Was ist White Campion: Wie man weiße Campion Weeds kontrolliert



Es hat schöne Blumen, aber ist weißes Campion ein Gras? Ja, und wenn Sie Blumen auf der Pflanze sehen, ist der nächste Schritt die Samenproduktion, also ist es Zeit, Maßnahmen zu ergreifen, um sie zu kontrollieren. Hier sind einige Informationen, die Ihnen helfen, wenn diese Pflanze auf Ihrem Grundstück erscheint.

Was ist White Campion?

Die weiße Nelke ( Silene latifolia syn. Silene alba ) ist eine breitblättrige Pflanze (Dikotyledone), die zuerst in Form einer niedrig-zu-Boden-Rosette wächst. Später schraubt es und produziert 1 bis 4 Fuß (0, 3 bis 1, 2 Meter) hohe, aufrechte Stiele mit Blumen. Die Blätter und Stängel sind beide flaumig.

White Camion ist in Europa beheimatet und wurde wahrscheinlich in den frühen 1800er Jahren in Nordamerika eingeführt. Neben dem lästigen Unkraut können weiße Nelken auch Viren enthalten, die Spinat und Rüben befallen. Es wächst normalerweise auf Bauernhöfen, in Gärten, an Straßen und an anderen gestörten Standorten.

White Campion ist mit anderen Pflanzen wie Campions, Herzmuscheln, oder Catchflys und den Gartenblumen, die als Rosa bekannt sind, verwandt. Wie die Blasenblume, eine Wildblume, die manchmal als Unkraut wächst, bestehen die Blüten aus einem Ballon-förmigen Kelch (eine Struktur aus den Kelchblättern der Blüte), aus der fünf Blütenblätter hervortreten. Aber diese Unkrautart hat flaumige Blätter und Stängel und kleine weiße Blütenblätter. Es kann als eine einjährige, eine zweijährige oder eine kurzlebige Staude wachsen.

Wie man weiße Campion Weeds kontrolliert

Jede weiße Campion Pflanze kann 5.000 bis 15.000 Samen produzieren. Neben der Verbreitung durch Samen können abgelöste Wurzelstücke zu vollständigen Pflanzen zurückwachsen und die Pflanzen können sich unter Verwendung des Wurzelsystems unterirdisch ausbreiten. Die Bekämpfung der weißen Nelke ist daher ähnlich der Bekämpfung von Löwenzahn und ähnlichen krautigen Unkräutern. Die wichtigsten Bekämpfungsmethoden sind das Entfernen des Wurzelsystems und das Verhindern, dass die Pflanzen zu Samen werden.

Ziehen Sie die Pflanzen heraus, bevor Sie Blumen sehen oder zumindest bevor die Blumen zu verblassen beginnen. Weiße Lace produziert eine Pfahlwurzel, oder eine lange, eintauchende Hauptwurzel, plus seitliche Wurzeln. Sie müssen die gesamte Pfahlwurzel entfernen, um zu verhindern, dass die Pflanze zurückwächst. Das Mahlen oder Mähen kann verwendet werden, um die Populationen dieser Pflanze auf Farmen oder in Rasenflächen stark zu verringern.

Herbizide sind in der Regel nicht notwendig, aber wenn Sie sie verwenden, wählen Sie diejenigen, die wirksam gegen Dikotyledonen sind, und wenden Sie sie an, bevor Blumen erscheinen. White Campion ist tolerant gegenüber 2, 4-D, aber Glyphosat ist typischerweise effektiv dagegen.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie Kiwis lieben und gerne selbst anbauen möchten, ist die gute Nachricht, dass es für fast jedes Klima eine Vielfalt gibt. Bevor Sie Ihre Kiwi-Rebe pflanzen, gibt es eine Reihe von Dingen zu beachten, wie Kiwi-Pflanze Abstand, wo männliche / weibliche Kiwis und die Anzahl der männlichen Kiwi pro Frau zu pflanzen. Wi
Empfohlen
Wachsende Pfirsiche im Hausgarten ist eine sehr lohnende und köstliche Erfahrung. Leider sind Pfirsiche wie andere Obstbäume anfällig für Krankheiten und Insektenbefall und erfordern eine wachsame Überwachung, wenn man eine gesunde Ernte wünscht. Das Finden eines braunen Flecks auf Pfirsichfrucht kann ein Hinweis auf ein Problem sein, das als Pfirsichschorfkrankheit bekannt ist. Um m
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wir sehen sie etwa ab Mitte des Sommers im Herbst - die gewölbten Stängel der Schmetterlingsbuschpflanze, die mit kegelförmigen Blütentrauben gefüllt ist. Diese schönen Pflanzen ziehen nicht nur unsere Aufmerksamkeit mit ihren auffälligen Farben von Lila und Rosa bis zu Weiß und sogar Orange, aber sie sind berüchtigt dafür, Schmetterlinge auch in den Garten zu locken, daher der Name - Schmetterlingsbusch. Während
Es ist später Frühling und die Blätter Ihrer Bäume sind fast voller Größe. Sie machen einen Spaziergang unter dem schattigen Vordach und schauen auf, um das Laub zu bewundern und was sehen Sie? Weiße Flecken auf den Pflanzenblättern. Wenn der Baum, unter dem du stehst, ein Nussbaum ist, ist die Wahrscheinlichkeit gut, dass du einen Fall von Flaumfleck, auch bekannt als weißer Blattfleck, betrachtest. Kontrol
Sie haben bis zum letzten Frühlingsfrost gewartet und schnell die Samen für Ihr Salatbett ausgesät. Innerhalb weniger Wochen war der Kopfsalat bereit, ausgedünnt zu werden, und die losen Blattsorten waren bereit für ihre erste schonende Ernte. Nichts schmeckt besser als knackiger Salat direkt aus dem Garten. Bal
Kompost ist eine äußerst beliebte und nützliche Bodenverbesserung, auf die die meisten Gärtner nicht verzichten können. Perfekt zum Hinzufügen von Nährstoffen und zum Auflösen von schwerem Boden, wird es oft als schwarzes Gold bezeichnet. Also, wenn es so gut für deinen Garten ist, warum überhaupt Erde? Was hält
Die Solanum-Familie von Pflanzen ist eine große Gattung unter dem Familienschirm von Solanaceae, die bis zu 2.000 Arten umfasst, die von Nahrungspflanzen wie der Kartoffel und der Tomate bis zu verschiedenen Zierpflanzen und medizinischen Arten reichen. Das Folgende enthält interessante Informationen über die Solanum- Gattung und Arten von Solanum-Pflanzen. I