Was ist eine Waggie-Palme? Erfahren Sie mehr über wachsende Waggie-Palmen



Nordgärtner können verzweifeln, wenn sie in der Landschaft ein tropisches Thema haben. Die Verwendung von Handflächen als Brennpunkte ist eine offensichtliche Wahl für solche Schemata, aber die meisten sind in kälteren Klimazonen nicht zuverlässig winterhart. Betritt die Waggie-Palme. Was ist eine Waggie-Palme? Dies ist eine platzsparende, kältetolerante Palme mit endloser Anziehungskraft und Pflegeleichtigkeit. Einige nützliche waggie palm Informationen folgen, also lesen Sie nach und sehen Sie, ob dieser kleine Baum der richtige tropische Akzent für Sie ist.

Was ist eine Waggie-Palme?

Trachycarpus wagnerianus ist die wissenschaftliche Bezeichnung für die Waggie-Palme. Es ist eine der Windmühlenpalmen, die so genannt werden, weil ihre großen Wedel an alte Windmühlenflügel oder -klingen erinnern. Es gibt mehrere Windmühlenpalmen, bekannt als Trachys, wie:

  • T. Fortunei
  • T. latisectus
  • T. martianus
  • T. Wagnerianus, der Waggie

Gärtner in kühlen Regionen können sich freuen, denn Waggie-Palmen haben eine große Toleranz gegenüber Wind- und Schneelasten. Wachsende Waggie-Palmen sind eine perfekte Wahl, wo kalte Bedingungen ihrem beliebten Cousin T. fortunei schaden könnten.

Trachycarpus wagnerianus hat eine langsame Wachstumsrate und kann bei der Reife 10 Fuß erreichen. Die Pflege von Waggie-Palmen ist aufgrund ihrer kompakten, kräftigen Statur und ihrer Anpassungsfähigkeit an Trockenheit, Kälte und sogar Küsten-Salzbelastung einfach. In Island wächst sogar ein großes Exemplar. Waggie-Palmen haben breite grüne Blätter mit silbrigen Untertönen. Es ist eine etwas kleinere Pflanze als T. fortunei, aber die Blätter tuckern nicht so stark im Wind und die natürliche Form hat eine ansprechende, fast bonsaiähnliche Erscheinung, auch wenn sie jung ist, die sie bei der Reife behält.

Obwohl nicht so bekannt wie Trachycarpus fortunei, macht diese Pflanze eine große Rolle als beliebte Alternative mit günstigeren Eigenschaften.

Waggie Palmen sind auch als Miniatur-Chusan Palmen bekannt. Sie sind in Japan beheimatet und werden in gemäßigten bis kälteren Regionen verwendet, kommen aber auch in warmen Regionen wie Südkalifornien, Arizona und Costa Rica in Mode. Stämme sind zottig mit alten Blattnarben und können 1 bis 2 Fuß pro Jahr bis zur Reife wachsen.

Waggie Palme Pflege

Diese Palmen sind nicht selbstreinigend, die Blätter fallen natürlich und sauber ab und erfordern etwas Beschneidung, um alte Wedel zu entfernen. Daher diktiert gute waggie Palme Pflege gelegentliche Beschneidung. Allerdings ist das zottige, fast pelzige Aussehen des Stammes, nachdem alte Blätter entfernt wurden, ziemlich animalisch und charmant.

Viele Gärtner bauen Waggie-Palmen in Containern an, in denen sie jahrelang den Patio oder die Veranda zieren können, bevor sie in den Boden gelegt werden. Waggie Palmkronen bleiben 5 bis 7 Fuß im Durchmesser in voller Sonne, aber kann in schattigen Bereichen des Gartens schmaler sein.

Waggie-Palmen sind sehr trockenheitstolerant, obwohl in der Trockenzeit ein besseres Wachstum mit regelmäßiger Bewässerung zu verzeichnen ist. Diese Pflanze hat eine ausgezeichnete Resistenz gegen die häufigsten Palmenkrankheiten und Insekten. Eine der häufigsten Probleme ist die Vergilbung der Blätter, meist aufgrund unzureichender Nährstoffe im Boden. Pflege für Waggie-Palmen sollte jährliche Düngung mit einem guten Palmfutter enthalten.

