Frog Friendly Gardens: Tipps für die Anziehung von Fröschen in den Garten



Frösche in den Garten zu ziehen ist ein wertvolles Ziel, das sowohl dir als auch den Fröschen zugute kommt. Die Frösche profitieren davon, dass sie einen Lebensraum nur für sie geschaffen haben, und Sie werden es genießen, die Frösche zu beobachten und ihren Liedern zuzuhören. Frösche sind auch große Insektenvernichter. Lass uns mehr darüber erfahren, wie man Frösche in Gärten einlädt.

Ein verantwortlicher Froschteich im Garten

Es ist illegal, nicht-einheimische Frösche in vielen Gebieten freizulassen, und dafür gibt es einen guten Grund. Nichtheimische Arten können ein Gebiet übernehmen und heimische Arten töten und verdrängen. In einigen Fällen führt das Freilassen von Nicht-Einheimischen zu Enttäuschungen, da sie in Ihrer Gegend möglicherweise nicht überleben.

So wie es illegal ist, Frösche aus einem anderen Gebiet in Ihren Garten zu entlassen, ist es auch illegal, Frösche aus Nationalparks und Schutzgebieten zu entfernen. In den meisten Fällen können Sie viele Gartenfrösche anlocken, indem Sie froschfreundliche Gärten anlegen, so dass Sie keine Frösche von anderen Standorten importieren müssen.

Froschfreundliche Gärten beinhalten oft einen kleinen Teich. Frösche brauchen viel Feuchtigkeit in ihrer Umgebung und ein kleiner Froschgartenteich bietet ihnen auch einen Platz, um Eier für die nächste Generation zu legen. Kaulquappen (Babyfrösche) sind interessant zu beobachten, wenn sie sich langsam von einer Kreatur, die wie ein Fisch aussieht, zu einem Frosch entwickeln.

Gartenteiche sind ein ideales Zuhause für Kaulquappen. Sie brauchen Schatten, damit das Wasser nicht zu heiß wird, Pflanzen für die Deckung und Algen für Nahrung. Frösche bevorzugen stilles Wasser, so dass Sie keine Pumpen, Belüftung, Wasserfälle oder Springbrunnen brauchen.

Wie man Frösche zu den Gärten einlädt

Frösche sind geheimnisvolle Tiere, die sich gerne an kühlen, geschützten Orten verstecken. Ein Froschschutz muss nicht schick sein. Wie bei Krötenhäusern bildet ein Blumentopf, der auf der Seite steht und teilweise im Boden vergraben ist, einen guten Schutz für den Frosch. Legen Sie es unter die Abdeckung von Sträuchern oder anderen Pflanzen, um noch mehr Schutz zu bieten.

Frösche sind empfindlich gegenüber Chemikalien in ihrer Umwelt. Vermeiden Sie die Verwendung von Chemikalien wie Insektiziden, chemischen Düngemitteln und Herbiziden, wenn Sie Frösche in Ihren Garten einladen möchten. Nutzen Sie die integrierte Schädlingsbekämpfung (IPM), um Insekten zu bekämpfen und den Garten mit Kompost oder anderen natürlichen Nährstoffquellen zu düngen.

Halten Sie Kinder und Haustiere von dem für Frösche vorgesehenen Teil des Gartens fern. Hunde und Katzen fressen Frösche und schaffen eine feindliche Umgebung für sie. Kleine Kinder könnten versucht sein, die Frösche zu fangen. Frösche atmen und absorbieren Feuchtigkeit durch ihre Haut, so dass es wichtig ist, sie nicht zu berühren.

Frösche in den Garten zu ziehen ist eine gute Möglichkeit, diese interessanten kleinen Kreaturen in einer natürlichen Umgebung zu genießen.

Vorherige Artikel:
Zucker ist mehr als das süchtig machende süße Zeug, das wir zu Ostern und zu Halloween in unseren Kaffee mischen. Die Verwendung von Zucker zur Abtötung von Unkräutern ist Gegenstand mehrerer Studien von Gartenbau- und Agrarfachleuten. Unkräuter sind für diejenigen von uns ein Horror, die einen üppig grünen Rasen wollen und die Auswirkungen von Zucker auf Pflanzen scheinen auf das weiße Pulver als ein sicheres Herbizid zur Abschreckung unerwünschter Unkräuter hinzuweisen. Auswirkung
Empfohlen
Die baumartige Struktur einer Jade unterscheidet sie von anderen Sukkulenten. Bei richtiger Pflege können Jadepflanzen bis zu 2 Fuß hoch werden. Sie gehören zu den einfachsten zu pflegenden Zimmerpflanzen, aber wenn Sie schlaffe Jadeblätter haben, ist es an der Zeit, sich genau anzusehen, wie Sie die Pflanze bewässern. War
Was ist Rucola? Die Römer nannten es Eruca und die Griechen schrieben darüber in medizinischen Texten im ersten Jahrhundert. Was ist Rucola? Es ist ein altes Blattgemüse, das derzeit von Köchen auf der ganzen Welt geliebt wird. Was ist Rucola? Es ist eine Spezialität in der Salatabteilung Ihres Lebensmittelgeschäfts, die teuer sein kann. Der
Rußkrebs ist eine Baumkrankheit, die Bäume in warmen, trockenen Klimazonen schädigen kann. Wenn Sie vermuten, dass Ihr Baum von rußigen Krebs betroffen ist, keine Panik. Es gibt Schritte, die Sie ergreifen können, um den Baum zu speichern und zumindest zu verhindern, dass sich das Problem auf umliegende Bäume ausbreitet. Soot
Fast alles, was Schmutz enthält, kann ein Pflanzer werden - sogar ein ausgehöhlter Kürbis. Wachsende Pflanzen in Kürbissen ist einfacher als Sie vielleicht denken und die kreativen Möglichkeiten sind nur durch Ihre Phantasie begrenzt. Lesen Sie weiter für einige Ideen zum Erstellen von Kürbis-Pflanzer. Wie m
Viele Gärtner ermutigen nicht nur Pflanzen anzubauen, sondern auch Insekten und Vögel, in den Garten zu wandern. Vögel können sicherlich nützlich sein, Raupen und andere lästige Schädlinge abpflücken und unordentliche Früchte konsumieren, aber einige Vogelarten sind geradezu ärgerlich oder schädlich. Weißt du,
In Bezug auf Gartenschädlinge sind Weiße Fliegen eine der lästigsten, die ein Gärtner in ihrem Garten haben kann. Ob es sich um Zierpflanzen oder Gemüse handelt, die Steuerung der Weißen Fliege kann schwierig und schwierig sein. Aber die Kontrolle von weißen Fliegen im Garten ist nicht unmöglich. Werfen