bildet sie Hülsen. Achten Sie darauf, dass diese Kapseln braun werden. Ein weiteres Zeichen, dass Sie sich der Erntezeit nähern, wird sein, dass die Blätter der Pflanze gelb werden. Achten Sie darauf, die Hülsen nicht zu lange auf der Senfsaat zu lassen, da sie bei voller Reife aufplatzen und die Senfsamenernte verloren geht.

Der nächste Schritt bei der Ernte von Senfsamen ist das Entfernen der Samen aus den Schoten. Sie können dies mit Ihren Händen tun, oder Sie können die Blütenköpfe in eine Papiertüte legen und ihnen erlauben, die Reifung zu beenden. Die Schoten öffnen sich in ein bis zwei Wochen und ein leichtes Schütteln des Beutels löst die meisten Senfkörner.

Senfsamen können frisch verwendet werden, aber wie andere Kräuter und Gewürze, wenn Sie sie langfristig lagern, müssen sie getrocknet werden.

Vorherige Artikel:
Das Interesse, Gemüsegärten zu gründen, ist in den letzten Jahren sprunghaft angestiegen. Das Starten eines Gemüsegartens ist für jeden möglich, auch wenn Sie keinen eigenen Garten für einen Gemüsegarten haben. Um unseren Besuchern, die einen Gemüsegarten gründen möchten, zu helfen, hat Gardening Know How diesen Führer unserer besten Gemüsegartenartikel zusammengestellt, die Ihnen helfen werden, Ihren eigenen Gemüsegarten zu gründen. Wählen Sie ei
Empfohlen
Wie du, wirst du ständig auf der Suche nach Schattenpflanzen außer Hostas und Korallenglocken sein. Wenn Sie das Glück haben, die große und schöne Pflanze, Ligularia, entdeckt zu haben, sind die Chancen groß, dass Sie süchtig sind und mehr wollen. Die großen, violetten Blätter mit den leuchtend gelben Blüten von Ligularia, die drei bis sechs Fuß hoch und drei Fuß breit sind, haben eine dramatische Wirkung in einem Halbschatten- oder Schattengarten. Eins ist e
Wenn Sie auf der Suche nach einer Zimmerpflanze mit viel Charakter und Persönlichkeit sind, sollten Sie sich überlegen, alten Mann Kaktus ( Cephalocereus senilis ) anzubauen . Während es nicht runzelig ist oder auf soziale Sicherheit, hat die Pflanze flauschige weiße Haarbüschel über die Oberfläche des Körpers Kaktus. Das Er
Wenn du Mais, Kürbis oder Bohnen im Garten anpflanzen willst, kannst du auch alle drei anbauen. Dieses Trio von Ernten wird als die drei Schwestern bezeichnet und ist eine uralte Pflanztechnik, die von amerikanischen Ureinwohnern verwendet wird. Diese Anbaumethode heißt Companion-Bepflanzung mit Mais, Kürbis und Bohnen, aber es gibt andere Pflanzen, die mit Mais genauso gut verträglich sind. Le
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Pearly ewig Pflanzen sind interessante Exemplare, die als Wildblumen in einigen Gebieten der Vereinigten Staaten wachsen. Wachsende perlige ewig ist einfach. Es bevorzugt trockenen Boden und warmes Wetter. Sobald Sie gelernt haben, wie Sie Perlmutt ewig und die Palette der immerwährenden Perlmutt-Anwendungen kümmern können, möchten Sie es möglicherweise in mehrere Bereiche der Landschaft aufnehmen. Wac
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Locke des Pfirsichbaumblattes ist eines der häufigsten Krankheitsprobleme, die fast alle Pfirsich- und Nektarinensorten betreffen. Diese Pilzkrankheit betrifft alle Aspekte dieser Obstbäume, von Blüten und Früchten bis zu Blättern und Trieben. Ler
Was sind mehrjährige Erdnüsse ( Arachis glabrata ) und wofür werden sie verwendet? Nun, sie sind nicht deine durchschnittliche Erdnuss, mit der die meisten von uns vertraut sind - sie sind tatsächlich ornamentaler. Lesen Sie weiter, um mehr über das Wachstum von mehrjährigen Erdnusspflanzen zu lernen (auch bekannt als Ziererdnüsse). Was s