Abgesehen davon und gelegentliches Tränken und Abschneiden von alten Blättern ist Trachycarpus wagnerianus eine leicht zu pflegende Palme. Wenn die Temperatur regelmäßig unter -10 ° C sinkt, empfiehlt es sich, die Handfläche während der Nacht mit einer Decke, Luftpolsterfolie oder Sackleinen zu bedecken. Entfernen Sie die Abdeckung während des Tages, damit die Pflanze Sonnenenergie sammeln kann. Wenn ein Sturmschaden auftritt, warten Sie bis zum Frühling, um das beschädigte Material abzuschneiden und die Pflanze sich langsam erholen zu lassen.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie Maispflanzen verwelken, ist die wahrscheinlichste Ursache Umwelt. Maispflanzenprobleme wie Welken können das Ergebnis von Temperaturflüssen und Bewässerung sein, obwohl es einige Krankheiten gibt, die Maispflanzen befallen, die auch verwelkte Maispflanzen zur Folge haben können. Umweltbedingte Ursachen von Maisstängel Temperatur - Mais gedeiht in Tempern zwischen 68-73 F. (20
Empfohlen
Ich wage zu sagen, dass wir alle das Konzept verstehen, dass die Saatpflanzung Erträge produziert. Die meisten von uns kaufen wahrscheinlich vorverpackte Samen von der örtlichen Gärtnerei oder online, aber haben Sie erkannt, dass Sie Ihre eigenen Samen aus Obst und Gemüse zur Vermehrung ernten können? Wie
Obwohl Ulmen-Ulme ( Ulmus parvifolia ) in Asien beheimatet ist, wurde sie 1794 in die Vereinigten Staaten eingeführt. Seit dieser Zeit ist sie zu einem beliebten Landschaftsbaum geworden, der für den Anbau in den USDA-Klimazonen 5 bis 9 geeignet ist lacebark Ulme Informationen. Laaspark Ulme Informationen Auch bekannt als Chinesische Ulme, ist Spitzelkirsche Ulme ein mittelgroßer Baum, der typischerweise Höhen von 40 bis 50 Fuß erreicht. Es
Pflanzenliebhaber sind oft auf der Suche nach etwas tropischem Flair, um die Landschaft oder die Inneneinrichtung zu verschönern. Spindelpalmen sind ungefähr so ​​tropisch aussehend, wie Sie haben können, zusammen mit der Leichtigkeit der Sorgfalt und stimulierten Wachstum, das sie eine störungsfreie Hinzufügung bildet. Diese v
Monkey Puzzle Bäume sind unerreicht für das Drama, die Höhe und den schieren Spaß, den sie in die Landschaft bringen. Monkey Puzzle Bäume in der Landschaft sind eine einzigartige und bizarre Ergänzung, mit hoher Höhe und ungewöhnlichen Bogenstämmen. Dieser südamerikanische Eingeborene ist für die USDA-Zonen 7 bis 11 geeignet und wird oft als Kuriosum gepflanzt. Die Berei
Knoblauch ist eine leicht zu züchtende Pflanze, die für ihre Zwiebel und ihr Grün verwendet wird. Knoblauch-Scapes sind die ersten zarten grünen Triebe auf Knoblauch, die zu Bulbillen werden. Sie sind in jungen Jahren essbar und verleihen Salaten, Suppen und Saucen einen feinen Knoblauchgeschmack. Si
Tropische Blumenzwiebeln verleihen der Landschaft exotische Eleganz. Viele von diesen sind bemerkenswert robust, wie Ochsenblut Lilie, die Temperaturen bis zu 10 Grad Fahrenheit (-12 C.) widerstehen können. Was ist Ochsenblutlilie? Dieser Eingeborene von Argentinien und von Uruguay produziert eine Sternblume, die blutrot und in hohem Grade wirkungsvoll ist.